Jump to content

Relaunch 2018: Willkommen im neuen Forum - Das MCSEboard.de wurde runderneuert. Wir wünschen Euch viel Spaß an Board.

AFM_Adm

Unterschiedliche DNS Antworten von Windows Server

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich habe 2 Windows Server 2012 R2 im Einsatz die intern DNS machen. Nun möchte ich gerne den Clients an den VPN Standorten andere IP's auf DNS Abfragen von diesem beiden Servern mitteilen. Hat jemand von euch eine Idee wie ich so etwas ohne großen Aufwand realisieren kann? Klar könnte ich auch einfach die Host-Datei auf allen Clients bearbeiten, aber das möchte ich ungern - da bei neuen Clients immer manuell nachgepflegt werden muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

warum? Was hast du denn eigentlich vor?

 

Gruß

Jan

 

Ich muss aus bestimmten Gründen den Clients an den VPN Standorten einen Zugriff auf eine Webanwendung geben die nicht über den Tunnel laufen sollen. Es sollen keine unterschiedlichen Server Adressen für die LAN und VPN-Standorte publiziert werden...

bearbeitet von AFM_Adm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Server 2012 R2 ist das so nicht möglich. Server 2016 unterstützt DNS Policies, mit denen er je nach IP des Clients andere Antworten geben kann.

 

Gibt es an den Standorten Server, die noch kein DNS machen? Dann könnte man auf diesen DNS installieren, die spezifischen Einträge erfassen und den Rest auf die bestehenden DNS forwarden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Server 2012 R2 ist das so nicht möglich. Server 2016 unterstützt DNS Policies, mit denen er je nach IP des Clients andere Antworten geben kann.

 

Gibt es an den Standorten Server, die noch kein DNS machen? Dann könnte man auf diesen DNS installieren, die spezifischen Einträge erfassen und den Rest auf die bestehenden DNS forwarden.

 

Nein an den VPN Standorten gibt es keine Server.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Können die Router an den VPN Standorten DNS / DNS Forwarding? Dann lass die Clients die lokalen Router als DNS nutzen und jubel Ihnen dort den einen Host mit der öffentlichen(?) / anderen IP unter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Können die Router an den VPN Standorten DNS / DNS Forwarding? Dann lass die Clients die lokalen Router als DNS nutzen und jubel Ihnen dort den einen Host mit der öffentlichen(?) / anderen IP unter.

 

Nein, können sie leider nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×