Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo.

 

Ich habe mal eine ganz blöde Frage und stehe gerade auf dem Schlauch.

 

Wenn ich per CMD den folgenden Befehl ausführem dann klappt das.

Wenn ich den Befehl in eine BAT schreibe, dann bekomme ich eine Fehlermedung.

Kann mir jemand sagen wo mein Fehler liegt, bitte?!?

 

Geht:

C:\Users\Administrator>dnscmd.exe 128.0.0.154 /zonerefresh mydom.local

BAT-Datei - geht nicht:

rem DNS Zone neu laden:
rem ping /n 6 localhost >nul
C:\Windows\System32\dnscmd.exe 128.0.0.154 /zonerefresh mydom.local

ping /n 6 localhost >nul
:end

Meldung (Auch als Administrator ausgeführt):

Fehler bei Befehl: ERROR_ACCESS_DENIED     5     0x5

Ich stehe gerade echt auf dem Schlauch.

 

Danke Quickly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi.

 

- Als Administrator lokal angemeldet + Doppelklick -> geht nicht

- Rechtsklick -> als Administrator ausführen -> geht nicht

 

Deswegen meine Verwirrung. EIgendlich möchte ich aus der Bat dann eine Aufgabe machen, die dann als Dom-Admin ausführen lassen.

Irgendwie doof... und ich befürchte, dass ich einfach einen Deppenfehler mache.

bearbeitet von Quickly1971

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vermutet das diese Frage kommen wir. #hehe#

 

Leider suchen wir da noch. Es geht um 2 Netze die sich auf Teufel komm raus nicht lieb haben wollen.

Ich bekomme auch keine zeitliche Regel da rein. So nach dem Motto alle X Stunden, alle 24 Stunden... was auch immer.

Nach Zeit X, das können Stunden oder auch Tage sein, ist die DNS Zone leer.

Wenn ich dann "Aktualisieren" mache -> geht nicht

Neu laden + Aktualisieren -> sofort wieder da

Oder halt den Befehl, per Hand, in die Konsole eintippe, dann geht auch wieder alles.

 

Also mein Gedanke, für die Zeit der Fehlersuche, eine Batch alle 15 Minuten ausführen lassen.

Ist zwar nicht so das gelbe vom Ei... jedoch kann ich wenigstens Morgens bis 08:00 Uhr schalfen und werde nicht um 06:00 Urh geweckt: Das Outlook geht nicht, usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

wenn du den Befehl manuell ausführst, machst du das ja sicher in einem Admin-CMD. Funktioniert es, wenn du dein Batch von diesem Admin-CMD-Fenster aus ausführst? (Würde mich wundern, wenn nicht.) Dann ist dein Fehler auf UAC zurückzuführen.

 

In einem Task würde das nicht passieren, wenn du dort ein Adminkonto zur Ausführung angibst und anhakst, dass erhöhte Rechte verwendet werden sollen.

 

Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×