Jump to content

Empfohlene Beiträge

Morgen zusammen,

 

ich wollte eigentlich nur kurz per GPO die Single Sign On Anmeldung aktivieren.

 

Unter Computerkonfiguration \ Adm. Vorlagen \ System \ Delegierung von Standardanmeldeinformationen zulassen habe ich die RDP-Server entsprechend TERMSRV/HOST-FQDN eingetragen.

Sobald ich an einem Client mit angemeldetem Domänenbenutzer in der MSTSC den FQDN des Server eintrage, werden die Anmeldeinformationen erkannt. Blöderweise wird beim Bestätigen immer noch nach dem Passwort gefragt. Bisher konnte ich noch nicht ergründen warum dies so ist :(.

 

Gruß

bearbeitet von Robinho1986

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

was für ein Client und was für Server? Wie sieht die Bereitstellung aus?

 

Verlangt evtl. ein RDGW die Authentifizierung?

Die Sicherheitsstufe für RDP ist auf "Aushandeln" oder "SSL" konfiguriert?

"Kennwort immer anfordern" evtl. aktiv?

 

Und generell sind der Client, der RDP Client und die Server aktuell gepatched?

 

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×