Jump to content

Relaunch 2018: Willkommen im neuen Forum - Das MCSEboard.de wurde runderneuert. Wir wünschen Euch viel Spaß an Board.

ROR

Was bedeute OSEs konkret und was steckt dahinter?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,
ich benötige nochmal Untersützung was der Begriff OSEs konktret bedeutet bzw. welche Windowsklients und Serverversionen sich dahinter verstecken.

Begriff kam in folgendem Thread auf:
http://www.mcseboard.de/topic/210595-windows-10-als-vm-lizensieren/?hl=%2Boses&do=findComment&comment=1333724

 

Ich benötige die Information, welche Windowsversionen microsoftseitig dahinter zu verstehen sind.

Ich muss eine Aussage über die Lizenznutzung machen und habe fange gerade bei "Null" an in dem Projekt an.

Vielen Dank und Gruß
Robert

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OSE ist die Installierte Windows Instanz. Es geht um keine spezielle Version oder Edition. Es ght um die, auf die sich das Lizenzpapier bezieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Operating System Environment: Operating system environment (OSE) means all or part of an operating system instance, or all or part of a virtual (or otherwise emulated) operating system instance which enables separate machine identity (primary computer name or similar unique identifier) or separate administrative rights, and instances of applications, if any, configured to run on the operating system instance or parts identified above. There are two types of OSEs, physical and virtual. A physical hardware system can have one physical OSE and/or one or more virtual OSEs.

 

https://download.microsoft.com/download/3/d/4/3d42bdc2-6725-4b29-b75a-a5b04179958b/microsoftservervirtualization_licensemobility_vlbrief.pdf

 

Finde ich ne schöne Erklärung hierfür.

 

Habe den Lizenzdoc mal angetriggert - das gibts bestimmt auch als Definition in den offiziellen Lizenzdokumenten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

logo
 

Physische OSE ist eine OSE, die so konfiguriert ist, dass sie direkt auf einem physischen Hardwaresystem ausgeführt wird. Die Betriebssysteminstanz, die für die Ausführung der Hardware-Virtualisierungssoftware oder zur Bereitstellung von Hardware-Virtualisierungsdiensten verwendet wird, gilt als Bestandteil der Physischen OSE.

 

Virtuelle OSE ist eine OSE, die so konfiguriert ist, dass sie direkt auf einem virtuellen Hardwaresystem ausgeführt wird.

 

Alles immer frei zu finden Produktbestimmungen: Definitionen....
http://www.microsoft...rch.aspx?mode=1

 

VG Franz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×