Jump to content
Sign in to follow this  
Vinc211

MPIO Round-Robin Failover Switch Verteilung

Recommended Posts

Moin,

 

Ich habe 2 Hosts mit jeweils 6 NIC's und ein SAN mit 8 NIC's. Ich habe NIC Teaming für den Networktraffic (Client zu VM) eingerichtet und auch die jeweils 3 Verbindung pro MPIO Vlan vom SAN zum Switch sind in einem NIC Team. Alles hängt aktuell an einem Switch.

 

Ich habe vor kurzem einen zweiten Switch angeschlossen und entsprechend die Kabel verteilt, sodass ich pro Switch ein paar NIC's pro VLan habe (redundant halt Szenario2) Dies hat allerdings die Performance massiv beeinträchtigt. -> Also alles wieder zurückgebaut.

 

Daher die Frage wie am besten die Verteilung der NIC's aussehen sollte. Die Switches sind untereinander mit einem 10Gbit SFP+ Kabel verbunden (mode trunk).

 

Szenario 1. VLAN A geht auf Switch A. An Switch A gehen also 3 Kabel vom SAN und jeweils 1 von den Hosts.

An Switch B gehen alle Verbindungen von VLAN B also wieder 3 Kabel vom SAN und jeweils 1 von den Hosts.

 

Szenario 2. Sieht entsprechend kreuz und quer aus. Switch A kriegt 2 Kabel aus VLAN A und eines aus VLAN B vom SAN usw.

 

Das MPIO ist mit Round Robin Active/Active konfiguriert. Was passiert wenn ein Switch und ein komplettes VLAN ausfallen. Halbiert sich dann die Geschwindigkeit (das wäre okay) oder muss MPIO mit Round-Robin 2 aktive wege haben?

 

Woher kam der Geschwindigkeits einbruch? Habe ich irgendwo Link Aggregation vergessen oder einen Trunk?

 

JA, ich würde auch lieber alles mit FIbrechannel und ohne Nic Teaming machen =D =D =D

 

Vielen Dank für die Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die VM Hosts sind Dell R510 und R610 mit WIndows Server 2012 R2

Die zukünftigen 2 Switches sind Dell N2024 nicht gestacked.

Das SAN ist Dell M3230 mit Windows Storage Server 2012

Share this post


Link to post
Share on other sites
The following Dell Networking N series switches support MLAG and may be used in building the configurations in this white paper N2024

 

Einfach gesagt. Jup Funktioniert und kannte ich noch nicht.

Interessant.

Vorallem weil NIC Teaming ja laut WIndows 2012 eigentlich Switchunabhängig funktionieren sollte?

Edited by Vinc211

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann schau dir mal bei cisco auf der seite die validatet designs zum flexpod an. dss ist zwar alles mit anderen herstellern, auf dem layer sollte das aber egal sein. ausser dell bietet ähnliche best practises an!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich neu starten müsste und wähen könnte würde ich wohl zu Cisco Nexus etc. greiffen und die Flexpod ANleitung ist wirklich sehr detailliert, doch hilft Sie mir für meinen Fall nicht wirklich weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Design Leitfaden liefert keine Antwort auf meine Frage für die beiden Szenarios die ich im Sinn habe.

Der Implementierungsleitfaden geht davon aus das man bei 0 anfängt und das tue ich ja nicht.

 

Ich wäre sehr dankbar für andere Ansätze. Durch das Flexpod steige ich einfach nicht durch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wäre eine Idee. Szenario 2 in dem Fall. Bei diesem müsste wahrscheinlich MLAG zum Einsatz kommen.

 

Entsprechend steht noch die Frage im Raum: Das MPIO ist mit Round Robin Active/Active konfiguriert. Was passiert wenn ein Switch und ein komplettes VLAN ausfallen. Halbiert sich dann die Geschwindigkeit (das wäre okay) oder muss MPIO mit Round-Robin 2 aktive wege haben?


So wäre es Switch mäßig nach VLAN getrennt. Wenn ich mir das so überlege wahrscheinlich einfacher zu lösen und genauso ausfallsicher?

post-72100-0-56670600-1488293784_thumb.png

post-72100-0-73667800-1488294043_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei uns ist bei MPIO und dem Ausfall eines Switches das SAN noch funktionell, halt ggf. mit niedriger Geschwindigkeit. Das haben wir kurzem auch mal bei einem Stromausfall "ausprobiert". Wobei wir 8 Ports an den Servern haben und ich entsprechend pro VLAN 2 Ports für MPIO nutze, also insgesamt 4. Wir haben halt hinten am SAN auch 4 Anschlüsse, 2 pro Controller. Aber ja auch bei uns geht das quasi auch "kreuz und quer". Genau das macht ja dann die Ausfallsicherheit aus.

 

Der Algorithmus für das MPIO wird bei uns durch das DSM von IBM vorgegeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei uns ist bei MPIO und dem Ausfall eines Switches das SAN noch funktionell, halt ggf. mit niedriger Geschwindigkeit. Das haben wir kurzem auch mal bei einem Stromausfall "ausprobiert". Wobei wir 8 Ports an den Servern haben und ich entsprechend pro VLAN 2 Ports für MPIO nutze, also insgesamt 4. Wir haben halt hinten am SAN auch 4 Anschlüsse, 2 pro Controller. Aber ja auch bei uns geht das quasi auch "kreuz und quer". Genau das macht ja dann die Ausfallsicherheit aus.

 

Der Algorithmus für das MPIO wird bei uns durch das DSM von IBM vorgegeben.

 

Okay Danke, aber Erfahrung wenn 1 VLAN wegfällt und nur noch 1 VLAN aktiv ist hast du nicht oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bevor das produktiv gegangen ist habe ich eine Weile Stecker gezogen und geguckt ob die Test VM noch gelaufen ist. Auch wenn nur noch einer von vier Ports da war ist die VM ohne Unterbrechnung weiter gelaufen. Performance war mir dabei egal, ging mir nur um die Ausfallsicherheit.

 

Wir haben da aber keine VLANs definiert, ich habe einfach 2 kleinere dedizierte HP Switches (glaube hp 1810-16g oder sowas) für genommen. Sicher nicht die besten Switche für iSCSI Traffic, reicht aber vollkommen.

Edited by Doso

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Witz mit dem MLAG ist eben das kein VLAN ausfällt nur weil ein Switch weg ist.

Du verteilst dann das Team auf beide Switche.

 

Lass für ISCSI die Switche ganz weg. Häng jeden Host über Kreuz direkt an den Storageserver. Zwei Switche weniger die ausfallen können.

Konfiguriere 4 VLANs/Subnetze direkt auf den Ports und lass darüber MPIO laufen.

Edited by magheinz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...