Jump to content

Verständnisfrage zum AD Domain Name, Exchange Zertifikat und DNS


numx
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe vor eine Server 2012 R2 Domäne inkl. Exchnage 2013 aufzubauen und stehe gerade vor der Wahl des AD Domain Namen. Meine erste Entscheidung nachdem ich mich etwas im Internet dazu eingelsen habe fällt auf den schon jetz benutzen Domainnamen für die Webseite der Firma also firma.de

Warum habe ich mich dafür entschieden? Als Vorteil sehe ich das ich im Nachhinein die internen URLs der Exchnage Dienste nich auf die externe URL umstellen da muss da diese ja schon gleich sind. Da das Unternehmen nur zwei externe Applikationen (Cloudapp) mit dem Domainnamen app01.firma.de und app02.firma.de nutzt würde ich diese beiden Dienste via Split DNS auf den externen Server lenken damit die Mitarbeiter mit den extern gehosteten Applikationen arbeiten können. Das gleich gilt dann auch für die Firmen Webseite.

Jetzt habe ich auch im Netz gelesen das einige auch die Domain ad.firma.de nutzen. Somit können sie auch ein Zertifikat bei einer öffentlichen CA erstellen lassen weil keines für Domainamen die wie firma.local oder firma.intern klingen benötigt wird bzw. diese ja auch für eine öffentliche CA nicht gültig sind. Bei diesem Vorgehen brauche ich natürlich kein Split DNS muss aber die URLs der internen virtuellen Verzeichnisse für die Exchange Dienste umstellen. 

Wenn man es nüchtern betrachtet ist der Arbeitsaufwand bei einem kleinem Unternehmen mit wenig externen Anwendungen bei beiden beschriebenen Szenarien ziemlich identisch. Ich würde aber lieber gerne den Namen firma.de wählen. Jetzt würde ich gerne einmal eure Meinung mit allen Vor- und Nachteilen die ich evtl. noch nicht genannt habe zu diesen beiden Szenarien also fimra.de oder ad.firma,de von euch Wissen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Link to comment

@NorbertFe

 

ja habe gerade mal die Artikel gelesen. So wie ich das sehe sollte es mit firma.de keine Probleme geben. Im Grunde genommen ist es egal ob man ad.firma.de oder firma.de nimmt man muss bei beiden Szenarien etwas anpassen was. Wichtig war mir nur zu hören ob es bei der Variante firma.de zu irgendwelchen Nachteilen kommen kann wenn man nicht gerade das Split DNS vergisst sollte man extern auch mit der Domain firma.de arbeiten. In dem einen Artikel wurde auch ad.firma.de und firma.de als Namen empfohlen.

Link to comment

@NorbertFe

 

das ist richtig und gut das du da erwähnt hast weil viele neben dem VPN Tunnel auch noch das "normale" Internet auf den Geräten erlauben und das würde dann zu Problemen kommen. Ich denke allein aus diesem Szenario heraus würde ich dann doch lieber auf ad.firma.de wechhseln weil bei einem Kunden der den parallelen Interntzugriff auf dem VPN Client erlaubt dann keine Probleme auftreten.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...