Jump to content

Excel drucken in Farbe oder S/W


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Freunde!

 

Ich hab ein Problem bei dem ich nicht weiterkomme - Dr. Google sagt mir auch dass das für MS bekannt ist aber keiner hat eine Lösung dafür.

Vielleicht wisst ihr was...

 

Situation:

Client hat einen Drucker installiert/verbunden. Egal ob lokal über USB oder über einen Printserver.

Dieser eine Drucker ist am Client zwei mal installiert. Einmal für Farbausdrucke und einmal für Schwarz/Weiß Ausdrucke. Dies ist dem jeweiligen Drucker in den Einstellungen so hinterlegt.

Standarddrucker ist der S/W.

 

Wenn ich jetzt ein neues Excel-Dokument mache und der Standarddrucker der S/W-Drucker ist, dann wird logischerweise auch der Ausdruck in S/W sein.

Wenn ich jedoch den Drucker im Excel auf den mit den Farbsettings wechsle, druckt dieser auch nur s/w. 

Ich muss dann um das zu umgehen zuerst einen ganz anderen Drucker auswählen, dann den Farbdrucker den ich eigentlich möchte anwählen und dann funktioniert es.

 

Das Thema hab ich aber nur im Excel - im Word funktioniert das problemlos.

 

Habt ihr einen Tipp für mich?

 

Danke!

Lg

Martin

Link to comment

genau da ist das Problem.

Mit diesen Optionen gehen die Druckeroptionen auf.

Wenn ich meinen S/W-Drucker beim erstellen des Dokumentes hinterlegt habe, dann steht da auch S/W drinnen - wie es sein soll.

Nur wechsle ich dann auf den Farbdrucker (nochmal - selber Drucker nur andere Druckersettings), dann steht dort auch S/W drinnen.

 

dann muss ich auf einen ganz anderen Drucker wechseln und wenn ich dann zurück auf meinen Farbdrucker wechsle steht dort dann auch Farbe drinnen...


habs grad umgekehrt auch getestet - selbes Problem.

d.h. Farbdrucker als Standard bleibt beim wechsel auf auf den selben Drucker mit s/w settings auch auf Farbe...

Edited by Martin0708
Link to comment

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das einen Unterschied macht. Wir haben hier den Lexmark Universal Printer Driver. Dort kann man als Hardware-Option den "Farb-Druck" konfigurieren.

Ich meine Excel verhält sich hier anders als wenn man im Treiber nur die S/W-Option anklickt.

Ich kenne nun die  Drucker nicht. Aber vielleicht gibt es einen ähnlichen S/W-Drucker. Dann mal diesen Treiber  ausprobieren.

Link to comment

Ich meine damit, dass der Treiber einen S/W-Drucker meldet und  nicht einen Farbdrucker, bei dem die Option für den S/W-Druck aktiviert ist.

Das ist  der Unterschied. Ich hatte das beim 1. Versuch mit unserer zentralen Drucklösung auch  so konfiguriert und ein paar Probleme gehabt. Ich meine auch mit Excel.

Bis ich  den Treiber gegen den Universal-Treiber getauscht habe. Dort kann man die Farboption so  wie z.B. die Anzahl der Papierfächer, konfigurieren.

Edited by zahni
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...