Jump to content

Monitoring, "Dicke" des Traffics zum Gateway


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Moin moin werte Gemeinde,

 

monitoren, messen und anzeigen der Stärkes des Traffics der Clients zum Gateway möchte ich.

 

Dazu bedarf es einer Bridge, Windows oder Linux, darauf einen geeigneten Monitor. Die Darstellung soll möglichst vorstandsverständlich sein.

 

Hintergrund ist, auch letzte Woche gab es wohl wieder einen Client, der mit Windows Updates das Avir-Gateway auf dem mir fernen Proxy überforderte.

 

Ich brauche etwas, das transparent mit zwei Interfaces zwischen Gateway und und dem "Core" Switch eingebaut werden kann.

 

Ich hab kein Budget zum Kaufen einer Software.

 

Habt Dank für Aufmerksamkeit und Rat.

 

Gruss

 

Edgar

Edited by lefg
Link to comment

Auf das Gateway und das Aussen habe ich in diesem Fall keinen Zugriff, es gehört schon zum Higher Headquarter, es muss schon Drinnen sein.

 

Ich kann also eine Bridge zwischen Switch und Router(Gateway) bauen oder am Switch den Port zum Gateway spiegeln.


Das PRTG, ich könnte es auf einen Adminrechner installieren, diesen an den Mirrorport schliessen und schon hätte ich das von mir Gewünschte?

Link to comment

Hi,

 

mit Windows-Updates sollte doch eigentlich "nur" der WSUS das Gateway belästigen (oder hängt der WSUS hinter dem GW?)? Kannst du dich nicht an den Avir-Gateway-Betreiber wenden und den entsprechend ums Monitoring bitten oder um eine entsprechende Policy, um den (Windows Update) Traffic zu drosseln?

 

Gruß

Jan

 

Moin Jan

 

Es gibt in diesem Fall keinen WSUS. Ein Gespräch mit dem Admin des AvirGW liegt ausserhalb meiner Zuständigkeit. Ich habe mich in diesem Fall strikt an Anweisung zu halten und den Dienstweg einzuhalten.

 

Bis im Falle einer Störung auf eine Meldung eine eine Anwort auf dem Dienstwege kommt, haben die Mädels sich schon übergeben.

 

Deshalb möchte ich sehen können, was ist passiert, ist ein Verursacher feststellbar.

War's zufällig ein Windows 10?

 

Ja, es war ein 1067. Und an dem war Windows Update aktiviert, ein Versehen, Vergesslichkeit, Dummheit.

Link to comment

Stichwort Windows Update Delivery Optimization. Warum eigentlich keine Updates? Offenbar auch keine GPOs zur Konfiguration von WSUS.

 

Keine GPO, kein WSUS. Es liegt ausserhalb meines Einflussbereiches. Es ist wie es ist. Es sollte in der Umgebung keinen Windows geben, nur IGEL, dann gäbe es kein Problem, es sei denn, ....... .

Edited by lefg
Link to comment

Keine GPO, kein WSUS. Es liegt ausserhalb meines Einflussbereiches. Es ist wie es ist. Es sollte in der Umgebung keinen Windows geben, nur IGEL, dann gäbe es kein Problem, es sei denn, ....... .

Kann man so machen, ist dann aber...

 

Aber den Port zu spiegeln und dann iptraf zu nutzen ist auf jeden Fall ein Ansatz. Damit siehst du relativ schnell, wer viel Bandbreite beansprucht.

Edited by DocData
Link to comment

Ja, falls jemand mit einem Laptop kommt, nicht Member der Domäne, Windows Update aktiviert, dann nützt das auch nichts.

 

Es gibt in diesem Falle eben Dinge, da kann ich nichts Grundlegendes ändern, jedenfalls nicht kurzfristig. Um den "Mädels" schnell helfen zu können, noch bevor die den Dienstweg beschreiten oder auf Wunder hoffen und warten, möchte ich es merken und einschreiten. Und natürlich reizt mich auch das Erarbeiten einer Lösung oder auch zwei.

 

Meine erste Vorstellung war, eine Bridge einzuschleifen, darauf das Monitoring. davon bin ich ab, ich möchte keinen grossen Kasten aufstellen. Momentan denke ich, auf dem "Core" den Port zum Gateway zu monitoren per SNMP, nicht das GW selbst, denn das gehört dem HH.






. ob du da am Switch einfach den Traffic abgreifen darfst.

 

Genau so, das ist momentan mein Vorhaben.

Edited by lefg
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...