Jump to content
user123

Gruppenrichtlinen werden aktualisiert trotz Deaktivierung per GPO

Recommended Posts

Hallo Liebe User,

 

wir haben ein merkwürdiges Verhalten, seit dem Ausrollen von Windows 10.

 

Trotz der GPO Hintergrundaktualisierung der Gruppenrichtlinie deaktivieren = Aktiviert werden während die User angemeldet sind die Gruppenrichtlinien aktualisiert. Per gpresult habe ich geptrüft ob die Richtlinie überhaupt ankommt, dass ist der Fall auch der Registry Key DisableBkGndGroupPolicy steht auf 1

 

Was kann ich noch tun? Die Hintergrundaktualisierung führt zum Teil zu unschönen Effekten (Flackern, Menü geht zu, etc.), deshalb hatte wir das ja so konfiguriert.

 

Übersehe ich etwas?

 

OS ist hier Windows 10 Pro, Build 1511, DCs sind 2008er Server R2, alles auf aktuellem Patchstand.

 

Vielen Dank vorab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

IMHO hat das Flackern etwas mit dem Verbinden der Laufwerke zu tun. Wie werden die verbunden? Per GPP? Wenn ja, Ersetzen, Erstellen oder Aktualisieren? Letzteres ist zu empfehlen. Betrifft das alle W10-User? Lokale oder Servergespeicherte Profile?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

vielen Dank erst einmal für deine Antwort.

 

Die Laufwerke komme per GPP, ich hatte diese auf Ersetzen, stelle jetzt aber einmal auf Aktualisieren um und beobachte das weiter. Das "Flackern" tritt bisher nur bei mir auf, nur sind viele MA derzeit im Urlaub und einige nicht permanent am PC so dass die Aussage nicht 100% ist. Jedoch berichten einige von gelegentlichen Effekten, die auf das Trennen von Verbindungen zu den Dateien auf dem Fileserver zurückzuführen sind, Bsp.: PDF im Acrobat, wird nach einiger Zeit "weiß" und wirft einen E/A Fehler, Indesign stürzt ab wegen fehlendem Dateizugriff. Das Ereignisprotokoll zeigt jeweils das die GPOs aktualisiert werden. Daher war das mein erster Ansatz. Profile sind alle servergespeichert. Trotzdem frage ich mich, warum während der Sitzung beim normalen Arbeiten die Richtlinien aktualisiert werden?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, das Aktualisieren sollte sich bemerkbar machen. Zusätzlich würde ich auf Servergespeicherte Profile verzichten und lieber auf lokale Profile mit Ordnerumleitung setzen. Du kannst Dokumente und natürlich auch den Desktop umleiten. So haben die User zu 95% immer alles gleich an einem neuen Rechner und die lange Ladezeit des Profiles fällt dafür raus.

 

EDIT: Und MS hat, soweit ich das richtig hier im Forum mitgelesen hatte, immer wieder und immer noch Probleme mit Servergespeicherten Profilen unter W10.

Edited by Sunny61

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

alles klar, darüber hatten wir auch schon nachgedacht. Aber hast dz zu dem Problem mit der Hintergrundaktualisierung noch eine Idee?


Hmm,

 

das flackern ist wieder da, allerdings geringer^^

 

-> Die Gruppenrichtlinieneinstellungen für den Computer wurden erfolgreich verarbeitet. Es wurden keine Änderungen seit der letzten erfolgreichen Gruppenrichtlinienverarbeitung erkannt.

 

Kann ich das noch anderweitig während einer Sitzung deaktivieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Idealfall stellst du das nicht auf aktualisieren, sondern auf Erstellen. Ersetzen und Aktualisieren bedingen beide das Trennen und Neuverbinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ok habe jetzt einmal alles auf Aktualisieren, wir beobachten einmal ob sich das Verhalten verbessert. Nur verhindert das nur das Symptom, die eigentliche Ursache, das die Richtlinien im Hintergrund aktualisiert werden, ca. alle 90 Minuten. Habt ihr dazu eine Idee?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast Du die GPOs auf einem W10 Build 1511 für W10 erstellt oder hast Du die ADMX-Templates in einem Central Store oder hast Du das GPO auf dem W2008R2 editiert? Wenn letzteres, unbedingt auf dem W10 editieren bzw. erstellen oder einen Central Store anlegen.

 

Central Store anlegen:

http://www.gruppenrichtlinien.de/artikel/central-store-fuer-administrative-vorlagen/

Und das hier hilft evtl. auch: http://www.gruppenrichtlinien.de/artikel/wie-importiere-ich-ein-admx-template/

 

Zusätzlich würde ich an einem Testclient das Profil des Users auf lokal umstellen. Wie werden die Drucker zugewiesen? Auch über GPP? Wenn ja, aktualisieren oder erstellen/löschen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

GPOs sind mit den 1511er Vorlagen erstellt, und im Central Store abgelegt. Editiert habe ich alles mit einem Windows 10 Client. Drucker bin ich gerade dran, da stelle ich auf akualisieren um.

 

Lokal meinst du "normal" lokal direkt auf dem PC oder Orderumleitungen nutzen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lokal meinst du "normal" lokal direkt auf dem PC oder Orderumleitungen nutzen?

Lokal und/oder mit Ordnerumleitung. Kannst Du so oder so machen, es geht nur darum das Servergespeicherte Profil als Fehlerquelle auszuschalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jungs Ihr stochert grad alle im Nebel - die Problembeschreibung ist eindeutig, und möglicherweise hat MS da mal wieder was verbaselt... Ich würde als Workaround empfehlen, das Aktualisierungsintervall auf den maximalen Wert zu setzen, dann dürfte auch Ruhe sein - ganz abschalten kannst Du es aber nicht, da Sicherheitsrichtlinien zwangsweise festcodiert nach spätestens 16 Stunden erneut angewendet werden.

 

Aber normalerweise macht das Hintergrundupdate keine Probleme, wenn man seine Settings entsprechend setzt (siehe Laufwerkzuordnungen :) )

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich habe für die PCs jetzt: Gruppenrichtlinien-Aktualisierungsintervall für Computer festlegen auf 44640 und 1440 Minuten gesetzt. Ich werde das einmal beobachten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...