Jump to content

Exchange 2007 virtualisiert


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe vor einiger Zeit aufgrund einer Migration den Exchange Server virtualisiert. Seitdem habe ich das Problem das beim Start von Outlook der Hinweis kommt das die Datendatei nicht richtig geschlossen wurde. Der Start von Outlook 2003 dauert dadurch natürlich sehr lange. Die virtuelle Maschine hat derzeit 2 Prozessoren und 8 GB RAM. Ist das eventuell zu wenig für einen virtuellen Exchange 2007 Server oder woran können diese Probleme liegen. Hat jemand ein ähnliches Verhalten vielleicht auch schon beobachten können?

 

Vielen Dank für Eure Antworten.

 

Gruß

LangerSN

Link to comment

Gibt es Programme von Drittanbietern die eventuell Zugriff auf Outlook nehmen, Bsp. CTI-Lösungen etc.? - eventuell halten die beim abmelden des Users oder beim schließen von Outlook die Datendatei noch offen.

Auch eine Möglichkeit wäre es, die SCANPST mal durchzuführen ob die Datendatei  nicht einfach nur beschädigt ist.

 

Glaube nicht, das ein virtueller Exchange-Server die Datendatei auf einem lokalen PC beschädigen würde.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...