Jump to content

Hyper-V macht Probleme beim Starten von VM


Dutch_OnE
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich habe einen Windows 2008 Server R2 mit Hyper-V Manager.

Über disctovhd habe ich eine Dell Server virtualisiert.

 

Das System startet auch einwandfrei, installiere ich aber die Integrationsdienste bekomme ich beim Starten einen Bluescreen.

 

Fehlermeldung 0x0000007b.

 

Ohne die IDs funktioniert es.

Worin liegt der Unterschied zwischen IDE und SCSI Geräten in den Hyper-V Einstellungen?

 

Aktuell ist die Platte am virtuellen IDE, wobei auch tauschen gegen SCSI das gleiche Ergebnis gab.

 

Gruß DO

Link to comment

Hallo,

 

wir haben das Problem öfter mal beim P2V von Dell-Servern. Meistens hilft der KB http://support.microsoft.com/kb/314082/de, dies ist der Original-Artikel zu der oben bereits erwähnten Methode. 

 

In den anderen Fällen haben wir Erfolg, indem wir vor dem P2v möglichst viele Dell-spezifischen Treiber, insbesondere die NW-Treiber deinstallieren und das P2V lokal erstellen. Das von dir verwendeten Disc2Vhd kann dies ja.

 

Beste Grüße,

Shrek

 

MVP - Virtual Machine

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...