Jump to content

Windows Server 2012 Probleme mit Ports bei zwei Adaptern


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

als erstes möchte ich sagen, dass ich noch ein Neuling auf dem Gebiet Server bin.

 

Ich habe einen Win 2012 Datacenter Server aufgesetzt. Dieser hat zwei Netzwerkkarten. Die erste Netzwerkkarte ist direkt über eine Fritzbox (die hier nur als Modem/Gateway dient) mit dem Internet verbunden (statische IP). Die anderen Netzwerkkarte ist mit einem Wireless AP verbunden, der DHCP macht, sodass alle Rechner im Haus sich verbinden können. Damit diese Rechner Internet haben, habe ich der ersten Netzwerkkarte gesagt, dass die Internetnutzung für alle Netzwerkteilnehmer gestattet werden soll. Das alles funktioniert auch soweit gut. Ich habe einen Teamspeak und zwei Gameserver laufen, die ebenfalls funktionieren. 

ABER:

Wenn ich mit einem PC aus meinem inhouse Netzwerk auf den TS oder Gamserver verbinde, dann verlieren alle Clients aus dem Internet die Verbindung. Sie können erst wieder verbinden, wenn ich die Einstellung in der ersten Netzwerkkarte deaktiviere und dann wieder aktiviere.

 

Der PC aus dem inhouse Netzwerk hat wenn er sich verbindet Zugriff auf das Internet.

 

Ich denke, dass es sich hier um ein Problem mit den Ports in der Win Firewall in Zusammenhang mit den zwei Adaptern handelt. Hat jemand eine Idee, wie ich das lösen kann

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!!

 

Beste Grüße

Ray

Link to comment

Hallo und danke für die schnelle Antwort!

 

Das habe ich schon versucht! Ich muss bei meinem Server eine feste IP einstellen, damit ich ins Internet komme. Wenn ich die anderen Rechner ins Netz hänge und denen per DHCP Adressen zuweise, dann bringt mir das leider nichts, weil nur für die eine statische IP eine Verbindung zum Internet hergestellt wird. Beispiel:

 

Netzwerkkarteneinstellung Server (IP ausgedacht):

 

IP 70.50.190.98

Subnetz: 255.255.255.252

Gateway 70.50.190.97

 

DNS: 80.69.100.174

 

Ich habe ein BuisnessPaket 64 von Unitymedia.

Da wird immer ein Adressblock zugwiesen:

 

70.50.190.96 Unitymedia Buisness Netzwerkadresse

70.50.190.97 Unitymedia Buisness Gatewayadresse (Modem)

70.50.190.98 Frei zu ihrer Nutzung

70.50.190.99 Unitymedia Broadcastadresse

 

Welche Einstellungen muss ich bei den Client Rechnern machen? Muss ich als Gateway den Server oder die Fritzbox angeben? Hab schon alles mögliche ausprobiert.

 

Danke für Eure Hilfe!

 

Gruß

BluRay

Link to comment

Hi,

 

Wieso willst du das Internet über diesen Rechner zur Verfügung stellen?

Häng einen Switch (wenn die Ports nicht reichen) an die Fritz Box und hänge den Server und alle Clients und den Accesspoint (wieso macht das die Fritz Box nicht?) an diesen Switch.

 

bei Unitymedia bekommt die Fritzbox eine angepasste Firmware und hängt quasi direkt im öffentlichen Netzbereich von Unitymedia. Von daher müsste er noch einen Router zwischen Fritzbox und Server hängen.

 

Gruß

Jan

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...