Jump to content
Superstruppi

Einfache und günstige Server Monitoring Lösung gesucht

Empfohlene Beiträge

Liebe Kollegen,

 

ich suche eine einfache und günstige Möglichkeit, insg. 7 Server in 4 unterschiedlichen Standorten möglichst einfach zu monitoren. Wichtig dabei ist folgendes:

  1. Übersicht über freien Festplattenspeicher. Ggf. mit Meldung, sobald ein Wert unterschritten wird
  2. Online/Offline, ggf. Erfolgte Neustarts
  3. Email-Benachrichtigung
  4. Günstiger Preis
  5. ggf. auch als Cloud-Service

Weiß jemand eine einfache, günstige Lösung? Das ultimative Monitoring a la Nagios brauche ich definitiv nicht, da ohnehin regelmäßig auf die Server geschaut wird.

Besten Dank für jeden Tipp!

 

LG,

Mario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nun testweise mehrere Agents hinzugefügt. Dieses Monitis Tool (http://portal.monitis.com/) macht genau das, was ich brauche und es gibt sogar eine übersichtlichen iPhone/Android App. Find ich gut! 
LG,
Mario

 

Edit: Sorry wegen des Affilate Links und Danke an den Moderator für die Änderung. Hätte es gerade geändert.

bearbeitet von dermario2
Afiliate-Zusatz entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist denn mit Nagios/Icinga? Wobei wir hier nicht mehr unbedingt von "einfach" sprechen aber es ist für lau und auch im großen und professionellen Umfeld etabliert und die Community ist groß. Außerdem kann man mindestens mal alle deine genannten Punkte damit abdecken und noch einiges mehr. Soweit ich das noch richtig in Errinerung habe

 

Achso hier wenigstens noch der Link zur Icinga Website: https://www.icinga.org/

bearbeitet von RHaneberg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß ja nicht was du unter "günstig" verstehst.

Für 357€ bekommst du 100 "Sensoren" von Paessler + 12 Monate Support. (1 Sensor ist z.B. Bei Server 1 die Festplattenkapazität)

https://shop.paessler.com/shop/prtg/new/#

 

Ich habe so einiges an Monitoring Lösungen getestet (ja, nagios war auch dabei) davon hat Paessler am besten abgeschnitten.

Einfache Installation/Einrichtung.

 

Lade dir doch einfach mal die Testversion herunter und schau es dir an: http://www.paessler.com/

 

Gruß,

Johannes

bearbeitet von Hannes91

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt eine spezielle Distribution für Nagios. Die Open Monitoring Distribution: http://omdistro.org/ Die machte das Aufsetzen von Nagios viel, viel einfacher, fehlertoleranter und schneller.

 

Man sollte schon einmal eine Linux-Maschine (Suse, Ubuntu, Debian, etc.) aufgesetzt haben. Mehr Know-How braucht man nicht. Sehr viele Powertools für Nagios sind automatisch mit drin. Die Konfig wird, wenn gewünscht, durch ein Web-Interface erledigt und nicht, wie sonst üblich, auf der Kommandozeile. Kostet nix. Damit setze ich einen Monitoring-Server in 1 Std. auf. Läuft bei mir zuhause auf einer alten Linux-Schüssel für 4 Maschinen und im Büro für über 80 Server mit mehr als 1000 Services die damit überwacht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß ja nicht was du unter "günstig" verstehst.

Für 357€ bekommst du 100 "Sensoren" von Paessler + 12 Monate Support. (1 Sensor ist z.B. Bei Server 1 die Festplattenkapazität)

https://shop.paessler.com/shop/prtg/new/#

 

Ich habe so einiges an Monitoring Lösungen getestet (ja, nagios war auch dabei) davon hat Paessler am besten abgeschnitten.

Einfache Installation/Einrichtung.

 

Lade dir doch einfach mal die Testversion herunter und schau es dir an: http://www.paessler.com/

 

Gruß,

Johannes

Hallo

Da kann ich nur zustimmen, Bei uns läuft das so geräuschlos nebenbei das ,man sich wünscht alle Software wäre so ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich krame wieder diesen Thread hervor, um mich kurz zu erkundigen, ob es vielleicht neue Produkte gibt, die ihr empfehlen könnt. Eine hosted-Lösung für insg. 10 Server wäre passend, alternativ kann auch eine Azure-Maschine installiert werden. Alle Server befinden sich auf unterschiedlichen Standorten.

 

Besten Dank und viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×