Jump to content

ESX Backup - aktueller Trend?


marcy
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Moin,

 

ich habe neben unserem vCenter-Cluster zwei Single-Hosts in anderen Lokationen stehen.

 

Was ist denn aktuell der Trend zur Sicherung von diesen Maschinen? Wenn möglich bitte kostenlos - hatte sonst immer ghettoVCB eingesetzt, aber vllt. gibt es ja schon was besseres.

 

VEEAM Backup & Repl. FREE kenn ich schon, das ist mir aber um zwei VMs zu sichern, zu aufgeblasen mit seiner dicken SQL-DB dahinter. Außerdem lassen sich da auch keine Tasks planen.

 

Gruß

Link to post

Ich kann mich testperson nur anschließen.

 

Wenn deine Umgebung nur Ansatzweise produktiv ist, würde ich da ein bisschen Geld in die Hand nehmen und eine vernünftige Sicherung umsetzen.

 

Ob du nun vmProtect von Acronis nimmst (ist nach meiner Meinung für kleine Umgebungen ausreichen - mit der 8er Version läuft das Ganze auch anscheinend ganz gut) oder irgendwas anderes... hauptsache ist, dass es Tool funktioniert und du Support dabei ist, wenn du Probleme hast.

Link to post

Moin,

 

vCenter-Cluster

[...]

Wenn möglich bitte kostenlos

 

diese zwei Dinge passen nicht zusammen. Entweder die Umgebung ist so kritisch, dass sie einen Cluster braucht - dann braucht sie auch ein ordentliches Recovery-System. Oder sie ist unwichtig, dann braucht sie auch keinen Cluster.

 

Ganz abgesehen davon, gibt es auch in einer virtualisierten Umgebung keine einfachen Backup-Techniken à la "One size fits all" - der konkrete Aufbau orientiert sich an der konkreten Umgebung. In der Realität sehe ich bei Kunden mit anspruchsvolleren Umgebungen immer eine Mischung aus verschiedenen Techniken.

 

Gruß, Nils

Link to post

Der vCenter-Cluster wird auch mit einem kommerziellem Produkt (VEEAM) gesichert. Dies war ja auch der Grund, warum ich mir fuer den freistehenden ESX in einer anderen Lokation, welcher nur zwei VMs beherbergt, VEEAM Free angeschaut habe.

 

Wenn es in der Richtung für einen einzelnen Host nichts freies gibt, was man auch bei einem Recovery ohne Probleme einsetzen kann, dann ist das eben so.

 

Die Datensicherung einzurichten ist ja mittels ghettoVCB und aehnlichen Tools kein Problem, nur wenn es zur Ruecksicherung kommt, wird es meist lustig.

Link to post
Nimm doch einfach die VMware Data Recovery bzw. Data Protection.

 

VMware vSphere Data Protection, Virtual Machine & Server Backup

 

Die ist kostenlos, direkt von VMware, verwendet EMC Technolgie und bietet alles was man braucht z.B. zentrales Management, Deduplication usw.

 

Aber auch nur in den kommerziellen Versionen vom VMWare Hypervisor enthalten. Ich habe ja die freie Version im Einsatz.

Link to post

Moin,

 

Der vCenter-Cluster wird auch mit einem kommerziellem Produkt (VEEAM) gesichert. Dies war ja auch der Grund, warum ich mir fuer den freistehenden ESX in einer anderen Lokation, welcher nur zwei VMs beherbergt, VEEAM Free angeschaut habe.

 

ah, OK, das hatte ich vorher nicht verstanden.

 

Die Datensicherung einzurichten ist ja mittels ghettoVCB und aehnlichen Tools kein Problem, nur wenn es zur Ruecksicherung kommt, wird es meist lustig.

 

:D gut ausgedrückt. Sozusagen das Standardproblem des Backup - sichern können alle, rücksichern fast niemand. Ich sage dazu immer: Backup braucht kein Mensch. Recovery ist die Kunst!

 

Müssen die VMs denn überhaupt als VM gesichert werden? Reicht eine Sicherung der Applikationen bzw. der Daten mit Bordmitteln oder per Agent nicht aus?

 

Gruß, Nils

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...