Jump to content
Sign in to follow this  
dave_christoph

Verteilung OneNote 2010 aus Office Professional 2010 plus Paket

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wir setzen derzeit noch MS Office 2003 ein und möchten nächstes Jahr auf MS Office 2010 umstellen. Die Lizenzen für Office Professional Plus 2010 sind bereits gekauft und via Key Management Service eingerichtet.

 

Jetzt möchten wir jedoch vorab die Komponente OneNote 2010 auf den Rechnern verteilen ohne die bestehende Office 2003 installation anzutasten.

 

Hat jemand eine Ahnung ob und wie ich nur OneNote 2010 installiert und aktiviert bekomme? Über das MS-Office-Anpassungstool kann ich zwar die einzelnen MS-Office features (alles bis auf OneNote) auf "Nicht Verfügbar" setzten, jedoch werden diese komischerweise trotzdem mitinstalliert...

 

Ich hoffe jemand hat eine Idee!

 

Ich freue mich auf sämtliche antworten

 

Viele Grüße

Dave

Share this post


Link to post
Share on other sites

OneNote ist ein Teil der Office Suite.

 

Nur One Note installieren geht nicht weil du immer die Office Suite installieren musst. Unterhalb der Suitebestandteile kannst du dann einzelne Teile des Paketes ausklammern aber das Paket oben drüber musst du immer grundsätzlich installieren.

 

Aber was spricht denn dagegen die Suiet nur mit OneNote zu installieren und dne Rest später nach zu ziehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dr.Melzer,

 

Aber was spricht denn dagegen die Suiet nur mit OneNote zu installieren und dne Rest später nach zu ziehen?

 

So hatte ich mir das eigentlich auch vorgestellt, jedoch liegt hier das Problem! Irgendwie wird trotz folgender Konfiguration, alles installiert:

 

34r614l.jpg

 

Was könnte ich hier falsch machen?!

 

Viele Grüße

Dave

Share this post


Link to post
Share on other sites

DAs wäre z.b ein Nachweis dafür, dass deine Customsettings-MSP überhaupt angewendet wird. Also deine msp-Datei befindet sich im Updates Ordner und du hast sichergestellt, dass andere Settings z.b deine "Verknüpfungen" angewendet werden. Richtig?

 

 

Wie rufst du das Setup denn auf? Per Hand? Per Softwareverteilung? einfach die setup.exe oder mit Parameter?

 

cheers, Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
DAs wäre z.b ein Nachweis dafür, dass deine Customsettings-MSP überhaupt angewendet wird. Also deine msp-Datei befindet sich im Updates Ordner und du hast sichergestellt, dass andere Settings z.b deine "Verknüpfungen" angewendet werden. Richtig?

 

Korrekt!

 

Ich verwende ein Startskript zur Softwareverteilung (setup.exe + Parameter):

start /wait %DeployServer%\setup.exe /adminfile %DeployServer%\Updates\OneNote2010.MSP

 

Mhhh angenommen im Updates-Ordner liegt noch eine andere customsettigs-MSP, wird diese dann mit angewendet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider hat es nicht funktioniert! Es wird stets immer das gesamte Office 2010 Paket installiert. Egal was ich unter "Featureinstallationen" angebe...

 

Ist das ein Bug? Hat sonst noch jemand eine Idee?

 

Viele Grüße

Dave

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nochmal: Erstelle deine custom.msp, speichere diese im Updates Folder. Rufe das Setup mittels setup.exe auf. Ohne Parameter und sonstigem. Im %Temp% müsste ein Log-File angelegt werden, das kannst du noch mal hier posten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Found [0] resource files under the update folder.

 

Wie sicher bist du dir, dass du in dem richtigen Updates Folder deine custom.msp gespeichert hast? Dateinamenerweiterung anzeigen und kontorllieren ob die Datei .msp als Endung hat.

 

cheers, Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

wir haben uns entschlossen, das OneNote Update erst nach der Officemigration (2003 - 2010) zu machen. Also konkret, Office ohne OneNote zu migrieren und OneNote 2003 lassen wir noch auf dem System.

Der Grund ist die Datenmigration, wir sehen da Problem auf uns zukommen.

dave_christoph, darf ich fragen wie Ihr den User die OneNote-Daten migrieren werdet?

Gruss Chrigel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...