Jump to content

SQL Cals


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi

 

Um meinen Kopf klar und rein zu bekommen frage ich euch mal was dummes.

 

Wir bekommen hier für unsere CAD Arbeitsplätze eine neue CAD-Zeichnungsverwaltung(Autodesk Vault)

Diese setzt auf dem Zentralen Server auf eine SQL Datenbank auf. Es geht dabei um 15 CADler die sich damit verbinden.

Diese Verwaltung Setzt einen eigenen Webdienstbasierten Server für die Verwaltung auf und speichert ihre Infos eben in der SQL Datenbank.

 

 

 

Ich brauche auf jeden Fall eine SRV2008R2 Lizenz, das ist klar.

Cals für den Serverzugriff an sich sind für die Workstations vorhanden

Eine Standard SQL Lizenz muss auch gekauft werden das ist auch klar.

 

Jetzt die dumme Frage:

 

Brauche ich dazu auch 15 Cals, also für jeden CAD Arbeitsplatz der auf den Verwaltungsserver zugreift eine? Meiner Meinung nach ja, weil in den Eulas ja steht dass jeder direkte UND indirekte Zugriff eine Cal braucht. In diesem Falle ginge es wohl um indirekte denke ich. Interpretiere ich da was falsch?

 

Laut unseres Anbieters der den Server aufsetzen wird brauchen wir keine Cals, da ja der User nich auf SQL zugreift sondern nur eine Anfrage an die CAD Verwaltung stellt die dann ihrerseits wieder die Anfrage weiterreicht. Somit bräuchte ich laut deren Aussage nur eine Cal, nämlich die für den Server selbst der auf sich selbst zugreift.

Link to comment

Moin,

 

deine Interpretation ist richtig, der Anbieter irrt.

 

Für den Zugriff auf SQL Server sind auch dann CALs erforderlich, wenn der Zugriff indirekt erfolgt. Die einzige Ausnahme ist die SQL-Lizenzierung per CPU, dann sind gar keine CALs nötig, aber das lohnt sich erst ab einer höheren dreistelligen Nutzerzahl.

 

Gruß, Nils

Link to comment

Gut das beruhigt mich schonmal.(Den geldbeutel vom Chef wohl eher nicht)

Wie schaut es dann bei unserer MDE/BDE Lösung?

Hier sind SPS Module in den Maschinen verbaut die Textdateien an den Hauptserver schicken, dieser liest das ein und schreibt es entsprechend in seine Datenbank(Auch MSSQL) Brauche ich auch hier für jede der Boxen eine Cal?

Link to comment

Hi @all,

 

Nils hat da ja alles schon perfekt beschrieben,

ich mag das nur mit einem Vergleich ergänzen....

 

Eine Lampe ist mit der Steckdose über zig 3-fach-Steckdosen-Verlängerungen verbunden.

Drückt der User auf den Einschaltknopf der Lampe, geht das Licht an ...

Prinzip "Ursache > Wirkung"

Soll heißen: Verursacht ein Device oder ein User durch eine Handlung(Programm-Schritt)

ein "read oder write" in eine SQL-DB, egal über wie viele Zwischenstationen, dann ist dies mit einer SQL-CAL zu lizensieren ...

 

Ist schon spät, ich hoffe, ich hab´s verständlich formuliert ... :)

 

VG,

Franz

Link to comment

Ach wegen der Uhrzeit kamst du auf den Vergleich mit der Lampe *gg*

 

Danke für die Info. Ich meinte ja auch dass sowas dann unter indirektem Zugriff zu verstehen ist. Wobei ich mir bei den SPS Boxen nicht sicher bin, weil ich mal geschaut habe, und der Server holt sich aktiv die Daten von den Boxen, er sammelt sie also mit einem Dienst ab, die Boxen senden also die Infos nicht sondern speichern diese nur und der Server holt.

 

Daher bin ich mir nicht wirklich sicher ob das wirklich zu lizensieren ist.

Im Fall der CAD Geschichte ist das ja klar. Sie holen und senden aktiv Daten an den Management Server.

 

Auch der Anbieter der Boxen sagte mir damals: Brauchst keine Cals. Ich hab damals aber unauffällig wenigstens schonmal für 40 Boxen 20 Cals mitgekauft.

Jetzt bin ich eben dran das ganze mal ganz sauber zu drehen, Office, Server, Betriebssysteme sind schon sauber jetzt fehlt mir nur SQL. Hier ist eben die Frage ob die Boxen, da ja passiv wirklich eine Cal brauchen!

 

 

Das hatte ich gestern in der Eile falsch ausgedrückt als ich sagte die Boxen senden die Infos an den Server. es ist in Wirklichkeit genau umgedreht!

Link to comment
Wobei ich mir bei den SPS Boxen nicht sicher bin, weil ich mal geschaut habe, und der Server holt sich aktiv die Daten von den Boxen, er sammelt sie also mit einem Dienst ab, die Boxen senden also die Infos nicht sondern speichern diese nur und der Server holt.

 

Wenn der Server die Daten abholt werden keine CALs benötigt. Die CALs brauchst du wenn ein Client auf den Server zugreift. Für Server die auf Clients zugreifen wird keien CAL benötigt.

 

Hier der dafür relevante Auszug aus den Produktnutzungsrechten:

 

a) Client-Zugriffslizenzen (Client Access Licenses, CALs).

 

• Sie sind verpflichtet, für jedes Gerät bzw. jeden Nutzer, das bzw. der direkt oder indirekt auf Ihre Instanzen der Serversoftware zugreift, eine CAL zu erwerben und dem entsprechenden Gerät bzw. Nutzer zuzuweisen.

 

Prüf aber noch ob die Boxen nicht doch selbst Kommunikation mit dem Server initieren. Das Anfordern einer IP Adresse wäre zum Beispiel so etwas. denn da greift ja der Client auf den DHCP Server zu um die IP Adresse anzufordern.

Link to comment

Hi

 

Nein Ips sind fest zugeordnet :-)

Dann wäre auch eine Server Cal und keine SQL Cal notwendig wenn ich das richtig verstehe.

So ist es ja bei Druckern, das hattest du mir in einem früheren Fred mal erklärt,

wenn der Drucker nur empfängt -> keine Cal

Wenn der Drucker zur AD Authentifiziert oder DHCP oder DNS nutzt -> Cal

 

Bei SQL Lizensierung ist da mein Verständnis noch zu gering. Ich will aber eben nicht in irgendwelchen grauzonen rumdümpeln, und hier bekomme ich "leider" sogut wie immer bessere Infos als von den Vertriebshäusern.

Finde das schade dassman extra den ders wissen sollte, weil er sein Produkt jeden Tag verkauft fragt und eine Falsche Information bekommt die einem die ganze lizensierung kippt. In einem projekt sind 20 SQL Cals mehr oder weniger die zu ordern sind zwar kein finanzieller Genickbruch aber es ist immer schlecht nachher zum Chef zu gehen und zu sagen: ich bräuchte dann doch noch mal, und wenn ichs nich bekomm sind wir illegal.....

 

Daher immer wieder Danke für die schnelle und kompetente Hilfe hier.

Link to comment

Nein Ips sind fest zugeordnet :-)

Dann wäre auch eine Server Cal und keine SQL Cal notwendig wenn ich das richtig verstehe.

 

Das verstehst du richtig. :)

 

Finde das schade dassman extra den ders wissen sollte, weil er sein Produkt jeden Tag verkauft fragt und eine Falsche Information bekommt die einem die ganze lizensierung kippt. In einem projekt sind 20 SQL Cals mehr oder weniger die zu ordern sind zwar kein finanzieller Genickbruch aber es ist immer schlecht nachher zum Chef zu gehen und zu sagen: ich bräuchte dann doch noch mal, und wenn ichs nich bekomm sind wir illegal.....

 

Das Problem ist dass die Leute eben ihr Produkt verkaufen wollen. Alles andere ist nur lästig, weil notwendig, bringt aber kein Geld und deswegen wird dort auch nicht in KnowHow investiert.

 

Leider geht das in der Regel zu Lasten des Kunden. :(

 

Daher immer wieder Danke für die schnelle und kompetente Hilfe hier.

 

Gerne :)

Link to comment

Aach bevor ichs vergesse... eine sehr dumme Frage noch.

Wenn ich beim Windows Server eine Cal kaufe und die einem gerät oder benutzer zuordne(je nachdem ob User oder Devicecal) darf dieser ja auf jeden Windows Server in dieser Domain zugreifen.

 

Ist dies mit SQL genauso oder brauche ich da eine Cal pro User pro Server?

Link to comment

Wenn ich beim Windows Server eine Cal kaufe und die einem gerät oder benutzer zuordne(je nachdem ob User oder Devicecal) darf dieser ja auf jeden Windows Server in dieser Domain zugreifen.

 

Er darf auf alle Windows Server desselben Lizenznehmers zugreifen. Diese müssen nicht zwangsläufig in derselben Domäne sein.

 

Ist dies mit SQL genauso oder brauche ich da eine Cal pro User pro Server?

 

Das gilt auch für die SQL CALs.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...