Jump to content

Virenscanner


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

wollte mal horchen welche Virenscannerlösung Ihr jetzt so im Einsatz habt und ob Ihr damit ganz gut klar kommt. Ich habe zur Zeit CA im Einsatz. Das neue Produkt r12 ist kaum zu verwenden, deshalb haben wir einen Downgradekey für Version r8.1 bekommen.

 

Wollte eine Lösung haben mit zentraler Verwaltung. Habe jetzt Kaspersky also Business Lösung im Auge.

 

Hat jemand dieses Produkt bei sich im Einsatz? Läuft es unauffällig im Hintergrund mit? Kann man dort zentrale Richtlinien vergeben.

 

Vielen Dank für Eure Meinungen!

Link to comment

Moin,

 

Kaspersky kann ich auf Grund von schlechten Performance-Erfahrungen nicht empfehlen. McAfee verhält sich ähnlich, hier sind es die Update-Prozesse die beim Kunden Performance-Probleme verursacht haben.

 

Ich will hier nicht als Microsoft-Pate wirken, aber die einzigen Virenscanner die ich uneingeschränkt empfehlen kann, sind die Forefront Produkte "Forefront Client Security" und "Forefront Endpoint Protection 2010".

 

FCS ist eine Standalone-Lösung und FEP 2010 eine integrierte Lösung in ConfigMgr 2007.

 

Was sind denn die Anforderungen beim Kunden?

 

cheers, Daniel

Link to comment

Die Aussage, dass McAfee schlechte Performance bei Update-Prozessen erzeugt, halte ich für falsch. Nach meiner Erfahrung ist hier die "on-access" Dateiscan Funktion Ursache für relativ hohen Ressourcenverbrauch, allerdings sollte dieses "Problem" mit halbwegs gut ausgestatteter Hardware nicht bestehen. Mit der EPO mgmt. Konsole bestehen gute Möglichkeiten, u.a den Virenscanner, zentral zu Verwalten. Hier köennen in kürzester Zeit tausende Server/clients versorgt werden, selbst AD Policies koennen integriert werden, sowie komfortabeles Reporting an einer Stelle. Ich selber hatte McAfee für c.a 1000 Clients und c.a 220 Server im Einsatz...

 

Ich möchte ebenfalls nicht als McAfee Pate wirken, aber im Business Umfeld kann ich die McAfee Lösungen "ohne Gewähr ^^" empfehlen...

 

Ich gebe meinen Vorredner in der Hinsicht recht, dass die Beschreibung der Anforderung des Kunden hilfreich wäre um hier weiterzukommen...

 

Cheerz

Link to comment
allerdings sollte dieses "Problem" mit halbwegs gut ausgestatteter Hardware nicht bestehen

 

Gab es da nicht die bösse Aussage, Intel hätte McAfee gekauft, damit endlich ihre Prozessoren richtig ausgelastet werden ;) :)

 

Wer hat denn Erfahrung mit TrendMicro? Hat das jemand im Einsatz?

 

Du meinst hier wahrscheinlich die "Worry Free Business Security". Und, ja kann ich uneingeschränkt empfehlen. Der Ressourcenverbrauch ist akzeptabel und bei den Applikationen kochen Sie mit dem gleichen Wasser wie alle anderen Hersteller auch. Was erfreulich ist, und das war auch der Grund warum wir uns für diesen Hersteller entschieden haben, es wurde in letzten Jahren noch nie ein defektes Signaturupdate ausgeliefert, das ein komplettes Netzwerk lahmlegen kann.

 

Und das ist in meinen Augen einer der wichtigsten Punkte für den Einsatz eines derartigen Produktes.

 

LG Günther

Link to comment
Die Aussage, dass McAfee schlechte Performance bei Update-Prozessen erzeugt, halte ich für falsch.
Ich denke, jeder hat seine Erfahrungen mit vers. Produkten gemacht und genau diese Erfahrungen werden im Forum ausgetauscht. Daher ist meine Aussage richtig. Ich würde diese nicht als allgemein gültig betrachten. Ich bin sicher nicht der einzige der diese Erfahrungen gemacht hat.

 

Es wird sicherlich zu jedem Produkt eine Vielzahl von guten und auch schlechten Erfahrungen geben.

 

cheers, Daniel

Link to comment
Ich denke, jeder hat seine Erfahrungen mit vers. Produkten gemacht und genau diese Erfahrungen werden im Forum ausgetauscht. Daher ist meine Aussage richtig. Ich würde diese nicht als allgemein gültig betrachten. Ich bin sicher nicht der einzige der diese Erfahrungen gemacht hat.

 

Es wird sicherlich zu jedem Produkt eine Vielzahl von guten und auch schlechten Erfahrungen geben.

 

cheers, Daniel

 

Genau richtig Daniel! Ich halte die Aussage dennoch für falsch. Aber du hast die Angelegenheit richtig erkannt :-) das ist eben mein Empfinden und meine Erfahrung. Zudem erzeugen unterschiedliche Konfigurationen, physisch sowie sofwarebasiert, verschiedene Vehaltensweisen -> selbstredend...nice weekend

 

cheerz

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...