Jump to content
Sign in to follow this  
VirtualMachine

2008 Kalender und Ordner

Recommended Posts

Hallo,

 

habe für mich nicht nachvollziehbare Schwierigkeiten und Unstimmigkeiten mit dem in SBS 2008 eingebauten Exchange 2007 :shock:

Alle User nutzen Outlook2007.

 

Kalender:

Alle User haben Ihre Kalender zum lesen für alle anderen freigeben ( Berechtigungsstufe 2 für Typ Standard ). Bei 18 Usern keinerlei Probleme bei 3 allerdings können die Kalender von keinem anderen geöffnet werden.

Fehlermeldung: Client Vorgang fehlgeschlagen...

Diese Aussage sagt mal reinweg gar nix aus ausser geht nicht. Irgendwelche Ereignisse in der Ereignisanzeige im Excahnge oder auf dem Client sind nicht zu finden und falls der Exchange irgendwo anders noch solche Ereignisse sammelt hab ich die noch nicht gefunden also wieso weshalb warum da was schief läuft kann ich leider nicht nachvollziehen.

Zu Testzwecken habe ich die Berechtigung mal auf Stufe 7 hochgestellt mit dem gleichen Ergebnis: Client Vorgang fehlgeschlagen

 

Ordner:

Manche User sehen seit der Umstellung von Office2003 auf Office2007 im Outlook den Inhalt von manchen Ihren persönlichen Ordnern nicht mehr.

Wenn die betroffenen Usern in den Ordner nach Mails suchen erscheinen diese nur muss man halt wissen nach was man suchen muss um das gewünschte Ergebnis zu erzielen mal davon abgesehen das das kein Zustand ist... Bei den meisten User mit diesen Problemen betrifft das "nur" die gesendeten Objekte was schon ärgerlich ist, bei wenigen persönliche Ordner wo wichtige EMails abgespeichert wurden.

Über OWA und IPhone ist aber alles wie es sein sollte.

 

An den .ost Dateien kann es nicht liegen, da diese über GPO verboten sind.

 

 

thx in advance

Share this post


Link to post

Hallo VirtualMachine,

 

hast du für die betroffenen User mal ein neue Outlook Profil angelegt ? ( welche freigeben )

Share this post


Link to post

Hallo Danke erstmal für eure Antworten.

 

Das mit dem profil wegschmeissen und neu anlegen auf dem lokalen System habe ich heute probiert aber das Ergebnis war leider dasselbe.

 

Günther:

Wir haben hier ein komplette Desktop Virtualisierung sprich die User haben nur noch einen Thinclient der zu einem virtuellen XP eine Verbindung aufbaut. Und Hochverfügbarkeitsspeicher ist leider immer noch sehr teuer. :cry:

 

Habe am Anfang die OST DAteien zugelassen, aber hatte ich dann 10gb große Dateien bei manchen Usern, so das der Plattenplatz der MAschine völlig ausgeschöpft war und nix mehr ging.

 

ps: ich habe gerade mit den Einstellungen in der Ansicht bei diesem Ordner gespielt. Wenn ich lange genug zwischen den verschiedenen Ansichten hin und her switche dann tauchen sämtlich mails nach und nach auf.

Nur leider wenn ich den Ordner wieder verlasse und z.B. auf den Posteingang gehe bevor ich wieder zu den gesendeten zurückgehe ist der Ordner wieder leer solange ich nicht erneut mit den Ansichten herumexperimentiere

Edited by VirtualMachine

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Wir haben hier ein komplette Desktop Virtualisierung sprich die User haben nur noch einen Thinclient der zu einem virtuellen XP eine Verbindung aufbaut.

 

solche Kleinigkeiten erwähnst du jetzt ... warum nicht direkt zu Beginn mit der Angabe der Lösung ( Hersteller / Version ). :cry:

Share this post


Link to post

Oh tut mir leid.

Mir war jetzt nicht bewusst das die Virtualisierung Einfluss auf das Verhalten der Exchange - Outlook Kombination hat, zumal die Laptops der entsprechenden User das gleiche Verhalten aufweisen :shock:

Ok also im Einsatz ist VMWare VSphere 4.1

Die ThinClients sind von SUN/Oracle, die mittels Oracle Virtual Desktop Infrastructure 3.2.1 gesteuert werden

 

Habe vorrübergehend das Caching der Outlook Clients wieder erlaubt was die Fehler bei den beiden betroffenen Usern erstmal behoben hat. Aber mein Ziel wäre es immer noch das Outlook reinweg im Online Modus zu betreiben wegen der oben angesprochenen Problematik

Ich hab mir mal spontan überlegt, ob es möglich ist zu verhindern, das die Profile der User beim Einloggen auf die XPs kopiert werden, sondern auf dem Netzlaufwerk liegen bleiben könnten und nur rangemountet werden könnten. Würde mein Problem auch erstmal elegant lösen.

Share this post


Link to post

Hallo VirtualMachine,

 

Ich hab mir mal spontan überlegt, ob es möglich ist zu verhindern, das die Profile der User beim Einloggen auf die XPs kopiert werden, sondern auf dem Netzlaufwerk liegen bleiben könnten und nur rangemountet werden könnten. Würde mein Problem auch erstmal elegant lösen.

PST- und OST-Dateien werden über's Netz leider nicht unterstützt, und das hat auch seine Gründe. Bei kleinen Dateigrößen ist das noch kein Problem, aber Deine Postfächer sind ja ein wenig größer (10 Gig! Mach Dir mal Gedanken über eine Archivierungs-Lösung). Hatte das auch mal so konfiguriert. Ständig waren die Dateien korrupt und mussten repariert werden :( . Zumindest war das bei 2k3 noch so. Glaub aber nicht, dass PSTs/OSTs mittlerweile netzwerkfähig geworden sind.

 

Zu Deinem eigentlichen Problem kann ich nicht viel sagen. Ich würde in den Exchange-Einstellungen mal den Timeout etwas höher setzen, alle Updates einspielen (Exch + OL) und alle Add-Ons vorübergehend deaktivieren (falls vorhanden). Wenn das nicht hilft, einfach mal einen frischen Benutzer einrichten und damit testen.

 

Probiere auch mal den Tipp aus diesem Forum hier aus:

 

MAILHILFE > Fehler bei Suche in Kontakten - Ein Client-Vorgang ist fehlgeschlagen > Outlook Kontakte- Alles über Outlook, IncrediMail, Thunderbird & Co.

 

Hier das entsprechende Zitat:

Starte Outlook bei den Usern, wo es nicht geht einmal mit:

 

outlook.exe /cleanfreebusy = löscht Frei/Gebucht-Informationen und erstellt

sie neu

...

Share this post


Link to post

Nach deiner Beschreibung nach dürfte es sich um Timing Problem handeln.

 

OWA funktioniert - Postfach ist also in Ordnung

OST funktioniert - Outlook Zugriff auf Exchange auch ok

ohne OST - Probleme

 

Was sagt den auf den betroffenen Client outlook /rpcdiag ?

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...