Jump to content
Sign in to follow this  
Moschi76

Hyper-V zieht sich keine Uhrzeit vom PDC-Master

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

hatte es in einem anderen Thema bereits erwähnt da es bei einem Kunden das Problem gab dass sich dort ein Hyper-V core keine Uhrzeit vom PDC-Master gezogen hat.

 

Nun gibt es einen weiteren Kunden der einen Hyper-V laufen hat und dort die Zeit ebenfalls falsch läuft. Ein W32tm /resync bringt nichts bzw. taucht in der Ereignisanzeige die Meldung auf das er die Uhrzeit von z.B. 16:30 auf 16:30 synchronisiert hat.

 

hatte jemand ein ähnliches Phänomen und kann mir helfen?

 

Gruß moschi76

Share this post


Link to post

Moin,

 

wenn die Meldung über die erfolgreiche Synchronisation kommt, warum vermutest du dann einen Fehler?

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post

aso ja hatte ich wohl vergessen zu erwähnen, die Uhrzeit läuft trotz Neusynchronisation um ca 8 min vor.

 

Komisch das ich das gleiche Problem an 2 verschiedenen Hyper-V feststellen musste.

 

Gruß Moschi76

Share this post


Link to post

sollte korrekt konfiguriert sein und es hat auch die ganze Zeit problemlos funktioniert, das Problem kam erst mit der Virtualisierung, der PDC-Master holt sich die Zeit aus dem Internet und in den Paramatern im W32tm Verzeichnis in der Registry vom Hyper-V ist auch NT5DS eingetragen.

 

In der Ereignisanzeige bei W2K03 konnte man noch schön sehen wo sich der Server die Zeit holt, beim 2008er Server vermisse ich das, kann es sein dass diese Protokollierung nicht mehr gibt?

Share this post


Link to post

Moin,

 

ist der PDCe selbst eine VM innerhalb des Hyper-V? Das wäre suboptimal, wenn auch machbar. Empfohlen ist, dass der PDCe ein physischer Server ist.

 

Auf jeden Fall darf die Zeitsynchronisation mit dem Host nicht aktiviert sein:

faq-o-matic.net Virtuelle DCs: Zeitprobleme vermeiden

 

Und der Hyper-V-Server, der den PDCe hostet, sollte selbst seine Zeit nicht vom PDCe beziehen, sondern von dessen externer Zeitquelle. Sonst hast du ein Henne-Ei-Problem.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post
sollte korrekt konfiguriert sein und es hat auch die ganze Zeit problemlos funktioniert,

 

Sollte, könnte, würde hilft alles nichts. Hast Du es kontrolliert?

 

das Problem kam erst mit der Virtualisierung, der PDC-Master holt sich die Zeit aus dem Internet und in den Paramatern im W32tm Verzeichnis in der Registry vom Hyper-V ist auch NT5DS eingetragen.

 

Hast Du die Werte mit dem gep. Artikel verglichen?

 

In der Ereignisanzeige bei W2K03 konnte man noch schön sehen wo sich der Server die Zeit holt, beim 2008er Server vermisse ich das, kann es sein dass diese Protokollierung nicht mehr gibt?

 

Den Eintrag gibt es, incl. Übersetzungsfehler lt. Zeitserver - w32time - ueber Gruppenrichtlinien konfigurieren

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...