Jump to content
Sign in to follow this  
Ronald1

Masaster DC win 2008r2 + ex 2010 ad crash

Recommended Posts

hallo!

 

bräuchte dringend eure hilfe!

 

1 x Xen server mit Virutellen win 2008r2 Master DC mit exchange 2010 sp1

 

5 x physiaklische win 2003 sp2 Memberserver (dcs) über standorte verteilt

 

 

ad crash im win 2008r2 exchange ging icht mehr! kein backup mit system state :-( -->böser admin

 

--->mit snaphot retour zum "guten" ist Zustand

 

logischerweise ist der Master DC im rollback modus hat jetzt die niedrigste USN Nummer von alles DC`s-->alle anderen haben eine höhere!

 

Event log sauber DC + exchange gehen!

 

aber mit repadmin-->keine replikation mehr möglich-->server akzeptiert keine eingehenden replikationen mehr!

 

MICrsoft Crictial Call aufgemacht!

 

die sagen exchange datenbank wegischern--->dc demote -->dc promoten -->exchange datenbank retour!

 

gibts den keine andere Lösung???????????

 

hilfe

Share this post


Link to post

Hi,

 

die sagen exchange datenbank wegischern--->dc demote -->dc promoten -->exchange datenbank retour!

 

gibts den keine andere Lösung???????????

 

hilfe

 

doch indem du es jetzt richtig machst und den DC auf einen seperaten Server installierst und den Exchange auch.

Trenne diese beiden Funktionen damit du nicht nochmal in eine solche Lage kommst.

 

Ansonsten halte dich an die Empfehlung von Microsoft. ;)

Share this post


Link to post

Servus,

 

bräuchte dringend eure hilfe!

 

dann rufe deinen Dienstleister deines Vertrauen an! Du bist hier in einem Forum, wo du evtl. kostenlose Hilfe bekommst. Möchtest du mehr, benötigst du einen Dienstleister.

 

ad crash im win 2008r2 exchange ging icht mehr! kein backup mit system state :-( -->böser admin

 

"Böser Admin" ist der falsche Begriff. Mir fallen dazu eher diese Begriffe ein: Fahrlässiger, "den Job verfehlt Admin".

 

gibts den keine andere Lösung???????????

 

Und wenn du noch so viele Fragezeichen eintippst, wird zum einen deine Frage nicht "fragiger" und zum anderen, bewirkst du hier im Forum eher das Gegenteil, auch wenn ich deine Situation nachvollziehen kann.

 

Warum stellst du die Aussage von Microsoft in Frage? Die Antwort ist die einzigst vernünftige und vor allem supportete Vorgehensweise in diesem Fall. Anstatt hier im Forum rumzuhängen", könntest du dich schon längst an die Arbeit machen.

 

Aber wer schon kein vernünftiges Backup-Konzept hat, dem gehört es fast nicht anders. Wie kann man nur so fahrlässig sein?! Da hat jemand seinen Job nicht richtig verstanden.

 

hilfe

 

Wer vernünftig seine Arbeit macht und weiß wie man mit den Einzelnen Technologien umzugehen hat, der wüßte in solch einer Situation, die so fahrlässig erst garnicht eintreten darf, was zu tun ist!

Share this post


Link to post

Ist die Frage ernst gemeint?

 

Also der Hersteller der Software soll quasi nicht wissen, was die beste Lösung in einem solch verpfuschten Restoreversuch sein soll?

 

Ausserdem:

 

- Memberserver sind keine DC's, nur entweder Memberserver ODER DC

- bei mehreren DC's macht man ohne einen aktuellen Systemstate Backup niemals ein Imagerestore (am besten sonst auch nicht)

- Exchange gehört nicht auf einen DC (ausser beim SBS)

- bei installiertem Exchange niemals den Server zum DC promoten oder demoten

- Images taugen als Backup bei DC's nichts

- Images taugen als Backup bei DC's nichts

- Images taugen als Backup bei DC's nichts

- Images taugen als Backup bei DC's nichts

.....

 

Ich würde mir Gedanken machen, wie man hier Exchange möglichst sauber auf einen Nicht-DC bekommt und den Master DC wegwerfen und neu installieren.

 

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post

danke für die schnellen antworten!

 

 

ist eine vernünftige lösung die exchange datenbank wegzusichern-->dann masterdc promote/demote und den exchange auf einen neuen member server zustallieren und datenbank retour?

 

was passiert beim promote/ demote mit den master dc mit den fsmo, wenn er nicht replizieren kann?

Share this post


Link to post
ist eine vernünftige lösung die exchange datenbank wegzusichern-->dann masterdc promote/demote und den exchange auf einen neuen member server zustallieren und datenbank retour?

 

Du solltest den Server neu installieren und ja natürlich ist das eine vernünftige Lösung, vor allem eine, die von Microsoft supportet ist. Und nochmal: Warum um Himmels Willen zweifelst du an der Aussage von Microsoft?

 

was passiert beim promote/ demote mit den master dc mit den fsmo, wenn er nicht replizieren kann?

 

Garnichts passiert mit den FSMO-Rollen. Diese musst du auf einen anderen DC übernehmen (seizen).

 

Siehe (ganz unten):

 

LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Die FSMO-Rollen verschieben

Share this post


Link to post

hört sich vernüftig an! zweifle ja gar nicht mehr an microsoft.

 

aber eine mögliche lösung wäre!

 

1. vom defekten 2008er master dc mit ntdsutil die fsmo rollen auf einen 2003 seizen!

 

2. dann den exchange wegsichern! mit bandsicherung??? oder gibts auch einen shell befehl?

 

3. exchange deininstallieren

 

4. 2008er demoten/promoten-->rollen vom 2003er rücktranfersieren

 

5. exchange server auf einen anderen server installieren

 

6. datenbank retour sichern

 

ginge das? würde da meine replikation mit den anderen 5 servern mitspielen?

 

danke nochmals für einen hilfreichen tipp!

Share this post


Link to post
hört sich vernüftig an! zweifle ja gar nicht mehr an microsoft.

 

Dann mach endlich das was sie dir geraten haben!

 

danke nochmals für einen hilfreichen tipp!

 

Hier der letzte hilfreiche Tipp denn mir wird das jetzt echt zu bunt hier.

 

Mache das was dir MS und die Spezialisten hier im Forum geraten haben. Alles was du (oder wer auch immer) da bisher gemacht hast ist ja in die Hose gegangen, also ist jetzt der richtige Zeitpunkt die Strategie zu ändern und auf die Jungs zu hören die Ahnung davon haben (Microsoft und unsere Spezialisten hier).

 

der Beitrag ist geschlossen da alles relevante gesagt wurde und wir besseres zu tun haben als dir zu helfen deinen Server noch kaputter zu machen als er eh schon ist.

 

Vielen Dank für dein Verständnis!

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...