Jump to content
Sign in to follow this  
PAT

Berechtigungen verändern sich selbstständig

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe hier ein merkwürdiges Problem, bei dem ich nicht weiterkomme.

 

Es handelt sich um einen Windows 2008 R2 Fileserver.

Dort gibt es u.a. ein Verzeichnis, in dem Dateien liegen, auf die jeweils unterschiedliche Personenkreise zugreifen müssen.

 

Beim Verzeichnis selber haben die Domain User Änderungsrechte, diese Rechte werden aber nicht nach unten vererbt.

Auf die einzelnen Dateien wurde nur den einzelnen Gruppen Änderungsrechte eingeräumt.

 

Bei einer der Dateien habe ich nun das Phänomen, dass mehrmals am Tag die zugewiesenen Rechte verschwinden und ich die Rechte wieder neu setzen muss.

Heute habe ich auch gesehen, dass der Besitzer der Datei Zugriffsrechte auf die Datei hatte (war von mir aber so nicht gesetzt), die Gruppen aber wieder gefehlt haben.

Die Person, die als Besitzer der Datei in den Eigenschaften steht, kann aber auch oft nicht darauf zugreifen.

 

Irgendwie komme ich nicht dahinter. Wie gesagt, die Vererbung ist deaktiviert.

 

Hat einer eine Idee?

Share this post


Link to post

Wenn es tatsächlich keinen Scherzkeks in Deiner Firma gibt (was bei Deiner Schilderung durchaus möglich wäre), würde ich als erstes mal das Dateisysystem mit CHKDSK prüfen ...

Share this post


Link to post
Wenn es tatsächlich keinen Scherzkeks in Deiner Firma gibt
Das schliesse ich eigentlich aus, dazu haben die Leute keine Berechtigungen.

 

Chkdsk war unauffällig.

Share this post


Link to post

Sicher haben sie das ... Wenn sie die Dateien erzeugen können, können sie sie auch nach Belieben berechtigen ... Es sei denn, Du setzt die Freigabe von Vollzugriff auf Ändern ...

Share this post


Link to post
Es sei denn, Du setzt die Freigabe von Vollzugriff auf Ändern ...
Bei mir bekommt niemand "Vollzugriff", sondern nur "ändern" ;)

Share this post


Link to post

Naja, wenn die Freigabeberechtigung tatsächlich nur "Ändern" ist, dann haben die (zumindest über die GUI und aus dem Netzwerk heraus) keine Möglichkeiten die Berechtigungen zu verändern.

Wenn sich die Berechtigungen verändert haben, sind diese veränderten Berechtigungen auf die Datei dann immer gleich ? Und wenn ja, wer ist da berechtigt ?

Share this post


Link to post
Wenn sich die Berechtigungen verändert haben, sind diese veränderten Berechtigungen auf die Datei dann immer gleich ? Und wenn ja, wer ist da berechtigt ?
Das ist ja das komische, es sind immer unterschiedliche Personen. Ich vergebe Berechtigungen in der Regel nur für Gruppen, nicht für Einzelpersonen. Wenn die Berechtigungen wieder verändert sind, fehlen diese Gruppen, dafür steht immer eine einzelne Person drin. Allerdings auch nicht immer die gleiche.

Ich hatte zwar den Verdacht, dass es die Person ist, die die Datei öffnet, allerdings lies sich das so nicht reproduzieren.

Share this post


Link to post

Schreibe bitte mal GENAU auf, welche Berechtigungen im Parentfolder (am besten bis zur Root hoch) gesetzt sind (inklusiv der Reichweite) und welche Berechtigungen die Datei (inklusiv Besitztum) dann erhält. Welche Freigabeberechtigungen sind wo gesetzt ? Wo wird die Vererbung unterbrochen ?

Share this post


Link to post

Hallo PAT,

 

was ist das für eine Datei? Mit welchem Programm wird diese geöffnet? Kann es sein, dass das Programm die Datei löscht und neu anlegt? Manche öffen die Datei in einem Temp-Ordner. Von diesem bekommt er dann auch seine Berechtigungen (ist ja ein Kopier-Vorgang). Beim Zurückspeichern wird die alte Datei mitsamt den Berechtigungen durch die neue ersetzt (Verschiebe-Vorgang).

Share this post


Link to post

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass es eine normale Excel-Datei ist.

Die User öffnen diese Datei meistens über eine Verknüpfung direkt im Ordner.

Share this post


Link to post
Die User öffnen diese Datei meistens über eine Verknüpfung direkt im Ordner.

 

Dann kontrolliere doch mal den Arbeitspfad in der Verknüpfung. Ändert sich was am Verhalten, wenn die Benutzer die Datei ohne Verknüpfung auswählen? Falls ja, dann passe den Arbeitspfad an (=Dateipfad).

Share this post


Link to post

Sorry, aber ich muss den Threat nochmal ausgraben.

 

Leider hat sich an dem Verhalten nichts geändert, das Problem besteht immer noch. Momentan muss ich mehrmals am Tag die Berechtigungen wieder richtig einstellen.

Ich werde noch wahnsinnig :rolleyes:

 

 

Hat vielleicht noch einer eine Idee?

 

 

P.S. Der Arbeitspfad passt soweit.

Share this post


Link to post

Hmm. Dann musst Du halt Fleißarbeit leisten und nach jedem Benutzerzugriff prüfen, ob sich die Berechtigungen geändert haben. Und aktiviere die Überwachungsfunktion so, dass Änderungen an Berechtigungen geloggt werden.

 

Und was ist nun hiermit :confused: :

Ändert sich was am Verhalten, wenn die Benutzer die Datei ohne Verknüpfung auswählen?

Share this post


Link to post

Un jetzt prüfst Du nochmals, welche Berechtigungen die User auf den Freigaben haben. Ich meine nicht (!) die NTFS-Berechtigungen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...