Jump to content
Sign in to follow this  
silviov

Exchange 2003 aus SBS und Exchange 2010

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe eine hoffentlich kurze Frage, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

 

Ich habe einen Windows 2003 SBS und Exchange darauf am laufen. Nun kommt die Tage ein neuer Server mit hinzu ein 2008er Standart und Exchange 2010. Wir brauchten nämlich größere Postfächer.

 

Die Migrations Anleitung habe ich schon, wenn ich den Server SBS komplett vom Netz nehmen möchte. Kann ich den alten SBS Server mit dem Exchange eigenlich weiter laufen lassen um z.B. die Faxe damit weiter zu empfangen ??

 

Ich weiss die FISMO lasse ich natürlich auf dem SBS, der muss ja weiter der Hauptcontroller bleiben.

 

Aber würde das gehen

 

-> Exchange 2010 für Mailboxen und Mail Empfang und Versendung

-> SBS Exchange 2003 für Fax Empfang und evtl Drucker Server etc.

 

geht das und wenn ja was muss ich beachten wenn ich die zusammen laufen lassen möchte ??

 

Noch zur Info, der Server holt mittels POPCon Mails von 1und1 ab und der Smarthost (auch hier 1und1 eingetragen) versendet die Mails.

 

Danke und Gruss

Silvio

Share this post


Link to post

Moin,

 

wenn ich das richtig in Erinnerung habe, müsste es gehen. Weitere Memberserver neben dem SBS sind kein Problem.

 

Beim SBS2008 gehen auch weitere DC daneben problemlos, nur die FSMO müssen auf dem SBS sein.

Share this post


Link to post

Hi.

 

der Server holt mittels POPCon Mails von 1und1 ab

 

Das widerspricht sich aber mit der Anschaffung eines Exchange 2010. Wenn du schon einen derartigen Server einsetzt, dann baue auch das entsprechende Umfeld korrekt auf, und stelle auf SMTP Zustellung um.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Beim SBS2008 gehen auch weitere DC daneben problemlos, nur die FSMO müssen auf dem SBS sein.

 

Das ging auch schon bei SBS 4.5 (sogar ohne FSMO ;))), 2000, 2003. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Hi.

 

 

 

Das widerspricht sich aber mit der Anschaffung eines Exchange 2010. Wenn du schon einen derartigen Server einsetzt, dann baue auch das entsprechende Umfeld korrekt auf, und stelle auf SMTP Zustellung um.

 

LG Günther

 

Nein viel zu kompliziert, er hat ja schon kaum Probleme mit einem dauerhaften Co-Existenzbetrieb von Exchange 2003 und 2010. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Danke für eure Antworten und Ergänzungen.

 

Ich gebe ja zu ich bin bei Exchange nicht die größte Leuchte. Das liegt jedoch auch daran, das ich sonst Kommunikations Lösungen anbiete, wie z.B. den David Server, bei dem ich nicht erst 5000 dritt Hersteller Anwendungen benötige, um aus ihnen einen "Vollwertigen" Kommunikationslösung basteln muss :-D

 

Und zudem ich auch nicht studiert haben muss, um ihn verwalten zu können ;-) , die erfahrung zeigt, es geht auch einfacher ! He He aber das ist eine andere Geschichte.

 

Ist aber auch an dieser Stelle egal....... jeder wie man es braucht,sage ich immer....

 

Was bedeutet denn genau, also jetzt nicht beschreibungs Mäßig, auf SMTP Zustellung umzustellen. Benötige ich für z.B 1und1 nicht mehr einen POP Connector um dort die Mails vom Server zu holen ??????

 

Danke euch weiter für eure Ideen und Anregungen. Ganz dicken Dank

 

Silvio

Share this post


Link to post
mit einem dauerhaften Co-Existenzbetrieb von Exchange 2003 und 2010. ;)

 

Bye

Norbert

 

muss ich denn hierfür auf etwas ganz wichtiges und bestimmtes achten ??

 

Wie gesagt keine Exchange leuchte :D

 

Danke und Gruss

Share this post


Link to post

Ahhhh ..... ich habe ein bissel nachgelesen......

 

Meinst du mit "SMTP Empfang" ich soll bei 1und1 den mx-record für die Mails auf den eigenen Exchange Server ändern (also mittels fest-ip oder DynDns) ???

Sprich bei 1und1 werden die ankommen Mails nur noch durchgereicht zum Exchange.

 

Oder verstehe ich das Falsch ??

Share this post


Link to post

Was bedeutet denn genau, also jetzt nicht beschreibungs Mäßig, auf SMTP Zustellung umzustellen. Benötige ich für z.B 1und1 nicht mehr einen POP Connector um dort die Mails vom Server zu holen ??????

Nein, du musst mit einem Exchange keine Mails per POP abholen.

Schau dir diese hier an, das erklärt den Empfang mitels MX und per SMTP sehr gut:

MSXFAQ.DE - SMTP und MX

Share this post


Link to post

Meinst du mit "SMTP Empfang" ich soll bei 1und1 den mx-record für die Mails auf den eigenen Exchange Server ändern (also mittels fest-ip oder DynDns) ???

 

Ja.

 

BTW: Lass doch die Tastatur reparieren, die ?-Taste klemmt.

 

Sprich bei 1und1 werden die ankommen Mails nur noch durchgereicht zum Exchange.

 

Oder verstehe ich das Falsch ??

 

Jepp, falsch verstanden. Lies doch nochmal den ersten Absatz von dir. Überleg dir das und jetzt lies den zweiten nochmal. Klingelts? ;)

Share this post


Link to post
Ja.

 

BTW: Lass doch die Tastatur reparieren, die ?-Taste klemmt.

 

 

 

Jepp, falsch verstanden. Lies doch nochmal den ersten Absatz von dir. Überleg dir das und jetzt lies den zweiten nochmal. Klingelts? ;)

 

Tastatur ist gerade repariert worden :-D

 

Entschuldige, ist schon zu spät am Abend. Einfach zu viel zu tun im moment.

 

Also kein weiterreichen von Seitens 1und1 ! MX Records zeigt direkt auf den Exchange Server :-D schon klar .... ich sage ja zu spät.

 

Danke.

 

Und nun zu der eigentlichen Frage,

 

die Co-Existenz von Exchange 2003 und 2010, muss ich auf eine spezielle Konfiguration achten, wenn ich will das der 2010er die Hauptfunktionen übernimmt und der 2003er nur noch für den Fax Empfang da ist ?

Share this post


Link to post
die Co-Existenz von Exchange 2003 und 2010, muss ich auf eine spezielle Konfiguration achten, wenn ich will das der 2010er die Hauptfunktionen übernimmt und der 2003er nur noch für den Fax Empfang da ist ?

 

Was soll man dir darauf jetzt antworten? Nach deinen eigenen Aussagen bist du keine "Exchange-Leuchte", planst aber einen dauerhaften Co-Existenz Betrieb der zwei Versionen. Wie wäre es denn, wenn du deine Faxlösung einfach auf Exchange 2010 Kompatibilität umstellst? ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Was soll man dir darauf jetzt antworten? Nach deinen eigenen Aussagen bist du keine "Exchange-Leuchte", planst aber einen dauerhaften Co-Existenz Betrieb der zwei Versionen. Wie wäre es denn, wenn du deine Faxlösung einfach auf Exchange 2010 Kompatibilität umstellst? ;)

 

Bye

Norbert

 

Es hätte ja sein können, das jemand sagt " Wenn du die beiden zusammen laufen lassen willst, musst du das und das auf jeden Fall Ein/Umstellen etc.. Ganz ganz wichtig, sonst geht garnix!" Bei Microsoft ist ja nix unmöglich :-D

 

So in der Art. Aber scheint ja nicht der Fall zu sein, daher dachte ich, Fragst du mal so in die Runde.

 

Vorher wurde ja die Fax Lösung von MS im SBS benuzt, und nun habe ich gelesen, das der Exchange 2010 selbst keine Fax Lösung mehr besitzt. Daher wollte ich nun nicht wieder ein weitere dritthersteller Software anschaffen. Der SBS selbst funktioniert ja noch, brauchten halt nur größer Postfächer. Daher die Überlegung den SBS für Faxe weiter zu behalten.

 

Aber nun gut ist ja nun auch wurscht.

Danke euch nochmals für Ideen und Anregungen und die Hilfe selbst natürlich.

Schöne Grüße

Silvio

Share this post


Link to post

Hallo.

 

und nun habe ich gelesen, das der Exchange 2010 selbst keine Fax Lösung mehr besitzt

 

Ein Exchange Server hat noch nie einen FAX-Dienst angeboten. Das ist und war immer schon ein eigenständiges Produkt auch beim SBS. Es werden oder können von der MS-Faxlösung eingehende Faxe per SMTP an den Exchange weitergeleitet werden.

 

Ich persönlich glaube ja, dass du die Erweiterung von der falschen Seite her angehst. Wo steht denn, dass ein User ein Postfach von 10 GB Größe habe muss. Wäre es nicht sinnvoller, das Postfach z.B. nur 1 GB groß zu halten, und den Rest in einer Archivlösung unterzubringen.

 

Bei einem vernünftigen Produkt sind auch hier die Mails jederzeit im Zugriff, können revisionssicher gespeichert werden.

 

LG Günther

 

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...