Jump to content
Sign in to follow this  
m1k2k

Copy Befehl Verknüpfung ins AllUser Startmenü

Recommended Posts

Guten Morgen zusammen,

 

ich ärger mich gerade mit was ganz banalen herum.

 

Könnt ihr mir auf die Sprünge helfen und verraten wie ich eine Datei.ink (Verknüpfung) ins allUser Verzeichnis via batch Datei kopieren kann?

 

Ich erhalte ständig die Fehlermeldung:

 

Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

0 Datei(en) kopiert.

 

 

Das Script in der .bat Datei lautet:

 

cmd /c copy "\\servername\netlogon\COPY\Verknuepfung.lnk" "C:\Dokumente und Einstellungen\%USERNAME%\Startmenü\Programme\programm"

 

 

Anstelle von %USERNAME% habe ich auch schon AllUser probiert, ohne Erfolg. Sobald ich die Datei in einen anderen Ordner, z.B. Desktop kopiere via diesem Befehl funktioniert es einbahnfrei.

 

Vielen Dank

 

Gruss

Share this post


Link to post

2 Sachen:

 

Benutze als Varibale bessser %USERPROFILE% . Das hilft, wenn der Username mal nicht identisch mit dem Verzeichnisnamen ist.

 

Un die 2. Sache: in "Startmenü" ist ein "Ü" . Wenn Du das Script mit Notepad erstellst, wird ein falscher Zeichensatz verwendet.

Damit das Script funktioniert, muss mit dem DOS-Befehl "type" die Btach-Datei korrekt angezeigt werden.

 

Lösung: Entweder (wenn verfügbar) die Batch-Datei mit dem DOS Edit.com editieren oder generell einen anderen editor nehmen, z.B. Ultraedit. Dort kanns Du dann den richtigen Zeichsatz auswählen.

 

-Zahni

Share this post


Link to post

ich ärger mich gerade mit was ganz banalen herum.

 

Könnt ihr mir auf die Sprünge helfen und verraten wie ich eine Datei.ink (Verknüpfung) ins allUser Verzeichnis via batch Datei kopieren kann?

 

Falls Du auf die Group Policy Preferences zugreifen kannst, dann nutz sie auch. Du kannst damit das ganze via GUI erstellen. Ziemlich weit unten ist ein passender Screenshot: GPP - Group Policy Preferences - Gruppenrichtlinien Einstellungen

Share this post


Link to post
Falls Du auf die Group Policy Preferences zugreifen kannst, dann nutz sie auch. Du kannst damit das ganze via GUI erstellen. Ziemlich weit unten ist ein passender Screenshot: GPP - Group Policy Preferences - Gruppenrichtlinien Einstellungen

 

Hi, danke für den Tip, also in meiner GP Umgebung kann ich unter Benutzer/Windowseinstellungen etc. kein Verknüpfungen finden wie es hier beschrieben wird. Du meinst schon diesen Beitrag im unteren Drittel oder?:

 

Verknüpfungen auf Clientrechnern

Ich selbst hab‘ mich schon einige Male geärgert, Skripte erstellen zu müssen, die auf Clientrechnern Verknüpfungen zu Intranet-Links und Programmen erstellen, verändern oder entfernen sollten. Wem es genauso geht, darf hier gerne weiterlesen, GPPs sind die Rettung: Benutzerkonfiguration\Einstellungen\Wndows-Einstellungen\Verknüpfungen!

 

Muss ich Vorlagen importieren um diese Option bearbeiten zu können? / Was genau meint er mit GPPs ?

 

@zahni: Dein Tip hat bisher noch nicht funktioniert :-/ habe auch im UE mal die Zeilen reinkopiert , dann neu gespeichert und aufs netlogon gelegt und erneut probiert, nix!

Share this post


Link to post

updateinfo:

 

Wir haben W2k3 Server als DC´s im Einsatz und XP Clients! Ich hab da jetzt einiges von Vista und W2k8 gelesen.....

Kann ich diese Gruppenrichtlinien Vorlagen irgendwie verwenden für meine Umgebung?

Share this post


Link to post

Wir haben W2k3 Server als DC´s im Einsatz und XP Clients! Ich hab da jetzt einiges von Vista und W2k8 gelesen.....

Kann ich diese Gruppenrichtlinien Vorlagen irgendwie verwenden für meine Umgebung?

 

Nils hat dir schon den richtigen Hinweis gegeben, Lesen mußt Du schon selbst. Es würde ausreichen einen virtuellen VISTA oder W7 Client in der Domain zu betreiben, auf den Clients KB943729 installieren und schon kann es losgehen.

Share this post


Link to post

@zahni: Dein Tip hat bisher noch nicht funktioniert :-/ habe auch im UE mal die Zeilen reinkopiert , dann neu gespeichert und aufs netlogon gelegt und erneut probiert, nix!

 

Wenn es Startmenü heißt, wird dir ein Startmenue auch wenig helfen, oder?

Share this post


Link to post

Erst mal Danke für eure Geduld, ich weiss, lesen kann manchmal sehr vom Vorteil sein. Nichts desto Trotz hat der Tip mit chcp 1252 weitergeholfen.

Mit der Richtigen Systemvariable kann ich jetzt das Script manuell als admin ausführen und er legt die Verknüpfung an.

Jedoch legt er die Verknüpfung nicht an wenn ich es in eine GPO unter Skripte beim Starten Ausführen bzw. beim Anmelden (Benutzer oder Computer) einfüge.

Ist das ein Berechtigungsproblem?

Muss ich einen Benutzer mitgeben? Kann ja nicht ganz sein wenns über GPOs läuft oder?

 

 

@echo off

chcp 1252

cmd /c copy "\\server\netlogon\COPY\datei.lnk" "%ALLUSERSPROFILE%\Startmenü\Programme\programm\"

Share this post


Link to post
Wenn es Startmenü heißt, wird dir ein Startmenue auch wenig helfen, oder?

 

ähm..mit UE meinte ich ULTRAEDIT , dass vorgeschlagene Programm!

Share this post


Link to post

Moin,

 

wenn du den Vorgang beim Anmelden ausführst, läuft er im Kontext des gerade anzumeldenden Benutzers. Und der darf unter "All Users" nicht schreiben.

 

Für All Users ist daher das Startskript die richtige Stelle. Wobei es über GPP eleganter ist, aber wenn es erst mal nur um die eine Sache geht, bist du mit dem Skript schneller.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post

Mit der Richtigen Systemvariable kann ich jetzt das Script manuell als admin ausführen und er legt die Verknüpfung an.

Jedoch legt er die Verknüpfung nicht an wenn ich es in eine GPO unter Skripte beim Starten Ausführen bzw. beim Anmelden (Benutzer oder Computer) einfüge.

Ist das ein Berechtigungsproblem?

 

Ein normaler Benutzer darf in All Users nicht schreiben, deshalb kann das Ziel nicht erreicht werden. Das hat dir Nils ja schon geschrieben. Wenn Du das Script als Computerstartupscript laufen lässt, fehlen vermutlich die NTFS-Berechtigungen auf der Quelle. Damit ein Computerobjekt auch von der Quelle lesen darf, muß entweder das Computerobjekt Lesen dürfen oder die Authentifzierten Benutzer müssen eingetragen sein. Darin sind auch die Computerkonten enthalten.

Share this post


Link to post
Ein normaler Benutzer darf in All Users nicht schreiben, deshalb kann das Ziel nicht erreicht werden. Das hat dir Nils ja schon geschrieben. Wenn Du das Script als Computerstartupscript laufen lässt, fehlen vermutlich die NTFS-Berechtigungen auf der Quelle. Damit ein Computerobjekt auch von der Quelle lesen darf, muß entweder das Computerobjekt Lesen dürfen oder die Authentifzierten Benutzer müssen eingetragen sein. Darin sind auch die Computerkonten enthalten.

 

Hi, ja das hatte ich vermutet, ich lasse es als Startupskript laufen und die Berechtigung fürs Lesen ist auch vorhanden im GPRESULT zeigt er mir auch an dass die Richtlinie angewendet wurde , jedoch passiert nix :( .

 

Kann es vielleicht an meiner Art und Weise liegen wie ich das Script hinzufüge?

Habt ihr etwas unter Skriptparameter stehen? Steht bei euch bloss Name.bat und unter "Dateien anzeigen" dann die betreffende .bat , oder steht der UNC Pfad zur BAT Datei im "Skriptname" drin?

 

Danke für die geballte Ladung Wissen von Expertenmember :D

Share this post


Link to post
Hi, ja das hatte ich vermutet, ich lasse es als Startupskript laufen und die Berechtigung fürs Lesen ist auch vorhanden im GPRESULT zeigt er mir auch an dass die Richtlinie angewendet wurde , jedoch passiert nix :( .

 

Welche Fehlermeldungen findest Du im Eventlog?

 

Kann es vielleicht an meiner Art und Weise liegen wie ich das Script hinzufüge?

Habt ihr etwas unter Skriptparameter stehen? Steht bei euch bloss Name.bat und unter "Dateien anzeigen" dann die betreffende .bat , oder steht der UNC Pfad zur BAT Datei im "Skriptname" drin?

 

Das ist nicht das Thema, wie fügst Du das Script hinzu? Über einen UNC Pfad oder über einen LW-Buchstaben?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...