Jump to content
Sign in to follow this  
Avid

EasyPrint auf Terminalserver arbeitet nur langsam

Recommended Posts

Hi,

 

ich hole das Thema mal aus der Versengung.

Wir haben dasselbe Problem.

 

Der Ausdruck dauert bei Manschen Usern Extrem Lange (30 Minuten für 4 Seiten) bei anderen dauert es pro Blatt bis zu 50 Sek. und bei der letzten Gruppe ist es ausreichend schnell.

 

Das Profil zu löschen hat ebenfalls nix gebracht.

Das Problem besteht bei 2k8 R1 und R2.

 

Hat hierfür jemand eine Idee oder einen Gedankenblitz?

 

MFG

Share this post


Link to post

Hi,

 

ich wollte das Thema nocheinmal pushen.

 

Hat den wirklich keiner, so ein problem?

Ist bei euch mit TS EasyPrint die Druckgeschwindigkeit bei allen schnell?

 

Hat keiner einen Ansatzpunkt oder eine Idee voran es liegen könnte?

 

Ich kann mir leider keinen Reim draus machen.

 

Gruss

Share this post


Link to post

Es bringt nichts fremde Beiträge zu kapern!

 

Deswegen habe ich deine Frage von dem gekaperten Thread abgetrennt!

 

Bitte beschreibe dein Problem und deine Systemumgebung so ausführlich wie möglich damit alle relevanten Informationen den helfenden zur Verfügung stehen.

Share this post


Link to post
Es bringt nichts fremde Beiträge zu kapern!

 

Deswegen habe ich deine Frage von dem gekaperten Thread abgetrennt!

 

Bitte beschreibe dein Problem und deine Systemumgebung so ausführlich wie möglich damit alle relevanten Informationen den helfenden zur Verfügung stehen.

 

Das Die Problembeschreibung von dem Ursprungsthread waren Sehr gleich, für mich klang es auch nach einem gleichen Problem.

 

Aber ich gebe natürlich gerne nocheinmal eine Beschreibung davon ab.

 

Umgebung Win 2k8 R1 und R2.

Installation von TS-Easy Print.

Zugriff der User übers WAN.

2/3 der benutzer geht die Druck schnell und es kommen keine beschwerden.

1/3 geht der Druck so verdammt langsam, das es den Arbeitsablauf extrem stört.

 

Die 1/3 User Benutzen als Client von Win XP/Vista bis zu Win7) kein Muster zu erkennen.

 

Was Wurde schon gemacht:

 

Benutzerprofil gelöscht und neu erstellt = Erfolgslos.

Lokale Drucker einstellungen "erweiterte Druckfunktionen deaktiviert" = Erfolgslos.

 

MFG

Share this post


Link to post

Warum verwendet ihr den EasyPrint und nicht den jeweiligen Druckertreiber? Mit dem EasyPrint erlebe ich immer wieder mal Probleme was die Performance oder Kompatibilität angeht. Wenn die spezifischen Druckertreiber installiert werden klappt es i.d.R. ohne Probleme und angenehm schnell.

Share this post


Link to post

recht einfach warum wir es verwenden wollen.

 

Bei Über 10 Terminal Servern und bei Über 150 Usern die an vielen Verschiedenen Standpunkten arbeiten.

Habe ich keine Lust alle Druckertreiber auf der kleinen Terminalserver Farm zu pflegen und stätig zu verändern/anzupassen.

 

Das es mit dem Installierten Druckertreiber schneller geht, ist mir auch bewusst. Aber wie gesagt, ich wollte mir mit dem TSEasyPrint arbeit abnehmen, aber momentan ist es noch nicht so leider.

 

Gruss und Ich suche imma noch aktiv eine Lösung dafür und bin jür jede idee zu haben.

 

Gruss

Share this post


Link to post

Hey,

ein ähnliches Problem hatte ich auch gehabt.

 

Leider hatten sich die Drucker überhaupt nicht gerührt.

 

Deaktiviere in den GPO den Easy Print. Installiere die jeweiligen Drucker Treiber auf dem Print Server und du wirst sehen es geht wie es soll.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...