Jump to content

Matze1708

Members
  • Content Count

    579
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Matze1708

  1. Ok. Das klingt ja gut. ich habe aktuell das Veeam in einer separat VM mit Windows Server 2019 als mir letztens die Platte auf dem Hyper-V host von der VM weggeflogen ist. musste ich auf dem Hyper-V es drauf machen, um von dort das Backup zu restoren. daher meine Frage. Würde ich mir auch die eine VM sparen.
  2. Guten Morgen, ich habe eine Frage, ist es möglich auf dem Hyper-V Host auch das Veeam Backup System laufen lassen zu DÜRFEN? Frage da eher ob das Microsoft zulässt, aus Lizenz gründen. Danke und Liebe Grüße
  3. Was benötigte ich dafür? Sage ich das einfach bei dem HPE Verkäufer?
  4. In dem ist nur Platz für RAID1 reicht auch. Habe 2x mal RAID 1
  5. Bei bechtle sind wir tatsächlich Kunde MCL wurde auch schon mal genannt.
  6. Ich bin echt gerade dran HP platten zu suche! der mist ko** mich an. Sorry für die Wortwahl habt ihr einen Tipp wo ich die beziehen kann? müssen die neu sein(meiner Meinung nach ja) ich habe aktuell 2,5 Zoll SAS 1,2 TB drin. Das sollten die neuen auch haben. sehe im netz bei diversen resellern welche zu 170-200 euro das stück. Aber halt gebraucht 🤷🏻‍♂️
  7. Ihr werdet es nicht glauben. Jetzt ist die 2. Platte die vorher noch ok war ausgefallen! Kann ja echt nicht sein. Ich mache jetzt nix an der Kiste bis die Platte da ist
  8. Naja, ist immer dem nutzten geschuldet. das ist ein Verein mit 300 Mitgliedern. die mitglieder Datenbank und Dateien werden nochmal separat gesichert und zusätzlich auf eine cloud verschlüsselt geschoben. die Backups der vm‘s werden ebenfalls noch in eine cloud geschoben. auf dem alten blech hatte ich definitiv weniger ausfälle😂 das war in 4 Monaten der erste😋
  9. Ich weiss es auch nicht. eigentlich ist ja genau dafür das System gemacht. ich werde mir mal eine gleich große HPE organisieren, das beim nächsten mal, diese direkt rein kommt. ich schätze das ich in einem Punkt sicherlich was falsch gemacht habe. aber! Das erste wird sein, backup auch auf diese platten. habe ich halt die vm‘s dann doppelt gesichert 😂
  10. Die eine platte habe ich noch. Die funktionierende ist noch drin und läuft nun in dem neuen array
  11. Backup würde ich gern. Von der Platte gibt’s keins direkt. Nur von den vm‘s die drauf waren, diese laufen auch schon wieder.
  12. Oh mann, ich würde ja hier gern mal vom Iphone aus Bilder anhängen... Aber das Forum lässt diese Dateien nicht zu.. also auf dem Boot Screen steht unrecoverable drive failours
  13. Jap, die im Slot 1 das war auch erkennbar. die eine hatte das symbol, nicht auswerfen und im ILO ist auch die defekte Anzeige jetzt wieder ok.
  14. b***d. ich probiere nochmal über die Konfiguration am Anfang ein rebuild.... daten sind fort. Leider kein backup von dem Laufwerk. Die VM‘s die wichtig drauf waren, haben ein Backup, die laufen auch schon wieder. hatte da aber noch images und Treiber... die wären weg 😩
  15. Hallo ich nochmal. Also ich habe die platte jetzt per HotPlug getauscht. im Ilo ist die jetzt auch wieder grün nur das Array ist immer nich rot und auf failed. im windows explorer kann ich es nicht sehen im StorageAdmin den ich auf dem Windows installiert habe, bekomme ich das array nicht angezeigt nur das von den ssd und das von der C platte selbst. muss ich noch was machen? die platten tuen auch nix. werden zwar vorne am Gehäuse angezeigt, da dreht sich aber nix.
  16. Ich glaube die ich jetzt habe, ich eine ungebrauchte. hoffentlich klappt das. kann ich eigentlich von der aktuellen noch laufenden ein Backup machen? zugriff habe ich keinen mehr über den Windows Server(Hyper-V)
  17. Das wäre ja geil. probiere ich aus. überlege aber die platten dann kurzfristig auf HPE zu tauschen. Ist der Service halt ziemlich geil. hätte ja gern dann SSD von HPe bzw von denen zertifiziert. aber die sprengen den Kosten Rahmen 😂😂
  18. Der Reseller tauscht die Platte aus, ist schon in der Post. HP hat in den Health Report geschaut, kam auch auf den schluss, das es Fesplatte oder Kabel ist. Warte nun auf die Platte, das ich ersetzten kann. reicht da der reine physische tausch, damit sich das Array wieder neu bildet oder muss ich da noch was tun?
  19. Ich habe jetzt das Teaming und den Bond weggenommen. Jede Nic bekommt im Windows eine eigene IP. die 10G Nic ist jetzt auch nur noch der einzige Vswitch für den Hyper-V komme nun auf das ILO interface vom Terminalserver aus. Was bringt es den ILo als dedicatet port ein zu stellen? ich muss das ILO beim umstellen reseten?! Gehen dann alle Einstellungen und Lizenzen flötten im ILO?
  20. Hallo, ich habe einen HPE DL20 GEN 10 im Einsatz. Habe dort eine SFP+ NIC drin, die mit einem SFP+ auf dem Netzwerkswitch hängt. Die beiden 1 Gbit NIC´s sind ebenfalls auf den Switch verbunden, jedoch als TEAMING bzw. Bonding im Switch und auf dem Windows Server. Das ILO bekommt die IP 10.100.124.200 und ist auch von Client´s erreichbar. Jedoch von allen VM´s und dem Host kann ich das ILO nicht erreichen. Ein traceroute liefert das: tracert 10.100.124.200 Routenverfolgung zu 10.100.124.200 über maximal 30 Hops 1 VEEAM.xxx.intra [10.100.124.206] meldet: Zielhost nicht erreichbar. Ablaufverfolgung beendet. Habt ihr einen Tipp, Idee, Erfahrung wo ich mal gucken kann?
  21. Nein, da ist sowas nicht drauf
  22. Die Tickets laufen 😂😂 das system hat Pause 😋
  23. Habe jetzt beide Wege genommen. supportfall bei HPE geöffnet und beim Reseller ne Mail geschrieben.
×
×
  • Create New...