Jump to content
Sign in to follow this  
blutgraf

Frage zum Abteilungsdrucker

Recommended Posts

Hallo, auf der Suche nach einen Abteilungsdrucker bin ich auf den HP CM8050 gestoßen, welcher auf Tintenbasis arbeitet und 40 Seiten pro Minute schafft.

 

Hat von euch schon jemand diesen Drucker in Augenschein nehmen können beziehungsweise erfahrungen machen können. Wie ist die Druckqualität im Gegensatz zu dem HP CM6030.

 

Was haltet ihr von diesen neuartigen Druckerkonzept?

Share this post


Link to post

Kurze Frage?

Bei großen Druckmengen nutzt man doch eigentlich einen Laser ob der

Verbrauchskosten oder?

Oder ist an dem Gerät etwas neuartiges was den Einsatz von Tinte rechtfertigt?

 

Die Frage ist ernst gemeint.

 

Light

Share this post


Link to post

Hi blutgraf.

 

Solang' Ihr nicht mit reichlich Photos kommt kann ich Light nur recht geben, Laser ist da eindeutig im Vorteil. Oder habt Ihr ein paar Fäßchen Tinte gewonnen? :D

 

ciao und 'nen angenehmen Resttag

M.

Share this post


Link to post

das dachte ich bis jetzt auch das man für große Druckmengen Laser verwendet. Hierbei handelt es sich um eine relativ neue Technologie:

 

Eine neue Generation von Farb-Multifunktionsdruckern der neuen Serie "HP CM8000 Color MFP" hat HP vorgestellt. Die Geräte nutzen die neue Tintenstrahl-Technologie "HP Edgeline", die auf einer Zusammenschaltung standardisierter und feststehender (!) Druckermodule basiert. Das Besondere daran: nur das Papier darunter liegt - per Vakuum angesaugt - auf einer Trommel und wird von dieser bewegt, während jeder Druckkopf stationär montiert ist; die bedruckbare Breite ist in diesen Geräten gleich der gesamten Seite.

 

Die Produktlinie umfasst bisher zwei Modelle, den "HP CM8050 Color MFP" und den "HP CM8060 Color MFP". Sie richten sich vor allem an Business-Kunden mit hohen Druckauflagen, die dabei aber teilweise auch Farbdruck einsetzen wollen. Ihnen stehen mit diesen beiden Modellen zwei leistungsfähige Geräte zu moderaten Preisen zur Verfügung.

 

 

Deshalb hab ich gefragt ob schon jemand von euch Erfahrungen damit gemacht hat? Bei uns sollen folgende Features vorhanden sein:

 

- A4/A3

- Farbe

- Kopierfunktion

Share this post


Link to post

Hi Blutgraf.

 

Farbmenge ist Farbmenge, ob jetzt die Druckköpfe bewegt werden oder nicht. Ich denke, daß es für einen Tintenstrahler schwierig wird an die Druckkosten eines Lasers ranzukommen.

Schon eher ein Argument für Deine HPs ist A3, da sind Farblaser doch noch ein gutes Stückchen teurer in der Anschaffung / beim leasen.

Vielleicht kriegt Ihr ja 'ne Teststellung für beide Typen, dann hättet Ihr die Möglichkeit da mal einen Vergleich zu ziehen.

 

Ciao und 'nen angenehmen Tag

M.

Share this post


Link to post

Wir sind im Verwaltungsbereich schon lange von einzelnen Druckern weg, verwenden DocuStations, diegitale Kopierer, die gleichzeitig auch Drucker und Scanner sind, dort wo notwendig sind das Farbgeräte -z.B. einmal pro Niederlassung/Standort. Sowas wenden wir auch auf der Ebene des Sekretariats mit drei Arbeitsplätzen an, z.B. es lohnt sich ein B/W-Device.

 

Die Geräte sind gemietet, der Service ist gebucht, langfristig rechnet sich sowas.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

in meiner alten Firma hatten wir dieses Modell im einsatz., Ich war sehr zufrieden damit. ist halt sehr teuer und man bekommt ihn nur inkl. Premium Vertrag. Wichtig ist das das teil erst richtig gut ist bei druckaufträgen mit vielen Seiten. viele kleine aufträge und die user beschwerden sich massiv.

 

aber qualität von gerät und ausdruck sind hervorragend.

 

gruß

Share this post


Link to post

Danke für die Info, ich hab' mir grad' mal die "Maschinchen" angeguckt.

Bei Preisen bis 18.000 € würd' ich auf jeden Fall mal vergleichend über ein Leasingangebot für eine Komplettmaschine nachdenken die dann wirklich alles kann, so mit scan to eMail als pdf, und die dann für 'ne ganze Büroebene verwenden. Bei den üblichen 60 Monaten Leasingzeit hast Du 300€ im Monat als Gebühr zur Verfügung, ... und bei richtig gestaltetem Vertrag keine Zusatzkosten außer dem Papier das Du fütterst.

Sei doch bitte so nett und halt uns auf dem laufendem, ich für meinen Teil bin auf jeden Fall am Fortgang interessiert.

 

ciao und 'nen angenehmen Tag

M.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...