Jump to content
günterf

Letzter macht das Licht aus 2

Recommended Posts

Das Licht ist wohl an, nehme ich jedenfalls an.

 

Moin am Board,

 

ich kam am Regel mit dem Lachs nicht vorbei, den gibts jetzt. Ich giess mal den Kaffe nach.

 

@Martin, ist kein Jammern, ich hatte in dem Moment nichts Besseres zu erzählen. Ich kenne einige der Diplomsozialpädagoginnen ganz gut, Jahre der Beobachtung.

 

Einen schönen Tag euch allen wünsche ich.

 

TGIF

Edited by lefg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lena Vogt heisst seit einigen Tagen Lena Hillgruber. Lena ist Mederatorin bei NDR 1 Welle Nord, Sie hat die Sendung Hits & Oldies von 18:00-20:00

 

 

Ein schwarzes Patchpenals in Kombination mit hellen in einem dunklen Kabinets unter der Decke eines dunklen Raumes, ich hab tagged VLANs gemacht um Cablesplitter zu entfernen, ich entferne den Splitter, stecke das Kabel vom Switch zum Penal, es geht nichts Ich baue die Splitter wieder  ein, nichts geht. Irgendwann fiel mir auf, ich patche am grauen Penal und sehe das schwarze darüber nich. Eine Menge Lauferei zwischen zwei entfernten Unterstationen. Jesus, ich werd blind, alt und b***d. In dem Kasten sind so viele Kabelsplitter, die Tür geht seit Jahren nicht zu.

 

Nur noch fünf Beiträge, dann haben wir bei 400 000 auf dem Counter dieses Thread. Ob wir die morgen früh haben? Wer wird den wohl machen?

Edited by lefg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube, ich mache den 400 000.

 

Irrtum vom Amt, wir sind erst bei 391.001, ich sag ja, ich werd als blind, alt und b***d.

 

Heute morgen traf ich einen alten Kollegen aus der Zeit beim Druckguss. Er ging sehr vorsichtig, verhalten, ich glaubte ihm die Schmerzen ansehen zu können. Nach dem Gang in die Rente riet der Arzt ihm Bewegung, empfahl ihm Rad zu fahren. Er kaufte sich ein Rad, auf der ersten Tour stürzte er unglücklich, Beckenbruck, Wirbelbruch, er krieche morgens aus dem Bett. Mensch geht mir das gut, Der alten Firma (ehemals KLD) soll es wohl nicht gut gehen, kurze Schichten. Kurtchen sei auch nicht mehr da. Kurtchen war in der Kontrolle, wenn wir die selbe Schicht hatten, dann fuhr ich ein Stück mit ihm.

Edited by lefg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich denke ich dimme mal das Licht. Das mit deinem Kollegen tut mir leid, aber das Leben ist schon manchmal komisch.

 

Gute Nacht von mir,

 

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgen Allerseits,

 

am WE scheint ja nicht viel los zu sein. Ich mach das Licht mal wieder auf "Normal" und stell Kaffee auf. Brötchen sind auf der Anrichte, frische Wurst im Kühlschrank.

 

Leider kein Fisch,

 

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

*Licht an*

 

Moin am Biard,

 

es gibt flämische Leberpastete, graved Lachs und Kaffe.

 

Einen schönen Samstag euch allen wünsche ich.

 

Klaus, es ist schon mehr als 20 Jahre her, ich weiss nicht mehr sicher, in welchem Bereich der Kollege damals war, ob Guss oder Schmelzen, ich war beim Bearbeiten. Der Kollege und ich trafen uns zufällig beim Einkaufen, er sprach mich an. Ich begenete bei meiner späteren Tätigkeiten so vielen Leuten, die sich an mich erinnern. Man weiss nicht, kennt man jemanden vom Brötchenholen, vom Unterricht, der IT oder der Kneipe, jedenfalls geht es mir so.Und die Kneipen haben schon 10 Jahre zu bei uns..

Edited by lefg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Edgar,

 

das ist, ganz ehrlich, unser Alter. Wir treffen Leute aus einer Zeit als das Leben noch endlos und die Möglichkeiten fast unbegrenzt waren. Alle waren mehr oder weniger gesund.

 

Und wenn wir mit diesen Leuten "alt" geworden sind fallen uns die Veränderungen nicht auf. Aber ich habe vor einiger Zeit jemanden getroffen an den ich 30 Jahre nicht gedacht habe. Da fallen einem die Veränderungen gewaltig auf.

 

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da kommt vorhin ein Dozentenkollege aus dem Unterricht, er könne mit seinem Notebook nicht gleichzeitig das Display und den Beamer benutzen. Nun, normalerweise ist das ja kein Problem, die Originalinstallation de Herstellers macht das, Treiber für die Umschaltung vorhanden. Nur, es war nicht mehr das XP vom hersteller drauf, es ist ein W7 redimentär, keine Updates, seit 2013 nichts gemacht, die richtigen Treiber für Chipset, Grafik, Massenspeicher(Catdreader?) fehlen. Aktiviert war das W7 auch nicht. Ich bat ihn, den Adminlollegen seiner Dienststelle recht schön von mir zu grüssen. Und dann hat diese Krücke auch nur 1GB RAM. Was kann es Schöneres geben? Nun, die Unteerrichtsvorbereitung des Kollegen war wohl auch nicht optimal, er merkt das erst jetzt, ist doch nicht zum Erstenmmal hier. Der Mann hat mich aber sonst imponiert wegen seiner professionellen Art des Umganges mit schwierigen Leuten.

Edited by lefg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

XP? Na, da war ja wohl ein Upgrade nötig!

 

Aber warum die richtigen Treiber? Das ist was für Mädchen! Einfach mal was draufhauen und sich beschweren! :cool:

 

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe den Dozenten nun noch mal verhört, kann mir jetzt vorstellen, wie das zustande kam, eine Hauruckaktion, es musste wohl schnell gehen, W7 drauf als Basis für einen Demonstrator, ein Firmenvertreter wollte den Dozenten einen Gefallen tun, hatte aber nicht viel Zeit.

 

Ich hoffe, der Demonstrator läuft noch dem Installieren der Updates, ist gerade bei 51 von 123.

 

Ich mach mir nen Kaffe.

Edited by lefg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mach in solchen Situationen schnell einen Spiegel, dann kann ich notfalls zurück. Andererseits sollte die Demonstratorsoftware doch irgendwo vorliegen.

 

Na ja, ich drück dir die Daumen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ein Image machen oer auf eine zweite Platte spiegeln, ich wollte aber eigentlich nicht viel Zeit investieren, denn es ist eigentlich nicht meine Aufgabe, ich wollte dem Dozenten nur einen Gefallen tun. Das Kritische mit dem Demonstrator hab ich erst später rausbekommen. Der liegt zwar anderswo vor, darauf hat er aber keinen Zugriff. Ich habe ihn gesagt, er solle darüber nachdenken, was ihm meine Arbeit und das Programm wert sei. Er hat da noch ein weiters Laptop und eine Workstation, die gewartet werden müssen, es könnte sich lohnen.

 

75 von 123

Edited by lefg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...