Jump to content
Sign in to follow this  
Cristina.M

zugespammte E-mail Adresse

Recommended Posts

hallo,

 

ich habe folgendes Problem:

 

Eine unser e-mail Adressen bekommt jede 2 min. eine SpamMail mit Viren.

Da ich das ganze Theater mit dem Spam abstellen wollte habe ich die betroffene e-mail Adresse umgeändert.

Jetzt bekommt der Administrator jede 2 Min ein E-mail mit "Fehler bei Eingehenden Nachricht...."

 

Wie kann ich das abstellen? das der Admin diese Fehlermeldungen nicht mehr bekommt, oder wie kann ich erreichen dass die besagte e-mail Adresse nicht mehr funktioniert bzw. gesperrt wird?

 

Kann mir jemand irgend einen AntiSpam Tool empehlen?

 

Info: hierbei wird noch Exchange 5.5 eingesetzt.

 

ich bin für jeden Tipp dankbar,

Share this post


Link to post

Hallo,

das Problem kenne ich, lass mich raten man will Dir ein Microsoft Sicherheitsupdate andrehen. Ich habe das gleiche Problem, ich habe da auf der letzten Chip - CD ein Tool gefunden. Es heißt MailWasher und checkt Deine Mails auf'm Server und Du kannst diesem Programm sagen, es soll dem Absender vorgaukeln diese Mailadresse gibt es nicht. Versuch das mal, sonst kann ich Dir keinen Rat geben, denn sogar meine Provider sind bei der Flut ratlos.

 

Viele Grüße

Kuno

Share this post


Link to post

Ich hatte das gleiche Problem.

 

So hab ichs gemacht:

 

Also Ausgangspunkt war:

 

administrator@domain.de

user1@domain.de

user2@domain.de

 

Auf die user1 Adresse kamen die ganzen Spams

Also user1 auf user10 umbenannt.

 

Die spams werden aber immer noch auf user1 gesendet

 

Da es user1 nicht mehr gibt, werden in der Regel alle unbekannten Adressen in dieser Domain auf eine Default Adresse gesendet, also an administrator@domain.de.

 

Abhilfe:

 

Man lässt user1 besehen aber verwendet das Konto nicht mehr. Das kann ja ruhig zugemüllt werden.

 

und der user erhält user10, fertig

Share this post


Link to post

hallo wildi,

 

irgendwie kann ich nicht einfach mit ansehen dass irgend ein Konto zugemüllt wird..... es muss doch ein anderen weg geben .... oder?

Share this post


Link to post

hallo christina.m,

hat sich bei euch auch jemand bei microsoft in der ng angemeldet ich versuche auch mit einen exchange 5.5 es wieder hinzubekommen.

erlich gesagt benutze ich zurzeit die methode vom wildi is zwar nervig aber geht erstmal...

Share this post


Link to post

Aber es kann doch nicht sein, das unser Mailfächer mit Müll gefüllt werden. Die Mailadresse kann ich auch nicht abschalten, die brauche ich für mein Praktikum.

 

viele Grüße

Kuno

Share this post


Link to post

tja, aber was bitteschön sonst tun?

 

Ich meine, wird ein Postfach voll zugespamt dann hilft nur Anti Spam Software. Was denn sonst????????

Share this post


Link to post

Hi,

 

ist das ein privater Server oder geschäftlicher Server? Wenn du die Möglichkeit siehst den Absender der Mails zu ermitteln würde ich gleich mal zum Anwalt gehen und eine Unterlassungsklage einreichen lassen. Als 2. würde ich mir, wie schon vorgeschlagen, einen Spamfilter installieren. Was für einer das sein soll / kann hängt davon ab wie groß das Mailaufkommen ist und was es kosten darf.

 

*ggg* du kannst die Adresse ja auf gmx oder web.de umleiten und deren Spam filter nutzen :) *ggg*

 

Gruß

Share this post


Link to post

hallo Johannes,

 

es handelt sich um einen geschäflichen Server, also kann ich die Mails nicht auf gmx oder web.de umleiten.....

 

wieviel die AntiSPAM Software kosten soll steht nicht im vordergrund, sondern die effektivität der Software..... manche von uns bekommen bis 50 Spammails täglich, manche aber über bis zu 100......

 

weiß eigentlich jemand ob ich für Exchange 5.5 einen keyword basierten Filter einschalten kann, und wenn ja dann wo kann ich die keywords eingeben?

Share this post


Link to post

Hi

 

Schau doch mal unter TUCOWS.COM nach. Dort hast Du die Wahl der Qual.

 

Dort es hat es SW zum downloaden und auch zum testen. Es gibt dort einige Anti-Spam-SW.

 

Viel Glück.

 

:D

Share this post


Link to post

Wir setzten die Viren-Spam Kombination von TrendMicro ein. Scan mail for Exchange und e-Manager. Oder direkt am SMTP Gateway die Virus Wall einsetzten. Die kann man dann so konfiguriren, das bestimmte mails (Regeln) abgeblockt werden. Es kommen dort auch die black-list-rules zum Einsatz.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...