Jump to content
Sign in to follow this  
Apotheker

Terminalserver Lizensierung

Recommended Posts

Verzweifelt!

Wir haben bei uns eine W2K-Terminalserver, vor 90 Tagen aufgesetzt. Zugegriffen wird ausschließlich mit W2K Prof. Clients, es existieren keine 95/98/NT-Rechner in der gesamten Domäne. Zunächst hatten wir trotzdem einen Terminal-Lizenzdienst laufen (aber nicht bei MS aktiviert, war einfach nur mit installiert), dieser hat auch temporäre Lizenzen an die W2K-Clients ausgestellt (wieso eigentlich?). Dann kam nach 76 Tagen an den Clients die Meldung "Sie haben nur noch 14 Tage...". Daraufhin haben wir den Lizenzserver abgeschaltet und die Registry-Einträge HKLM/SW/MS/MSLicencing gelöscht - die Fehlermeldung auf dem Clienten war weg. Seit gestern (90ster Tag seit Serverinstallation reagiert der Server nicht mehr auf Clientenanfragen. Alle Beiträge im Board und alle Artikel bei MS sagen, für W2K Clients sind keine Lizenzen erforderlich.

 

Hilfe!

 

Danke im Voraus

 

Apotheker

Share this post


Link to post

Ich hatte gedacht, mit dem Hauf des W2K-Servers sei diese Lizenz gültig. Wie erhalte ich denn eine gültige Lizenz von MS und was kostet so etwas?

 

Danke

 

Apotheker

Share this post


Link to post

Tja ihr Lieben Leute....

 

Die Microsoft Lizenspolitik macht euch da wohl nen kleinen Strich durch die Rechnung,

 

bei dem Win2000 Server Editions ist keine Terminallizenz direkt beim Kauf vorhanden ... um den Keycode zu bekommen muss man sich dann direkt an Microsoft wenden und unter dem Zusatzdienst "Terminaldienstelizensierung" freischalten für die Anzahl der Clients...

 

Ihr habt aber noch einen Weitere Variante zur Auswahl, beim Win2003 Enterprise Server sind automatisch 25 Zugriffslizenzen vorhanden (leider ein recht teurer Spass :) sind so knapp 4000€ ...

 

Eine weitere Alternative wäre ja Citrix Metaframe aber ich denke dies wäre wohl doch nocht etwas Übertrieben ... vor allem wofür nutzt ihr den Terminalserver ??? :confused:

 

Grüsse Manuel

 

Weiterhin viel Erfolg :)

Share this post


Link to post

Hi,

für W2K und XP benötigt man keinen (gekauften) TS Cals - soweit ist das korrekt. Trotzdem muss ein installiereter, aktivierter und funktionsfähiger Terminallizensierungsdienst vorhanden sein, da die gekauften Lizenzen dort als Vorhandene Windows 2000 Lizenz vom typ Integriert registriert werden.

Share this post


Link to post

Hi,

 

ja das mit der TS Linzenz hatte ich auch schon.

 

Ist aber halb so wild, man kann sich die Lizenz auf der Seite von mircrosoft sofort Online Freischalten lassen, also keine Wartezeit, denn Linzenkey gibt es sofort nach der Regestrierung.

 

Du solltest jedoch den CD-Key der WIN 2000 Server Cd parat haben.

 

Gruß aus Nürnberg

Share this post


Link to post

Es ist korrekt, dass W2K Clients bereits eine Terminalserver Zugriffslizenez für W2K Server enthalten. Der Lizenzierungsdienst muss aber trotzdem laufen und die W2K Rechner müssen ihm bekannt gemacht werden. Terminaldienste sind die einzigen, dai das Vorhandensein von Lizenzen tatsächlich kontrollieren.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...