Jump to content
Sign in to follow this  
BloodySword

Per Batch dateien löschen, die älter sind als x Tage/Monate

Recommended Posts

Hallo,

 

ich möchte gerne per BATCH und möglichst mit Bordmitteln und ohne VBS/JS Dateien löschen, die älter sind als das angegebene Datum oder Zeitspanne.

 

Dazu habe ich folgenden Thread gefunden:

http://www.mcseboard.de/windows-forum-allgemein-28/gezieltes-loeschen-ordnern-dateien-109911.html

 

Leider hilft mir das nicht wirklich weiter.

 

Ich lasse Backups erstellen in Form von RAR-Dateien.

Wenn die existierenden älter sind als 2 Monate sollen sie gelöscht werden, um Speicherplatz zu sparen.

 

Danke im Vorraus!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da gefällt mir dann doch die Variante von NilsK besser, da ich dann keine extra .exe brauche.

 

Option Explicit
Dim intZahl      '
Dim strExtension      '
Dim intTage           '
Dim objDatei          '
Dim objFSO            '
Dim objOrdner         '
Dim strOrdner         '

Set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
strOrdner = command$
strExtension = "exe"
intTage = 56

Set objOrdner = objFSO.GetFolder(strOrdner)
intZahl = 0
For Each objDatei In objOrdner.Files
   If LCase(Right(objDatei.name, Len(strExtension))) = LCase(strExtension) _
       And DateDiff("d", objDatei.DateLastModified, Now) > intTage Then
       objDatei.Delete
       WScript.Echo "Lösche " & objDatei.name
       intZahl = intZahl + 1
  End If
Next

 

So richtig?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

strOrdner = command$

[...]

So richtig?

 

nö. strOrdner sollte schon den absoluten Pfad enthalten und muss darüber hinaus den Wert in Anführungsstrichen haben (siehe die Vorlage). Sonst sollte es laufen.

 

Ach so, und du solltest es mit cscript aufrufen, sonst wirst du ziemlich viele Boxen wegklicken müssen.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar lasse ich es mit cscript...

 

Hab's nun raus. Es sollte nämlich alles per Script-Argumente einlesen:

 

Option Explicit
Dim intZahl
Dim strExtension
Dim intTage
Dim objDatei
Dim objFSO
Dim objOrdner
Dim strOrdner

Set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
strOrdner = Wscript.Arguments(0)
strExtension = Wscript.Arguments(1)
intTage = Wscript.Arguments(2)

Set objOrdner = objFSO.GetFolder(strOrdner)
intZahl = 0
For Each objDatei In objOrdner.Files
   If LCase(Right(objDatei.name, Len(strExtension))) = LCase(strExtension) _
       And DateDiff("d", objDatei.DateLastModified, Now) > intTage Then
       objDatei.Delete
       WScript.Echo "Lösche " & objDatei.name
       intZahl = intZahl + 1
  End If
Next
WScript.Echo intZahl & " Dateien gelöscht."

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...