Jump to content
Sign in to follow this  
egnurg

SQL-Server auf SBS2008 installieren - wie?

Recommended Posts

Moin,

hoffentlich lasst Ihr mich nicht doof sterben:

 

Gegeben ist eine Windows SBS 2008 Installation.

 

Standardinstallation mit allen Updates ohne irgendwelche sonstige Einstellungen.

Auf der Kiste soll der SQL-Server laufen. Sollte eigentlich kein Problem sein, ist mitgeliefert in SQL 2005 und SQL 2008.

In der Basisinstallation ist bereits irgendeine SQL2005 Express-Version auf SBS 2008 mit dabei.

Gibt es einen Grund, warum da SQL 2005 Express installiert ist, SQL2005 in 32bit und 64bit und SQL 2008 mitgeliefert wird?

 

 

Versuch 1: SQL 2005

Irgendwann bei der Installation bekomme ich die Meldung, daß der aktuelle Benutzer (Admin) keine ausreichende Rechte hätte.

 

Versuch 2: SQL 2008

Bei der Installation kommt die Fehlermeldung sql2005SsmsExpressFacet.

 

Wie bekommt man am besten eine SQL 2008 oder SQL 2005 Installation auf einem SBS2008-Server hin?

Trotz langem Suchen habe ich noch nichts dazu gefunden :(

Share this post


Link to post

Gibt es einen Grund, warum da SQL 2005 Express installiert ist, SQL2005 in 32bit und 64bit und SQL 2008 mitgeliefert wird?

 

Du hast die Wahl ;)

 

Bei der Installation kommt die Fehlermeldung sql2005SsmsExpressFacet.

 

Meines Erachtens nach mußt du die Express-Version zunächst deinstallieren, bevor du die "richtige" Version aufspielen kannst.

 

Gruß

Share this post


Link to post

hallo,

 

hat das irgendeinen Grund?

Ich meine SBS2008 sollte doch ein "Gesamtpaket" sein und nicht ein Win2008 + ein paar installierter Testversionen + bunter Oberfläche und als Bonus legt man die Vollversion von SQL dazu, die tut aber nicht wenn man nicht vorher die Hälfte der Grundinstallation wieder runterwirft :confused:

 

Ich hätte wohl erstmal SBS 2003 belassen sollen und warten bis für SBS 2008 die ersten Bugfixes herauskommen...

 

Erstmal folgendes durchgeführt:

Komplette Neuinstallation von SBS 2008 + alle aktuellen Treibern + Updates.

Start ab Einschalten dauert ca. 4 Minuten - OK.

Fehlermeldung im Eventlog

"Durch die Berechtigungseinstellungen (Anwendungsspezifisch) wird der SID (S-1-5-20) für Benutzer NT-AUTORITÄTNETZWERKDIENST keine Aktivierungberechtigung (Lokal)..."

Bei einem frisch installierten Betriebssystem ohne daß ich daran herumgebastelt habe. Nach einigem Googeln dann die Lösung: ein Fehler durch Service-Pack 1 für Server 2003 bringt denselben Spass. Hat MS wohl in die Version 2008 übernommen...

 

Fehler korrigiert und neu gestartet - keine Fehlermeldungen mehr im Eventlog.

nslookup + dcdiag liefern alles OK.

 

Dann Update SQL2005 eingespielt: Fehlermeldung "keine Berechtigung". Abbruch, Neustart - PC bleibt eine halbe Stunde bei "Computereinstellungen werden übernommen" hängen. Toll, System im Eimer...

 

Grundinstallations-Image zurückgespielt - SQL 2008 eingespielt - geht nicht - die genannte sql2005SsmsExpressFacet - Fehlermeldung.

Image zurückgespielt...

 

Alles was ich von SQL 2005 finden konnte deinstalliert. SQL-2008 Installation läuft problemlos durch. Rechner neu gestartet - hängt 10 Minuten bei "Computereinstellungen werden übernommen".

 

Meldung im Ereignisprotokoll:

Der Anmeldebenachrichtigungsabonnent <GPClient> hat 542 Sekunden benötigt, um dieses Benachrichtigungsereignis (CreateSession) zu bearbeiten

 

was nun? 8(

@DAUjones: MS verkauft den SBS-Server 2008 Premium als All-Inclusive.

Kann ja nicht sein daß ich nochmal Win2008 + Extra Rechner kaufen muss, um SQL zu installieren.

 

An dem Server hängen nachher 3 Arbeitsplätze:

Chef = Briefe schreiben (Word) + Mails (Outlook) + Branchensoftware (SQL)

Arbeitsplätze: nur Branchensoftware (SQL)

 

eigentlich hätte ich da ein NAS hingestellt (alte Software war DOS-Version!)

Neue Version der Software setzt aber voraus: Server mit mindestens 4GB RAM

(interessant die Entwicklung von der DOS-Version, viel mehr macht der Kunde mit der Windows-Version nämlich nicht. Gibt nur Probleme daß die DOS-Version ausläuft.)

 

Windows 2003 SBS kann nur 2 Prozessoren und max. 4GB. Die Software will aber MINDESTENS 4GB, d.h. bei einer Neuanschaffung schon am unteren Limit ist schlecht.

Gut, ein Dualcore-Server wäre auch OK, aber zum gleichen Preis gibts schon Quad-Core, also warum nicht. Und mehr als 4GB gibts als SBS nur mit 2008-64bit, denn 2003SBS gibts meines Wissens nur mit 32bit.

 

Alternativ: Windows 2003 Standard 64bit + SQL = viel Teurer als SBS.

 

Also sitze ich hier mit Windows 2008 SBS das 2 Tage vor der Entscheidung erst auf den Markt gekommen ist und überlege was ich wohl falsch mache.

Share this post


Link to post

Hm,

ich versteh das Dokument nicht wirklich:

 

1. Nutzung auf einem Server - sollte doch eigentlich gehen.

Zumindest interpretiere ich das Bildchen auf Seite 3 entsprechend.

Und einen 2. Server bekomme ich dort nicht unter - für 3 Arbeitsplätze!?

 

2. Nutzung auf 2 Servern - lizenzrechtlich erlaubt. ABER:

Auf Seite 5 steht: "Pro Domäne kann nur ein Windows SBS 2008-Server betrieben werden!?

Wie funktioniert dann der 2. Server?

so,

ich habe jetzt testweise mal Windows 2008 Server Standard auf die Kiste installiert und dazu SQL 2005. Funktioniert einwandfrei. Bootet in 3 Minuten und ohne Fehler im LOG. Installation lief auch ohne irgendwelche Probleme durch. War allerdings nicht so bunt wie bei SBS...

 

Anscheinend bin ich nicht SBS 2008 kompatibel :(

Share this post


Link to post

Hallo,

 

bei mir bleibt der SBS auch hängen. Die Installation verläuft einwandfrei mit autom. updates (auf einem DELL 1950, Intel L5420, 8 GB, SAS-RAID). Dann kann man sich noch anmelden und auch schon Netzlaufwerke verbinden.

Beim nächsten Systemstart bleibt er dann mit "Computereinstellungen werden übernommen" hängen.

 

Tolles System :-(

Share this post


Link to post

Wenn man Windows Small Business Server: Editions Overview gelesen hätte hätte man gesehen, dass man eine SBS Kiste nimmt und bei der premium Version noch ne 2008 mit dem SQL Server.

Der SQL Server Express wird für die SBS Eigenen Dinge (Sharepoint, Wsus,...) benötigt und diesen würde ich auch nicht austauschen, wenn ich nicht 100% weiss was ich tue oder ich keines von diesen Programmen nutze.

 

Hm,

ich versteh das Dokument nicht wirklich:

[...]

2. Nutzung auf 2 Servern - lizenzrechtlich erlaubt. ABER:

Auf Seite 5 steht: "Pro Domäne kann nur ein Windows SBS 2008-Server betrieben werden!?

Wie funktioniert dann der 2. Server?

[...]

 

Du darfst nur eine (SBS) Domaine haben. Diese Domaine darf aber belibig viele DC's und Member Server haben.

Share this post


Link to post

ist zwar schon etwas her aber ich habe auch einen SBS2008Premium unter meinen fittichen.

dieser liess sich ohne mucken installieren.

weiterhin laeuft auch der SQL2008 auf dem server.

bei der installation des SQL muss nur auf den upgrade=1 parameter geachtet werden und das wars.

 

und bis heute nun 6monate stabil im betrieb

Share this post


Link to post

Hallo CurrentUser,

können Sie den schalter upgrade=1 einmal aufzeigen?

Ich habe auch eine SBS 20008 Server und will(muss) nun darauf eine SQL 2008 Version sauber installieren. Nach upgraden mit dem Autostart Wizard (Eingabe des ProductKeys etc) sind nur Hilfsprogramme von SQL 2k8 in Systemsteuerung/Software vorhanden!

SQL 2005 steht noch unbehelligt mit drin!

Share this post


Link to post

mensch wie die zeit vergeht ...

wenn ich mich recht erinnere einfach einen link zur setup routine und dann den parameter /upgrade=1 mit

anhaengen. dann sieht das setup auch etwas anders aus und es geht seinen gang.

ich habe das damals auch ueber google rausgesucht.

Share this post


Link to post

Hallo nochmal,

vielen Dank für die schnelle Antwort!

Der Schalter heisst übrigens /action=upgrade !

Der Setupsceen ist verändert und läuft bis zur Auswahl der zu aktualisierenden features! Dort kann ich nichts anwählen! Fehlermeldung aus suummary.txt : Die Features seien nihct viorhanden oder bereits in der neuesten Version(was ja nicht sein kann).......

 

Jemand dieses Problem gehbat/ Abhilfe ???!

SQL muss bis mittwoch drauf sein! Zweitserver steht außer Frage :(

 

MfG

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...