Jump to content
Sign in to follow this  
flipper880

Ein paar Fragen zur GPO

Recommended Posts

Hallo zusammen, ich hätte da mal ein paar Fragen.

Ich habe einen Windows 2000 Server auf dem ich ein paar Gruppenrichtlinien einrichten möchte.

Ist es möglich:

 

- die Postfachgröße zu beschränken?

- Einstellungen für einen Proxyserver in einer GPO festzulegen so das diese im Internet Explorer übernommen werden und ich nicht an jeden PC laufen muss?

- die im AD zugewiesenen Homelaufwerke in der Größe zu beschränken?

- die Eigenen Dateien eines Users auf sein Homelaufwerk umzuleiten?

- CD-Laufwerk, USB-Steckplätze auszuschalten?

 

und wo ich diese Einstellungen finde.

 

Danke

 

Gruß

 

Flipper880

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe einen Windows 2000 Server auf dem ich ein paar Gruppenrichtlinien einrichten möchte.

- die Postfachgröße zu beschränken?

 

Welche Exchangeversion?

 

- Einstellungen für einen Proxyserver in einer GPO festzulegen so das diese im Internet Explorer übernommen werden und ich nicht an jeden PC laufen muss?

 

So ähnlich: Automatische Proxykonfiguration: Bsser mit WPAD

 

- die im AD zugewiesenen Homelaufwerke in der Größe zu beschränken?

 

Mit 2003 R2 geht das. Bei W2K AFAIR nur auf komplette Partitionen. Man möge mich berichtigen, wenn ich flasch liege.

 

- die Eigenen Dateien eines Users auf sein Homelaufwerk umzuleiten?

 

Beispiel No. 1: Weiter unten mal einige Sample´s und Codebeispiele:

 

- CD-Laufwerk, USB-Steckplätze auszuschalten?

 

Komplett wirst Du es nur verhindernkönnen, wenn Du die Laufwerke ausbaust oder im BIOS auch deaktivierst.

Laufwerke im Explorer ausblenden und den Zugriff darauf verhindern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es möglich die Postfachgröße der User zu beschränken mit einer Gruppenrichtlinie?

Ist es möglich die Proxy Einstellungen in einer Gruppenrichtlinie zu hinterlegen?

Ist es möglich die Größe des Homelaufwerks zu beschränken?

Ist es möglich die Eigenen Dateien umzuleiten auf das Homelaufwerk?

 

Kann mir da jemand weiterhelfen?

 

Danke

 

Gruß

 

Flipper880

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist es möglich die Postfachgröße der User zu beschränken mit einer Gruppenrichtlinie?

 

Die Postfachgröße kann beschränkt werden, aber mittels Exchange (ESM oder Active Directory-Benutzer und -Computer)

 

Ist es möglich die Proxy Einstellungen in einer Gruppenrichtlinie zu hinterlegen?

 

Unter Benutzerkonfiguration, Windows-Einstellungen, Internet Explorer-Wartung, Verbindung.

 

Ist es möglich die Größe des Homelaufwerks zu beschränken?

 

Du kannst Quotas nur auf das komplette Laufwerk legen. Wenn Du also eine eigene Partition für die Home-Laufwerke hast, dann ja.

 

Ist es möglich die Eigenen Dateien umzuleiten auf das Homelaufwerk?

 

Unter Benutzerkonfiguration, Windows-Einstellungen, Ordner-Umleitung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin so frei und mische eine frage meinerseits zum thema proxy-settings über gpo ein.

 

ich möchte auch proxy-einstellungen durch eine gpo vergeben (was bisher noch nicht der fall ist).

soweit schaffe ich das auch.

nun will ich aber, dass die benutzer nur die proxy-einstellungen vorgeschrieben bekommen (nicht ändern können), jedoch ausnahmen für die kein proxy verwendet werden soll selbst festlegen können.

das heist das feld ausnahmen sollte editierbar bleiben und vor allem sollten zum zeitpunkt zudem die gpo wieder verlinkt wird die ausnahmen nicht durch ein leeres feld ersetzt werden.

also die einträge die die benutzer dort bisher schon gemacht haben sollen übernommen werden.

 

ist dies möglich?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Welche Exchangeversion?

 

Egal, es geht nicht per GPO ;)

 

 

Richtig. Die IE Maintenance CSE ist für die Tonne und sollte möglichst nicht verwendet werden.

 

Mit 2003 R2 geht das. Bei W2K AFAIR nur auf komplette Partitionen. Man möge mich berichtigen, wenn ich flasch liege.

 

Nö Nö alles korrekt. Allerdings hängt das ja von der Konfig des OP ab. ;) Und per GPO geht auch das nicht.

 

 

Wobei "Eigene Dateien" per eingebauter Ordnerumleitung funktioniert. Die Frage an den OP: Hast du dir die Richtlinien überhaupt schonmal angeschaut?

Zusatzbemerkung für den OP: Die Umleitung ins Homelaufwerk ist zwar weit verbreitet, allerdings solltest du versuchen das Homelaufwerk dann nicht mehr zu mappen, sondern nur noch mit den redirected folders zu arbeiten. (funktioniert nicht immer wegen diverser Schrottsoftware) Hat u.a. den Vorteil, dass gelöschte Dateien obwohl sie im Netz gelöscht wurden im lokalen Papierkorb auftauchen.

 

 

Komplett wirst Du es nur verhindernkönnen, wenn Du die Laufwerke ausbaust oder im BIOS auch deaktivierst.

Laufwerke im Explorer ausblenden und den Zugriff darauf verhindern

 

Naja mit vernünftiger Software geht sowas schon auch ohne ausbauen. Nur gibts die nicht für nen Appel und nen Ei. ;)

 

Bye und schöne Grüße

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Egal, es geht nicht per GPO ;)

 

Schade, geht sogar bei meinem Domino Server out-of-the-Box! ;)

 

Richtig. Die IE Maintenance CSE ist für die Tonne und sollte möglichst nicht verwendet werden.

 

Danke für die Auffrischung. Mir war so als ob da was existierte, konnte mich aber nicht mehr zu 100 % dran erinnern. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber nicht per GPO! Es geht ja auch bei Exchange, aber nicht per GPO.

 

Hab ich ja auch nicht behauptet, daß es per GPO geht. Beim anlegen eines Users kann das gleich mit eingestellt werden und es kann auch ger Domino GPO vorbestimmt werden, welche Größe ein Mailfile haben kann. Zumindest gibts diese Einstellung in der Version 7.0.2.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hab ich ja auch nicht behauptet, daß es per GPO geht. Beim anlegen eines Users kann das gleich mit eingestellt werden und es kann auch ger Domino GPO vorbestimmt werden, welche Größe ein Mailfile haben kann. Zumindest gibts diese Einstellung in der Version 7.0.2.

 

Sag jetzt nicht, dass Lotus für sowas erst die Version 7.x erreichen mußte ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Keine Ahnung, in der 6er hat mich das noch nicht tangiert. ;)

 

Weil deine Nutzer da noch keine Mails versandt haben, weil die GUI zu umständlich, und deshalb das Datenvolumen viel zu gering war, um sich darüber den Kopf zu zerbrechen?

 

[D'n'R]

 

Bin schon wech.......

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...