Jump to content
Sign in to follow this  
mcdaniels

Maximalgröße von Mails bei Emailversand

Recommended Posts

Hi!

Immerwieder haben wir hier Diskussionen über die Maximalgröße der Mails, die von uns versendet werden. D.h. vom Mailserver akzeptiert werden.

 

Nun würd mich mal interessieren, wie es mit der max. Mailgröße auf euren Mailservern aussieht.

 

Meiner Meinung nach haben Anhänge > 5 MB in einem Mail eigentlich nichts verloren. Dafür gibts FTP und Konsorten.

 

Wie seht ihr das?

Share this post


Link to post
Hi!

Immerwieder haben wir hier Diskussionen über die Maximalgröße der Mails, die von uns versendet werden. D.h. vom Mailserver akzeptiert werden.

 

Meiner Meinung nach haben Anhänge > 5 MB in einem Mail eigentlich nichts verloren. Dafür gibts FTP und Konsorten.

 

Wie seht ihr das?

 

 

Hallo

 

Die ewige frage was ist zu groß :-) also bei uns ist ab 10 mb zu. was aber die leute nicht davon abhält es trotdem mit über 50 mb versuchen.

 

Leider ist das Haus intern auch möglich nur nach Extern geht sowas halt nicht, zum Glück.

 

 

Racer

Share this post


Link to post

Hi,

 

Meiner Meinung nach haben Anhänge > 5 MB in einem Mail eigentlich nichts verloren. Dafür gibts FTP und Konsorten.

 

Für den privaten Bereich gebe ich Dir recht.

Im Netz meines Arbeitgebers ist eine Mail jedoch die einzige Möglichkeit, etwas zu transportieren ohne es vorbeibringen zu müssen. FTP und ähnliche Lösungen sind aufgrund der Sicherheitsvorschriften nicht drin.

Deshalb bin ich immer froh, wenn der Admin vor Ort die Grenze wenigstens auf 10 MB festlegt.

 

Tschau,

 

Sigma

Share this post


Link to post

Hallo Leute!

 

Danke für die Antworten. Bei uns is es halt oft das Problem , dass Kollegen etwas verschicken aber der empfangende Mailserver nur bis 5 MB akzeptiert.

 

Dann kommt halt ne Meldung retour -> User ruft an -> jedesmal Erklärung -> 1 Woche später das u.U. gleiche Spiel :)

Share this post


Link to post

Also mittlerweile bin ich dazu übergegangen tatsächlich nach bedarf die Grösse bis zu 20 -30 MB freizugeben. Das hat sich ergeben durch Marketing Angestellete die tatsächlich PDF, PPT und andere Dokument in solchen Grössen verschicken müssen. Und das möglichst unkompliziert ohne FTP ( bekommen die eh nicht hin).

 

Die Internetverbindungen und Kapazitäten von neuen Serversystemen bieten ja auch die Möglichkeiten. Also warum nicht? Da wird man in Zukunft eh nicht drum rum kommen.

 

 

 

Gruß

 

tcpip

Share this post


Link to post

Hallo,

bei uns ist das ebenfals festgelegt die max. 5MB für die Normalen User, ich hingegeben habe mir 10MB geschnappt, da über mein Konto hier Support Infromationen vom Programm her verschickt werden und da manchmal log files dabei sind von 5MB und mehr.

 

Alles andere wird bei mir hier per FTP verschickt,

bevor es den FTP gab wurden kompl. Datenbestände komprimiert und gesplittet .. also 100MB Zip á 5MB = ich war beschäftigt :)

bis mir das hier zu ****e wurde und ich beim Landratsamt und ISP FTP auf der Firewall beantragte !

 

 

gruß Frank

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...