Jump to content

BlackShadow

Premium Member
  • Content Count

    905
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

12 Neutral

5 Followers

About BlackShadow

  • Rank
    Offtopic Poster
  • Birthday 12/06/1980

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, ich hatte es schon öfters mit infizierten Wordpress Instancen zu tun. Meist lag es daran das man kein Update gemacht hat. Zum Problem, schau dir doch mal die Verzeichnisse an, gerade im Bereich der Plugins und Themes. Wenn da komische Dateien wie Af43f.php sind dann sind die schon mal fehl am Platz. Oder andere PHP Dateien die neueren Datums haben. Wenn die URL /wp-admin/nachrichten/Frage/2019-04/ schon lautet steckt was im wp-admin drin. Gibt es Zugriff auf eine Shell Console beim Hoster? Grüße
  2. @zahni war das das, falls System schneller gestartet ist als Netzwerk zur Verfügung steht?
  3. So das kommt direkt und ganz frisch von der betroffenen Maschine: [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\GPExtensions\{5794DAFD-BE60-433f-88A2-1A31939AC01F}] @="Group Policy Drive Maps" "DisplayName"=hex(2):40,00,67,00,70,00,70,00,72,00,65,00,66,00,63,00,6c,00,2e,\ 00,64,00,6c,00,6c,00,2c,00,2d,00,35,00,00,00 "DllName"="C:\\Windows\\System32\\gpprefcl.dll" "EnableAsynchronousProcessing"=dword:00000001 "EventSources"="(Group Policy Drive Maps,Application)" "GenerateGroupPolicy"="GenerateGroupPolicyDrives" "NoMachinePolicy"=dword:00000001 "PerUserLocalSettings"=dword:00000001 "ProcessGroupPolicy"="ProcessGroupPolicyDrives" "ProcessGroupPolicyEx"="ProcessGroupPolicyExDrives" Wenn man drauf wartet passiert nichts :(
  4. sie ist jetzt auf Ersetzen war vorher auch vor dem Problem auf "Aktualisieren" Momentan warte ich mit dem Benutzer der das problem hatte auf ein neues Auftreten des Fehlers,
  5. ich hatte das bisher nur mit Win 10. Ich find ned mal einen Ansatz, DNS und Co alles Ok. Uhrzeit ebenfalls OK. jetzt hab ich mal von einem User Zugangsdaten erhalten und melde mich mit dem User mal an und .. warte ..
  6. Hallo, ich hoffe hier auf einen kleinen Tipp, vielleicht übersehe ich nur etwas, die Suche brachte nichts konkretes zu dem Problem. Problem. Mehrere Windows 10 Clients (1803) starten morgens, User meldet sich an, per GPO bekommt er Laufwerke zugewiesen. (GPP => Wird im benutzerkontext ausgeführt) Laufwerke sind da. Irgend wann, da gibt es nichts zusammenhängendes, sind die Laufwerke weg, manchmal alle manchmal bis auf eins alle anderen. Im Explorer sind sie nicht zu sehen, wenn ich Word oder Excel öffne sehe ich diese. Über den Explorer kann ich auch über die Adressleiste oben keine Laufwerke direkt eingeben. Über CMD => net use seh ich alle verbundenen Laufwerke wie es sein soll. Und kann auf diese auch zugreifen. meldet sich der Benutzer ab und wieder an sind die Laufwerke wieder da für eine weile. Kennt jemand dieses Phänomen ? Bin für Tipps dankbar. PS: Uhrzeit,DNS und Co alles OK. danke und grüße Frank
  7. Moin, Gewitter die Nacht hat es schön abgekühlt. ein laues lüftchen, sehr angenehm. heute wird es wieder warm, später erstmal eine defekte Fritze austauschen, (Blitzschlag) schönes Wochenende schon mal...
  8. Owncloud und Nextcloud, lassen sich auch von zu hause aus hosten. am einfachsten mit einem Raspberry
  9. Guten Morgen, oh ja Kaffee wär ned schlecht aber einer reicht .. Hab hier noch etwas frisches und kühles Obst. Greift zu. Mal sehen was der Tag heute noch so bringt... Grüße
  10. Moinsen, @Nobbyaushb ja also gegen ein Pils hätt ich nix.ne CurryWurscht dazu und der Freitag kann beginnen ... Am heutigen Freitag sind die Abmahnanwälte sicherlich mit €€€€ in den Augen aufgewacht
  11. das war auch nicht die Clickundlos die war nur drauf also muss auf dem PC gewesen sein (fertiges Image des Gerätes) wurde deinstalliert - aber irgend wo sind wohl noch Einträge drin die stören.
  12. ne ist VolumenKey über Comparex. kein Lulli Händler oder lizenzbilliger. sowie so
  13. Hallo Sunny61 Danke. Das habe ich mir schon fast, gedacht, bevor ich den Schritt geh, dacht ich, ich frage mal nach vielleicht weiß noch jemand was.
  14. Hallo, ich hoffe ich bin im Richtigen Forum. Habe Notebooks, auf denen ist Windows 10 mit vor installiertem Office 2016 OEM Version (Aktivierung über e-mail oder key) da ich VolumenKey habe funktioniert der nicht, also wurde das Office de installiert. und mit dem neuen Office 2016 Vol. installiert, alles prima. Als ich starte und aktivieren will kommt (geben Sie E-mail oder key ein) den Volumen Key nimmt er nicht. Erst als ich mit dem Office Remover von MS alles entfernt habe was irgend wie nach Office aussieht, konnte ich installieren und meinen Vol. Key eingeben. Perfekt, jetzt kamen aber ein paar Windows Updates und nun meckert das Office, bitte Office aktivieren, klicke ich auf " ja aktivieren" kommt wieder die Meldung von der OEM Version (E-mail oder Key) Hat mir jemand einen Tipp? Grüße und danke Frank
×
×
  • Create New...