Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
IT-Shrek

Windows Home Server Beta-Bewerbung

Empfohlene Beiträge

moin

scheint in einer vm zu laufen. ich habe gestern das ganze mal im virtual pc 2007 installiert. was mich stutzig macht, dass ein teil der inst mit dem titel sbs2003 läuft. :confused: werde jetzt am we mal das ganze testen

achja- hardware: centrino 1,73ghz und 1gb ram

gruss

markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

witzig wäre nur, wenn der exchange auch dabei wäre - dann könnte ich zu hause meinen sbs einstampfen ;)

der rest der inst sieht aber genau so wie bei vista aus. das image ist irgendwas um die 1,5gb gross. dazu noch 2 kleinere imgages und ein oder 2 docs. alles in allem knappe 2gig.

hat schon jemand gehört, was das ding kosten soll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, habe das ding jetzt mal komplett in einer vm installiert. läuft auf meiner hardware ( Centrino 1,7 ghz und 1 gb ram) seeehr schleppend - aber läuft :p

oberfläche ist irgendwie ein mix aus w2k3 und vista - ganz nett eigentlich. oberfläche ist sehr aufgeräumt.

ich werde das teil mal am we auf einer anderen maschine installieren, da richtiges arbeiten damit nicht wirklich möglich ist - zuuu langsam.

hat sonst schon jemand erfahrung damit gemacht?

gruss vom niederrhein und einen schönen tag

markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

auch ich bin dabei. :)

 

Vorgestern die eMail bekommen und gestern mal runtergeladen,

 

das ist einfach nervig & ärgerlich seitens MS, es dauert Stunden / Tage bis das Zeug eintrödelt.:mad:

 

Bei mir war echt super speed! Konnte mit voller Bandbreite runterladen.

 

Na heute Nacht werde ich mal installieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

bin auch dabei.

Habe heute Morgen meine Einladung bekommen :-)

 

@ DonMiguel der Download ist mit 168kbit/s gelaufen ca. 2 1/2 std.

 

werde wohl am We. mal installieren.

 

MfG

Onewayticket

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Hammer, ich konnte mit >700KB ziehen!

 

@Splash: Hast du eigentlich ne englische oder ne deutsche Version?

 

Ich hab erst mal nur gezogen - das war schon langwierig genug (40-50k). Ich wollte die am WE mal brennen und testweise auf n Barebone packen (Athlon XP1700+/1GB), um zu schauen, ob der damit klar kommt. Kann dann aber gerne noch mal Bericht erstatten. Vom Lesen her glaube ich aber eher englisch ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe auch heute morgen die Mail erhalten, werde später mal den Download anschuppsen. (War in Zeitnot heute morgen) und dann hoffentlich Zeit am We finden um das ganze mal zu installlieren.

 

Bin auch schon ganz gespannt... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das jetzt mal in eine VM INstalliert - der rechner der dafür herhalten sollte ist irgendwie hin :( . auf meinem Notebook - Centrino mit 1,4GHz und 2GB RAM. Zuerst hatte ich die VM standardmaßig mit 256MB gelassen, war mehr ein versehen und da hab ich gleich die Info bekommen dass minimum 1GB RAM benötigt werden. Also umgestellt und wollte das dann in eine 8GB-HDD installieren - gleich wieder e vorn Latz - 32GB minumum HDD. Das fand ich dann angesichts meiner konstelation etwas doof, da keine Partition 32GB platz hat. Also auf das NAS ausgewichen - ist natürlich nicht ideal. Dann hatte ich noch Probleme wegen dem Treiber für die SCSI-HDD, den hatte ich nicht. Also umgestellt auf IDE und dann lief die INstallation problemlos - qausi vollautomatisch. Danach ein bischen Platz geschaft und die VM nun auf die lokale HDD kopiert. Danach konnte ich sie nicht mehr starten mit der Meldung "Die angegebene Datei ist keine gültige VMWare-Datei..." naja, nun eben nochmal auf die lokale HDD. Gerade gestartet dann kann ich gleich mal sehen wie lange die installation geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sodele...

 

also Installation wieder durchgelaufen (nicht erst seit gerade) ging ca. 1 Stunde und wie schon erwähnt fast von selber - gefällt mir soweit ganz gut.

 

Nach der Installation gibt es gleich zwei Partitionen, eine für das System, 10GB groß, eine für Daten mit 20GB - schonmal beruhigend, da ich anfangs etwas erschrocken über die minimum 32GB HDD war.

 

Der Systemstart läuft sehr flott und danach gehts auch flott weiter. Hätte das nicht erwartet Aufgrund der Hardware die ich hier verwende.

 

Achja, die Produkt-ID funktioniert nur einmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi

 

jo bei mir installiert er gerade..... hängt schon ziemlich lange bei 34-35min unter "installing devices"

 

Gerät:

vm ware 5.5 auf laptop....

512mb ram 36 gb ide platte 2 prozessoren

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×