Jump to content
Sign in to follow this  
stroti

WinXp- und Win95-Laptop verkabeln

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich möchte gerne ein Laptop mit WinXP (LAN, USB usw. vorhanden, kein IR) mit einem zweiten Laptop mit Windows 95 verbinden. Der zweite hat keine USB-Ports (aber dafür IR) und, soweit mir berichtet wurde, an brauchbaren Anschlüssen nur einen PCMCIA-Slot.

Das ganze soll zwecks Datenaustauschs per Kabel erfolgen.

 

Habt Ihr eine Idee, wie so etwas machbar ist? Ich bin da nicht besonders bewandert, deshalb bitte schön langsam ;)

 

Danke schon einmal für die Ratschläge -

Gruß

 

stroti

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo.

also eine möglichkeit wäre evt einen usb bluetooth stick an dem winxp rechner anzuschliessen und an dem win95 rechner eine pcmcia bluetooth karte zu installieren.

 

weiss jetzt zwar nicht inwiefern die bluetooth treiber zu win95 kompatibel sind aber checken kann manns ja mal.(edit: auf der verlinkten seite steht win98se)

 

so long

 

thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

es gibt PCMCIA-Karten die einen Laptop mit einem LAN-Anschluss ausstatten, dann beide Rechner mit einem Crossoverkabel verbinden und dann sollte dem Datenaustausch, soweit das Netzwerk zwischen den beiden richtig konfiguriert ist, nichts mehr im Wege stehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und danke für die Vorschläge,

 

an so etwas, wie Necron es schreibt, hatte ich gedacht. Spricht denn prinzipiell technisch nix gegen eine Verbindung von Win95 und WinXP? Und wie teuer sind solche PCMCIA-Karten bzw. das Crossoverkabel?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo und danke für die Vorschläge,

 

an so etwas, wie Necron es schreibt, hatte ich gedacht. Spricht denn prinzipiell technisch nix gegen eine Verbindung von Win95 und WinXP? Und wie teuer sind solche PCMCIA-Karten bzw. das Crossoverkabel?

Also die Partition unter XP muss mit FAT32 formatiert sein, sonst kann 95 nicht darauf zugreifen.

Kosten liegen je nach Geschäft so um die 40€.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also die Partition unter XP muss mit FAT32 formatiert sein
:suspect:

 

Aber nur wenn beide auf derselben Hardware laufen.

 

Bei Netzzugriff ist das völlig belanglos.

 

Oder habe ich das falsch verstanden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das lokale Dateisystem ist unabhängig vom Netzwerk.

 

Das Filesystemformat bestimmt 'rein die lokale physik.

 

Wie sonst könnte ein XP Rechner auf einen Samba Server mit sagen wir ext3 als FS Daten lesen? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie sonst könnte ein XP Rechner auf einen Samba Server mit sagen wir ext3 als FS Daten lesen? ;)

Bestes und anschaulichtes Beispiel.:thumb1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dachte das liegt an Samba, dass der da irgendwie nen Treiber bereitstellt oder was emuliert, aber nach ner Weile googlen siehts wirklich so aus, wie du sagtest, Lian!:cool:

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal so eine Frage, wenn es nur darum ginge die Daten aus dem alten 95er Laptop zu retten. Dann gäbe es da eine einfacher Lösung, sofern das Laptop nicht nacher noch gebraucht wird. Festplatte ausbauen und mit einem USB Adapterkabel auslesen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...