Jump to content
Sign in to follow this  
Andi_G

2k3 SBS Lizenzproblem

Recommended Posts

Hallo,

 

als erstes kurz zu mir:

ich habe in der Firma einen "Nebenjob" bekommen - die EDV.

Nun gut unter NT kannte ich mich einigermaßen aus - in 2k3 komme ich auch ganz durch, aber wenns zu speziell wird muss das I-Net als Hilfe herhalten....

 

Nun habe ich was, für mich spezielles, für Euch wahrscheinlich einfaches:

Hier steht ein Netzwerk mit einem 2k3 SBS Server, es gibt 12 PC's und 8 Notebooks.

Alle Geräte sind XP Pro bis auf 4 2k Pro Rechner.

Auf jedem Rechner sind alle Programme lokal installiert und lizenziert - keine Volumelizenzen.

Der Server ist nur für die Anmeldung zuständig und es läuft ein SQL Standard Server drauf, lizenziert durch SAGE. Ansonsten stellt er nur die großen Harddisks für alle bereit.

Auf dem Server sind nur die 5 standardmäßigen Lizenzen drauf - es gibt 10 weitere CALs (2x5), die sich aber irgendwie nicht installieren lassen. Ich denke mal die sind für den Standard 2k3.

 

In der Lizenzverwaltung steht 5 Lizenzen, max 12 genutzt. (sonst nix)

Gleichzeitig gibt es unmengen von Fehlereinträgen "Anzahl Pro Serverlizenzen überschritten" und "FilePrint" nicht möglich.

Die User selbst sagen aber, sie wollten gar nichts drucken...

Wir nutzen aber gar keinen Fileprint über den Server, wir haben Netzwerkdrucker deren Treiber auf jedem PC lokal installiert sind. Auf dem Server ist gar kein Drucker installiert.

 

Was für Lizenzen benötigen wir?

Ich hätte einfach die Pro Server Lizenzen auf 10 erhöht, dann müsste das doch gelöst sein - oder?

 

 

 

Sorry für den längeren Text, aber so hoffe ich, dass ichs richtig erklärt habe.

Grüßle

Andi

Share this post


Link to post
Share on other sites

12 PCs und 8 Notebooks, sind nach meiner rechnung 20 Geräte.

 

Das bedeutet dass du auch 20 Geräte CALs für den SBS benötigts. Wenn fünf dabei waren musst du noch 15 nachkaufen.

 

Jeder Zugriff (und die Domänenanmeldung ist schon ein Zugriff) benötigt eine eigene CAL.

 

Du kannst dazu mal unsere Suche nutzen, du bist nicht der erste mit der Frage. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke für den Suchtipp :-))

 

Glaub mir die habe ich schon oft benutzt.

Wenn ich dich richtig verstehe sind die "Pro Server" CALs die Geräte CALs?

 

Also ich habe nochmal geschaut - die 2x5 CALs die noch da sind sind USER CALs.

Aber auf den Paketen sind nur Trackingnumnmern und keine Lizenznummern die ich bei meinem Server eingeben kann.

Außerdem steht das was von 2k3 Standard Server drauf und so wie ich hier bisher lesen konnte, ist der Standardserver niedriger angeordnet als der SBS - somit sind diese CALs also nutzlos für mich.... - richtig?

 

Wenn ich jetzt also 5 User CALs kaufe, dann können sich 10 Leut gleichzeit anmelden und arbeiten. Wenn der 11 kommt - fliegt der 1. raus - richtig?

Oder kann sich der 11. nicht mehr anmelden?

Es wird nichts mit dem Terminalserver oder Outloock/Exchange gemacht und für den SQL Server gibts separate Lizenzen.

Zählt ein user also vom Anmelden bis zum Abmelden an der Domäne für die CAL oder sind es zeitgleiche Zugriffe auf Laufwerke etc. die hier zählen?

 

Diese Server-Lizenzierung ist ein Buch mit 7 Siegeln für mich.

Zumal der Server offenbar seit knapp 2 Jahren so läuft und keine Probleme gemacht hat - hat man mir erklärt. (oder es hat keiner die Protokolle angesehen...)

Es scheint ja auch tatsächlich keine Ausfälle oder Rechteprobleme gegeben zu haben.

Ich bin da jetzt erst dazugekommen und der vorherige ist im alten Jahr gegangen...

Eigentlich ist das auch nur eine Nebenaufgabe....

 

Warum hat das so lange problemlos funktioniert?

Wo kann ich sehen welche CALs wem vergeben wurden?

Wie kann ich diese CALs löschen oder neu vergeben lassen?

Was ist wenn sich ein user 2x anmeldet und ich user cals verwende, zählt das 2x oder nur 1x?

Was ist das "File Print Product"? Ich finde im I-Net nichts dazu und auf dem Server auch nichts....

 

Ich weiß viele Fragen - aber irgendwie steh ich da völlig auf dem Schlauch.

Von der Lizenzierung kann ich, glaube ich, behaupten habe ich null Ahnung.

Danke schonmal für die Antwort

 

Andi

 

Edit:

Ich habe mal geschaut, heute warens alle 13 User von 15 Geräten. Es lief alles ohne Probleme - nur für die zuletzt angemeldeten 3 User gibts diese Product "FilePrint" Err:201 Einträge.

Muss ich eigentlich Lizenzen kaufen für alle angelegten Domänenuser oder nur gleichzeitig angemeldete?

Viele User hier gibts doppelt mit unterschiedlichen Rechten - ich weiß aber noch nicht warum....

Ich will halt nicht irgendwas kaufen - so wirds hier bislang gelaufen sein - sondern das passende!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieviele Lizenzen du nun effektiv benötigst hängt auch davon ab ob du mehr User wie Rechner oder mehr Rechner wie User hast.

 

Es gibt Device CAL's und User CAL's.

Wenn du 20 Rechner hast, aber nur 10 Angestellte dann ist es günstiger 10 User CAL's zu kaufen und zuzuweisen. Wird ein wenig komplizierter wenn der User dann aus dem Unternehmen ausscheidet und ein neuer dazukommt. Dann kommst nicht umhin bei MS anzurufen.

Wenn du 20 Rechner aber 40 User hast dann ist es sinnvoller 20 Device CAL's zu kaufen da (im Normalfall) ja nur soviele User arbeiten können wie maximal Rechner vorhanden sind.

 

Rechenbeispiele wieviele User sowieso nur gleichzeitig arbeiten, weil immer einer aufm Klo, am Telefon oder am Rauchen ist zählt leider nicht.

Was maximal passieren könnte ist das was du brauchst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hai

Kurze zwischenfrage: gibt es beim sbs 2k3 überhaupt noch die unterscheidung zwischen user- und device-cals? ich meine mal gehört zu haben, das es das nicht mehr gibt. ich kann mich jetzt aber auch irren

nichts für ungut

markus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe nochmal geschaut - die 2x5 CALs die noch da sind sind USER CALs.

Aber auf den Paketen sind nur Trackingnumnmern und keine Lizenznummern die ich bei meinem Server eingeben kann.

Außerdem steht das was von 2k3 Standard Server drauf und so wie ich hier bisher lesen konnte, ist der Standardserver niedriger angeordnet als der SBS - somit sind diese CALs also nutzlos für mich.... - richtig?

 

Das ist richtig, mit Server 2003 CALs darfst du nicht auf einen SBS 2003 zugreifen. Dafür benötigst du SBS 2003 CALs.

 

Wenn ich jetzt also 5 User CALs kaufe, dann können sich 10 Leut gleichzeit anmelden und arbeiten.

 

Falsch. Wenn du 10 User CALs hast (fünf beim Server dabei und fünf nachgekauft) dürfen sich 10 User anmelden und zwar immer dieselben 10. Es geht nicht danach wie viele gleichzeitig arbeiten, sondern wieviele absolut zugreifen.

 

20 User = 20 CAls, auch wenn immer nur 10 gleichzeiteig arbeiten.

 

Es wird nichts mit dem Terminalserver oder Outloock/Exchange gemacht und für den SQL Server gibts separate Lizenzen.

Zählt ein user also vom Anmelden bis zum Abmelden an der Domäne für die CAL oder sind es zeitgleiche Zugriffe auf Laufwerke etc. die hier zählen?

 

Es ist egal was die Leute auf dem Server machen, oder nicht machen. Zugriff ist Zugriff. Bereits das Anmelden ist ein Zugriff und erfordert eine Lizenz.

 

In deinem Fall. 20 User = 20 user CALs.

 

Zumal der Server offenbar seit knapp 2 Jahren so läuft und keine Probleme gemacht hat - hat man mir erklärt. (oder es hat keiner die Protokolle angesehen...)

Es scheint ja auch tatsächlich keine Ausfälle oder Rechteprobleme gegeben zu haben.

Ich bin da jetzt erst dazugekommen und der vorherige ist im alten Jahr gegangen...

Eigentlich ist das auch nur eine Nebenaufgabe....

Warum hat das so lange problemlos funktioniert?

 

Auch wenn es technisch ohne die Lizenzen geht. du brauchst sie. Wenn eine Prüfung kommt habt ihr sonst ein echtes Problem. Das ist wie Schwarzfahren mit der S-Bahn. Es geht auch ohne Fahrschein, aber wenn die Kontrolle kommt sieht es dunkel aus....

 

Wo kann ich sehen welche CALs wem vergeben wurden?

 

Im Lizenzmanager.

 

Wie kann ich diese CALs löschen oder neu vergeben lassen?

 

Durch einen Anruf im Activationcenter.

 

Was ist wenn sich ein user 2x anmeldet und ich user cals verwende, zählt das 2x oder nur 1x?

 

Nein, ein User braucht eine User CAL, egal wie oft er sich anmeldet.

 

Was ist das "File Print Product"? Ich finde im I-Net nichts dazu und auf dem Server auch nichts....

 

Wahrscheinlich meinst du die File and Print Freigaben. Das wäre der Filezugriff auf dem Server und der Zugriff auf Netzwerkdrucker.

 

Ich weiß viele Fragen - aber irgendwie steh ich da völlig auf dem Schlauch.

Von der Lizenzierung kann ich, glaube ich, behaupten habe ich null Ahnung.

Danke schonmal für die Antwort

 

Muss ich eigentlich Lizenzen kaufen für alle angelegten Domänenuser oder nur gleichzeitig angemeldete?

 

Wie oben schon geschrieben für alle, egal wie viele gleichzeitig angemeldet sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok, ich hatte mich vertan - ich kann bei der installation des sbs festlegen, ob die 5 inkl. cals user- oder maschinenbezogen sind. und danach richten sich, so meine ich, auch die zusätzlich erworbenen cals. right?

gruss

markus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo danke für die vielen Antworten,

 

zusammenfassend heisst das, dass ich für alle möglichen und unmöglichen User die es hier gibt - hier werden teilweise einfach zum Testen mal schnell User angelegt und ein paar Tage später wieder gelöscht - eine Unmenge an Lizenzen benötige.

 

Der Server ist in einem Netz ohne Internet, dass heisst also auch, dass es keine Möglichkeit gibt irgendwelche Zuteilungen rückgängig zu machen - richtig?

 

Da ich nicht weiß wie der Server installiert wurde, kann ich keine Lizenzen nachkaufen - ich weiß ja nicht ob User oder Device CAL's...

 

Im Lizenzmanager ist alles leer, da steht nur drin, dass 5 Lizenzen da sind und 13 max. genutzt werden. Welcher User welche Lizenz hat steht nicht da.

 

 

Fazit:

 

An den Fehlermeldungen kann ich nichts ändern, wenn ich einfach pro Mitarbeiter eine USERCAL kaufe und in den Schrank lege ist dem Recht genüge getan. Technisch läufts auch so. - Richtig?

 

Ich hätte damit auch kein Problem - ich glaube nun auch, dass deswegen die 10 zusätzlichen USER CALs da liegen - auch wenns offenbar die falschen sind.

Danke für die Hilfe

 

Andi

Share this post


Link to post
Share on other sites
ok, ich hatte mich vertan - ich kann bei der installation des sbs festlegen, ob die 5 inkl. cals user- oder maschinenbezogen sind. und danach richten sich, so meine ich, auch die zusätzlich erworbenen cals. right?

gruss

markus

 

Muss nicht sein, bei den zusätzlich gekauften CALs entscheidest du beim Kauf ob due User oder Geräte CALs kaufst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

zusammenfassend heisst das, dass ich für alle möglichen und unmöglichen User die es hier gibt - hier werden teilweise einfach zum Testen mal schnell User angelegt und ein paar Tage später wieder gelöscht - eine Unmenge an Lizenzen benötige.

 

Nein! Nur für biologische User (Menschen) benötigst du CALs nicht für User accounts.

 

Der Server ist in einem Netz ohne Internet, dass heisst also auch, dass es keine Möglichkeit gibt irgendwelche Zuteilungen rückgängig zu machen - richtig?

 

Auch falsch. Die Zuteilung verfällt nach 90 tagen. Benutze mal unsere Suche dazu, das wurde mehrfach ausführlich erklärt.

Rückgängig machen kannst du die Zuteilungen auch durch einen Anruf im Activation Center. Hab ich weiter oben auch schon geschrieben....

 

Da ich nicht weiß wie der Server installiert wurde, kann ich keine Lizenzen nachkaufen - ich weiß ja nicht ob User oder Device CAL's...

 

Auch falsch, du kannst nachkaufen was du willst, sogar mischen ist erlaubt.

 

 

wenn ich einfach pro Mitarbeiter eine USERCAL kaufe und in den Schrank lege ist dem Recht genüge getan. Technisch läufts auch so. - Richtig?

 

Das ist richtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke für die Info´s. Ich werd also 10 USER CAL dazu kaufen.

 

Wenn ich die CALs nur für die "lebenden"kaufe, woher weiß dann der Server welche Accounts für eine CAL zusammen gehören, wegen der Zuteilung? :confused:

 

Im Moment streikt er sowieso, angeblich kein ldap Zugriff mehr auf Domäne, aber anmelden geht, - nur in der Verwaltungskonsole bleibt alles leer und das AD will nicht.

Ich denke aber, dass ein Neustart, das lösen wird.

 

Die Zuteilung verfällt nach 90 Tagen, aber erst nach dem Löschen eines Users - angelegt sind derzeit 31 User.

 

Kann ich eigentlich die Meldungen, dass die "pro Server" Lizenzen fast erreicht wurden, irgendwie abschalten oder die Anzahl der zulässigen Zugriffe erhöhen? Ich versteh das nicht, bei XP Pro sind 19 ZUgriffe erlaubt bei einem SBS 2k3 offenbar weniger als 13.

Beim SBS 2k3 gibt es ja auch keine pro Server Lizenzen.

Grüßle

Andi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schalte die Lizenzierung des Servers von "Per Server" auf "Per Seat" um. das ist die richtige Einstellung. Letztendlich sind die Fehlermeldungen aber nur lästig. Wenn du, die richtigen Lizenzen, ausreichend im Schrank hast bist du auf der sicheren Seite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

 

Im Lizenzmanager ist alles leer, da steht nur drin, dass 5 Lizenzen da sind und 13 max. genutzt werden. Welcher User welche Lizenz hat steht nicht da.

 

Das ist auch ok so. Im Gegensatz zu einen W2003 wird bei einem SBS 2003 Server nur die maximal verwendete Anzahl angezeigt und nicht wer sie verbraten hat.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...