Jump to content

PC stürzt ab, HDD-Zugriff extrem langsam, HDD manchmal nicht erkannt, fixmbr?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo!

Ich stehe vor einem mächtigen Problem.

Habe in meinem Rechner 2 Maxtor Platten. Eine 6b250S0 und eine 6L300S0.

Jetzt ist folgendes Problem:

--------------------------------

Manchmal erkenn mein Rechner die Platten beim hochfahren nicht. Dann stelle ich ihn aus und wieder an und es funzt.

 

Dann wiederrum dauert es ewig bis der Rechner hochfährt, bleibt aber auch manchmal im Boot-Vorgang stehen.

 

Falls er denn mal hochfahren sollte, läuft das System echt super langsam und friert manchmal ein (nichts mehr möglich, noch nicht mal Mausbewegung).

 

Wenn ich dann von meiner Daten-Platte D: Dateien auf die andere kopieren will, kommt es schonmal vor, dass er mir sagt, die Dateien könnten nicht kopiert werden oder er braucht mal eben für ca. 50MB mehr als 30 Minuten.

 

In der Ereignisanzeige --> System tauchen dann zu hunderten die folgenden Fehler auf:

- Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\Harddisk0\D gefunden.

- Das Gerät \Device\Ide\IdePort2 hat innerhalb der Fehlerwartezeit nicht geantwortet.

- Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen ist Gerät \Device\Harddisk0\D.

 

Habe schon dieses Testprogramm von Maxtor über beide Platten laufen lassen, aber der sagt es währe alles ok.

 

Nun dachte ich mir ich probier mal "fixmbr".

Allerding, habe ich gelesen, dass dies nur bei der Systemplatte möglich ist. Ist das richtig?

Denn die Platte die bei mir Probleme erzeugt ist die Daten-Platte!

 

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!:confused:

Bin schon am verzweifeln. Habe auch leider keine Möglichkeiten die Daten zu sichern... :(

 

VIELEN DANK schonmal!!!!

Stefan

Link to comment

Hallo,

Deine Beschreibung erinnert mich fatal an Festplattencrashes ...

An Deiner Stelle würde ich die Datenplatte ausbauen und sie an einem anderen PC (als SecMaster, korrektes Jumpern nicht vergessen) anschließen (kann ja auch ein Kollegen-PC sein). Wenn Du an die Daten kommst, erstmal sichern.

An Deiner Kiste check die komplette Verkabelung, stell Anschlüsse von CableSelect auf definitiv Master und Slave um. Achte bei den Maxtoren auf gute Wärmeabfuhr.

Hast Du die ausführliche Version des Maxtor-Tests gemacht?

Gegrüßt!

Link to comment

Welche Firmware haben die Maxtor Platten? Das zeitweilige Nicht-Erkennen am IDE Controller oder Trennen/Nicht Antworten im Betrieb ist ein bekanntes Problem mit diversen Maxtor Firmwares.

 

Am Besten beim Maxtor Support melden und neue Firmware anfordern (hab Geduld die Antwortzeiten bei Maxtor sind nicht wirklich schnell).

 

Grüsse

 

Gulp

Link to comment

Hallo,

Manchmal erkenn mein Rechner die Platten beim hochfahren nicht. Dann stelle ich ihn aus und wieder an und es funzt.
Nun, das sieht nach einem Hardwarefehler aus. Ich empfele bei solchen Erscheinungen einen Überkreuztest, die Platten in einem anderen Rechner einmal zu Prüfen, eine andere Platte in dem betroffenen Rechner. Ich habe schon erlebt, es lag am IDE-Buskabel.

 

Das beschriebene Symtom passt gut zu einem defekten Mainboard. Die Platten werden ja wahrscheinlich auf verschiedenen Anschlüssen liegen. Ich gehe mal davon aus, die Stromversorgung ist in Ordnung, die Platten erhalten die 12V für den Motor und die 5V für die Elektronik.

Link to comment

@ Finanzamt

Ja, ich habe den ausführlichen Test gemacht, der Stunden dauert.....

Ach noch zur Info, es sind S-ATA Platten. Des weitern macht er mittlerweile bei jedem hochfahren des Systems ein CHKDSK.....

Wo ihr gerade davon sprecht, dass es durchaus an den Kabeln liegen könnte, da fällt mir gerade ein, ich habe mal gehört, dass Shuttle wohl sehr schlechte S-ATA Kabel in den Systemen verbaut hat, die teilweise gar nicht funzen. Ich habe da auch schonmal was von ner Austausch-Aktion von denen gehört....allerdings lief zu der Zeit alles......aber das währe auf jeden Fall mal nen Versuch wert.......

Danke euch....

Stefan

Link to comment

Ich würde meinen Firmware Tip nicht so einfach ignorieren, ich hatte das absolut Gleiche Verhalten bei 4 Maxtor 160 GB S-ATA Platten. Nach dem Erneuern der Firmware liefen 2 davon wieder tadellos (nicht dass ich die jetzt noch mit wirklich wichtigen Daten füttern würde, aber als temporäre Ablage reichts), lediglich 2 musste ich anschliessend noch mit einem LowLevel Format beglücken um die BadBlocks in die entsprechende Tabelle aufzunehmen.

 

4 Samsung Platten liefen an meinen Controllern und Kabeln ohne Probleme.

 

Grüsse

 

Gulp

Link to comment

Fehler:

Die Platte wartet auf ein IOReady und bekommt es nicht, dadurch "hängt" sich das System entweder beim booten oder beim Zugriff auf.

 

Ursache:

Fehlerhafte Firmware auf dem Festplattencontroller.

 

Beseitigung laut Maxtor-Support:

Firmware-Update von Maxtor für den Festplattencontroller (das ist die Platine, die auf der HD drauf ist) - WARNUNG: Durch das Firmware-Update könnte die HD nicht mehr erkannt werden! Ausserdem erlischt durch den "Eingriff" die Garantie von Maxtor!

 

Mein Tip:

Einschicken und neue her - falls der Fehler wieder auftritt, das Teil zurück zum Händler und Geld zurück, bzw andere Festplatte kaufen - jedenfalls keine Maxtor. Betrifft in unserem Fall ALLE aus der 250GB-Serie, sowie die 300GB-Serie (ie. xxxVOxxx und xxxFOxxx)

 

Jaja, diese Sche*** Diamonds - hehehe...die haben Probleme mit dem Controller von der Festplatte. Laut Support sollte eine Neue Firmware auf der Platte das "hängen" beseitigen. Allerdings rate ich davon ab, da die Garantie dadurch erlischt.

 

Wir haben unsere gegen Samsung getauscht - funktionieren ohne Probleme.

 

mfg

 

PS: Bitte daran denken: S-ATA 1 ist S-ATA 1 - und NICHT S-ATA 2 - der Kompatibilitätsmodus funktioniert fehlerhaft! Falls das Mainboard/die Hardware S-ATA 2 nicht unterstützt, MUSS die Festplatte auf den S-ATA 1 Modus gejumpert sein!

Link to comment

Ich habe die Platte gerade mal an einen anderen Anschluss gehängt (mit anderen Kabeln).

Kaum zu glauben, bis jetzt funzt alles einwandfrei!!!!!:D

Keine Einträge mehr im Ereignis-Protokol, sofortiges Hochfahren möglich, Zugriffsgeschwindigkeit auf die Platte ist gut.....:jau:

Ich werde dieses ein wenig im Auge behalten....:suspect:

DANKE EUCH ALLEN!!!!!!!!!!!

der Stefan

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...