Jump to content

Finanzamt

Premium Member
  • Posts

    1,139
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Finanzamt

  1. Mahlzeit! Irgendwas wollte ich hier doch einschalten!? ... in letzter Zeit hab ich aber auch ein Gedächtnis wie ein Dings
  2. Halihalo ... mit dem Aufbruch meines Übernachtungsgastes ging auch für mich das ereignisreiche und echt töfte "Boardtreffen"-Wochenende zu Ende. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, rechtzeitig zur Ablegezeit einzutreffen (brennender Benz und absolut belkoppte Umleitung bzw. nervendes OneDrive) schafften wir es dann doch alle bis zum Essen. Zwischen Ende der Bootsfahrt und Beginn beim Friedrichs vergnügten wir uns auf dem Spielplatz. Als Beleg füge ich mal das "Alles im Eimer" - Bild bei ... Ich denke, ich bin nicht der einzige, der es richtig rund und gelungen fand. Irgendwie ist es ja schon was komisch. Da hat man sich vielleicht vor 3,4 oder gar 10 Jahren mal getroffen, hat vielleicht schon Schwierigkeiten, das "irgendwie" bekannte Gesicht einem Ereignis zuzuordnen ... dennoch stimmt die Chemie, man hört zu und berichtet und kriegt jede Menge Anstöße zum Weiterdenken - auch jenseits von IT. Dankeschön an alle, die da waren und alle, die wohlwollend und/oder was bedauernd, weil sie nicht kommen konnten. an uns gedacht haben! Euer Finanzamt
  3. Iss ja nix Neues, wenn ich "Morgen gehts los!" schreibe. Es sieht so aus, als würde auch alles klappen. Die beim Friedrichs warten auf uns und eben habe ich mit dem Käpt'n gesprochen: Bei dem tollen Wetter fährt er auf alle Fälle. Mit bleibt nur noch, mich schon mal vorzufreuen und Euch zu wünschen, dass Ihr alle gut, stressfrei und gesund her kommt! Euer Finanzamt
  4. Moinmoin! Bring doch mal bei Deinem Papa in Erfahrung, mit welcher Version er hauptsächlich gearbeitet hat - das ist fürs Neuinstallieren bzw. Wiederinbetriebnehmen wichtig. Lauffähig ist auf jedem 32-bittigem Windows Delphi 4.0; die diversen späteren Versionen (Borland) Delphi 6, Delphi 2005, (Code Gear/Embericana oder so) 2007 auch auf den 64ern bis Win 10 einschließlich. In NRW wurde es bis 2016 noch in der Oberstufe gelehrt und im Zentralabitur fakultativ verwendet. In den Schulen waren bis dahin fast ausschließlich XP bis Win 7 im Einsatz. Wichtig ist auch, ob er ggf das komplette RAD-Studio installiert hatte oder in früheren (vor Delphi 2007) Versionen die "Professional". Nur mit solchen gab es die Datenbank-Unterstützung in Nachfolge der Borland BDI. Habt Ihr denn noch die Installationsmedien? Wenn ja - was genau? Wenn auf Deines Vaters PC eine Version lauffähig installiert war und dann "plötzlich" ein Key anfordert, kann es auch daran liegen, dass Registrierungsdateien (z.B. reg589.txt oder reg821.txt) gelöscht, beschädigt oder nicht mehr erreichbar sind. Die Dateien gehören in %Homeshare% und/oder %Homepath%. Außerdem müssen die Pfade korrekt gesetzt sein. Schick 'ne PN, falls ich Dir Vorlagen zu den Pfaden und / oder Registry - .reg Dateien mit den Borland / CodeGear spezifischen Zweigen schicken soll. Das sollte Dir helfen, Papas Delphi wieder ans Laufen zu bringen. Evtl. ist Euch auch der Hinweis eine Hilfe, dass an vielen Schulen Campuslizenzen in Einsatz waren. Ich erinnere mich daran, dass wir die seinerzeit unter Windows 7 mit einem AutoIt-Script installiert haben. Das habe ich im Klartext wahrscheinlich auch noch irgendwo ... und es hat eben ne Menge Infos zur Installation. Gegrüßt! PS.: Kannst ja zum Boardtreffen am 08.10.22 (siehe OffTopic) kommen und den Paparechner mitbringen. Dann bringen wir das Delphi schon auf Vorderfrau
  5. Einen schönen Sonntag Euch allen! Bevor der eine oder die andere den Eindruck bekommt, bei den Boardtrefflern handele es sich um Leute, die aus einem f*** einen Donnerschlag machen: Nööö, überhaupt nicht. Ansonsten hätte das mit den Treffen über die Jahre hinweg auch nicht geklappt. Lasst Euch also bitte nicht abschrecken; schaut Euch vlt. über die Boardsuche ("Boardtreffen") die Berichte über die bisherigen Treffen an. Das sagt wohl alles. Und die Lokalität, das Rahmenprogramm, das wahrscheinlichst wunderschöne Wetter sowie die illustre Schar der TeilnehmerS versprechen eine runde Sache. Lasst Euch ein schönes Restwochenende und eine Super-Kurzwoche wünschen, Euer Finanzamt! PS.1: @Lian: 1. Dankeschön 2. Du könntest ja auch mal kommen ☺ PS.2: [ät] Alle: Unter den Anwesenden verlose ich das letzten Exemplar des demnächst unheimlich raren und künstlerisch hervorragenden 2022er Kalenders des Finanzamts, von diesem höchstpersönlich signiert.
  6. Oh Leutz! Das war noch bevor wir zum Qualmen raus mussten, vor meinem letzten Examen, als daß noch mit sz und Schiffahrt ohne Finger-Liegen-Lassen auf dem "f" geschrieben wurde und manchem den Sprung von NT auf XP / 2003 noch in den Knochen saß. Immerhin waren Carsten schon und Marco noch dabei. Und um Damian zu komplettieren: Mein Gott, was haben wir alles erlebt. Aber lasst Euch nicht abschrecken ... das wird kein Tattertreffen. Wir sind nur in Würde gereift und haben gelernt, die Dinge so zu ignorieren, wie sie sind. Gegrüßt!
  7. Nee, Freunde, Angst habe ich vor anderen Sachen. Es geht um Vorsicht und keinen Bock auf ellenlange Nachsicht. Ich habe noch gut in Erinnerung, wie ewig lange ich mich bei dem HP mit dem ganzen "Sicherheits"zeugs beschäftigt habe, was ins vorgefertigte 10Pro reingestrickt wurde. Und einfach abklicken, nur weils von Windows-Update verlinkt wurde? Hallo? @martin: Ernstzunehmendes "Vielleicht" - Ich buche es unter "Gelerntes". Und entweder krieg ich noch raus, was da im Einzelnen los ist oder ich hol mir ein anderes MBoard oder verscheuer die Kiste supergünstig an einen Unsymp☺. Gegrüßt!
  8. Moin! Mein HP mit Win 10 Prof. meckert rum, er könne keine Windows-Updates installieren. Das Warum wird Klicksdarauf damit beantwortet, dass ein Bios-Update nötig sei. (Scheint was HP-spezifisches zu sein, weil jede Menge HP-Rechner genannt werden, bei denen das infrage kommt; meiner ist dabei). Bevor ich das aber mache, frage ich mal lieber nach: Hat wer in ähnlichem/gleichen Fall das schon gemacht, ggf. Fallstricke gefunden oder sonstwas an Tipps? Dankeschön schon mal und Gegrüßt!
  9. Hallo und Willkommen! Wenn Du (ohne Änderungen an Struktur und Berechtigungen) nur verhindern willst, dass das Skript stehen bleibt, solltest Du m.E. in den Zeilen 3ff. Deines Skriptes "IF EXIST" ... vor das "net use" schreiben. Ein wenig verwirrt mich, dass das Passwort abgefragt wird. Da ist also was bei der Ausführung des Scriptes sichtbar. Probier doch bitte mal (unter einem "Nicht-Zugriffs-Account") über die Konsole (cmd) aus: IF EXIST \\<<NAS-IP>>\Netzlaufwerk .... ECHO Vorhanden Wenn Dir "Vorhanden" zurückgemeldet wird, könntest Du versuchen, eine 1-Bit-Datei "FreigabeName.txt" in der Wurzel der Freigabe anzulegen und deren Rechte so einstellen, dass sie nur Berechtigten angezeigt wird. Anschließend solltest Du (wieder unter den eingeschränkten Rechten und der Konsole) IF EXIST \\<<NAS-IP>>\Netzlaufwerk...\FreigabeName.txt ECHO Vorhanden ausprobieren. Wenn Vorschlag 1 funktioniert, ist ja alles bestens und Du kommst mit einer minimalen Scriptanpassung hin. Wenn nicht, aber Vorschlag 2 funktioniert, müsstest Du die FreigabeName.txt in alle Map-Wurzeln kopieren und zusätzlich dafür sorgen, dass kein "Berechtigter" die Datei(en) wieder sichtbar macht. Wenn Vorschlag 2 nicht funktioniert, passe ich erstmal. Dann solltest Du vlt. posten, welche Rechte Du Ordnern .UND. Freigaben gegeben hast. Viel Erfolg und gegrüßt!
  10. An Personen, die mit anderen einen Kompott schweißen, um sich an Fehlern der Mietbürger zu direktieren, werden wir ein Exemplar stationieren und sie mit Bronchialgewalt zur Rosine bringen!

  11. Nun denn und auch wenn ... ...das Treffen schon vor ein paar Tagen war, möchte ich mich für das tolle Miteinander bedanken. Es war richtig schön. (Was Userle schon anmerkte, waren einzig die Emissionen der beiden Damen hinten links grenzwertig: offensichtlich trainierten die für ihre Bewerbung beim Katastrophenschutz als Backup für ausgefallene Sirenen) Fachlich hochinteressant fand ich unsere Gespräche rund um KI, die Frage des Lernens einer Maschine (auch/gerade bei veränderten Startparametern), wie quasi Rückkopplungen implementiert werden (können), dass Fuzzy eine erhebliche Rolle spielt, welche Auswirkungen der Verzicht auf 0/1 hat, wie groß der (immer wieder unterschätzte) Informationswert eines .false. ist und nicht zuletzt ethische Fragestellungen. Mir kam es die letzten Tage immer wieder in den Kopf - und wird mit Sicherheit so schnell nicht aufhören. Mancher wird's bescheu.. finden; letzten Sonntag habe ich mich stundenlang damit beschäftigt, dass herkömmliche Datenbanken fürs Sammeln von Informationen wohl nicht ausreichen, weil sie allenfalls 1 1/2-dimensional sind. Abschließend noch ein Extract für alle, die nicht kommen konnten: "Wir sind da hingegurkt und haben uns prächtig unterhalten" Und da niemand eine Fotomaschine gezückt hat, will ich doch wenigstens einen kleinen Ersatz liefern. Gegrüßt!
  12. @Shift: Ich hoffe, Du bist losgefahren und wir treffen uns nachher. Ich hatte noch nen Rendevous mit dem Keller und dem Flur wg. Putzerei, werde mich gleich landfein machen und dann losfahren. Also: Ich werde zugegen sein und freue mich auf Euch. Bis denne @Damian: Ich werd nen Panorama schicken
  13. Ich hab dazu eine Kollegin aus der investigativen Abteilung meiner Behörde befragt. Sie meldete sich eben und riet davon ab, die Frage weiter zu verfolgen. Falls doch, müssten wir uns wohl eher mit dem Betreuer des Verursachers in Verbindung setzen. Unbeschadet davon können wir ja hier unser Kommen kundtun. Bislang wollen kommen: Damian Esta Finanzamt MrCocktail Nobbyaushb PadawanDeLuXe Shift tesso Userle Bei TheSpawn gehe ich mal stark davon aus, dass Userle erfolgreich schubst. Auch Padawan dürfte sein Brüderchen schubsen. Und ich werde in den nächsten Tagen auch noch den einen oder die andere auf das Treffen/Thread/Termin hinweisen. Ist ja noch ne Weile hin, aber ich freu mich schon jetzt. Gegrüßt!
  14. Hallo Schätzkes! Das Wetter war stabil und ich auch ... äh ... bin also hin, ohne alloholisch aufzutanken. Vermelden kann ich jetzt, dass die Reservierung klar geht: Für 12 plus Leute, 20.08.21, ab 19:00 Uhr, im Stübchen. Bzgl. Anfahrt und so schaut Euch deren Homepage ("Boente" -Suche reicht) an, da gibts auch den Hinweis, dass es quasi alles zu essen gibt. Dort ("Speisekarte") auch der Hinweis, dass Kinder ein Kinderessen kriegen, wenn die Alten was essen. Vielleicht kriegen wir ja unseren Ex-Boardazubi auf diese Weise durch Also: Postet zuhauf, dass Ihr kommen werdet. Und wenn wer von weiter weg kommt, kann bei mir übernachten: Couch fest und Isomatte ausrollbar. Ggf. PN Gegrüßt!
  15. Moin! Ich hatte via Mail und (AB) Tel. versucht, im Boente was zu reservieren - habe aber bislang keine Rückmeldung. Allerdings hatten die zu der Zeit auch angegeben, aktuell wg Corona keine Reservierungen annehmen zu können. Wenn es halbwegs trocken bleibt, werde ich mich nachher aufs Mopped schwingen und vorbeifahren. Wenn ich es festgeklopft habe, posterier ich es gleich. Bis denne, Euer Finanzamt
  16. Kaum war heute Morgen das Licht an, als sich mein Blinzeln in den Tag zu weit geöffneten Lichtrezeptoren wandelte und sich anschließend die Faltenlage links und rechts derselben verstärkte: (Tagesschau.de am 31.05.2021, 07:45) "Seit kurzem gilt die Insolvenzantragspflicht für überschuldete oder zahlungsunfähige Firmen wieder ohne Ausnahme. Einiges spricht dafür, dass mehr Unternehmen die Coronakrise überstehen als befürchtet." Gegrüßt!
  17. Jetzt, nachdem Damian (vielen Dank!) den Threat angepasst und sticky gemacht hat, wird es Zeit, Nägel mit Köppe zu machen. Zum Termin: Bei allem Optimismus, der einem Finanzamt zu eigen ist ... wetten würde ich auf eine Durchimpfung bis zum 20.08.21 auch nicht. Zu meinem optimistischen Terminvorschlag brachten mich auch Zahlen aus dem letzten Jahr. Ende August lag die Inzidenz unter 10. Nach den Sommerferien ging es dann wieder nach oben. Das spricht für einen Termin eng an den Sommerferien. Auch die Kurven 2020 / 2021 sind ab März recht ähnlich. Aktuelle Zahlen legen nahe, dass bis Ende Juni etwa 50% voll geimpft sein werden. Bis zum Ende der Sommerferien dürften alle der ca. 80% Impfwilligen zumindest eine bekommen haben. Daher sagt mein Optimismus, dass es bei Inzidenzen von um die 5 keine (kompensierbaren: Test etc.) Einschränkungen gibt, die ein Treffen verhinderten. Dass wir in diesen Zeiten keinen Termin ohne Vorbehalt festklopfen können, ist uns allen klar. Das werde ich auch bei meiner schnellstmöglichen Anfrage beim Boente zu Sprache bringen. Wer also unter Vorbehalt kommen will, möge sich den Termin Boardtreffen am 20.08.21, 19:00 Uhr im Boente, Augustinessenstr. 4, 45657 Recklinghausen reservieren und hier sein/ihr Kommen schon mal ankündigen. Inhaltlich wäre es schön, wenn Vorschläge zu einem oder zwei Ankerbeiträgen kämen. Ich würde mich des "in memoriam dippas" annehmen und eine passende Begrüßung und Einleitung vorbereiten. Und ich freue mich schon ganz irre, Euch wiederzusehen oder neu kennen zu lernen. Bleibt gesund, lacht immer öfter - bis denne, Euer Finanzamt. @cj_berlin : Das mit der Fortbildung incl. Bescheinigung für den AG und einem qualifizierenden Teilnahmetestat haben wir schon hingekriegt und kriegen es auch wieder hin. Gegrüßt!
  18. Hallo miteinander, jetzt wird der Threat wohl konkreter ... in Richtung Boardtreffen. Ob ein neuer Threat kommt oder dieser auch vom Titel her mehr auf das Boardtreffen geändert wird/werden kann, wird sich zeigen. Es freut mich sehr, dass "in memoriam Dippas" Zustimmung findet. Und ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich (nicht nur via PN) bei unseren Boardadmins zu bedanken, dass sie Marcos (Dippas) Avatar wirklich passend geändert haben: Sehr, sehr gut! Gegrüßt!
  19. Hallo, sehe ich das richtig?: Du hast lokal 5 "heisse" Backups. Davon ist (logo) die letzte Datei die aktuellste. Auf dem FTP-Server hast Du auch 5 Backups. Das sind die Kopien der letzten 5 Backups von gestern. Heute fährst Du ein neues Backup. Hast Du jetzt lokal sechs Backups ... oder hast Du schon hier das älteste Backup überschrieben? Wie machst Du die Backups? Mit welchem Programm? Manuell ausgelöst oder via Taskplaner? Du merkst, ich versuche mich in Dein Prob einzudenken. Mit schwebt da auch schon eine Lösung bzw. ein WorkAround vor. Aber bevor ich hier was poste, was dann doch nicht passt, frag ich lieber noch mal nach. Bitte korrigier mich, wenn ich was falsch verstanden habe und erzähl vlt. was mehr zu den lokal vorhanden und auf dem Server erwünschten Daten. Gegrüßt!
  20. Tja, Ralf, das geht mir auch immer wieder mal durch den Kopf, Marco/Dippas ganz besonders. Leider gibt es ja auch sein letztes großes Projekt mit der Modellbahn in Oberhausen nicht mehr. Ich gehe mal davon aus, dass wir Ende August durchgeimpft sind. In NRW enden die Schulferien am 17.08. Deshalb mein Terminvorschlag: Freitag, 20.08.2021. Bei Terminen in den Sommerferien gab es immer Probleme, und die erste Vorferienwoche dürfte wg. Corona zu früh sein. Ich selbst bin zwar schon durch, gehöre aber noch zur großen Minderheit. Bis zum 6.8. sollten aber wohl alle aus unserem Verdächtigenkreis die letzte Impfe bekommen haben. So viel zu Deinem "...die allerbeste Gelegenheit". Da Du an Marco erinnerst, würde ich mich gerne mit Euch in (memoriam Dippas) Recklinghausen im Boente treffen. Marco kam aus der Ecke und das Boente hatte er ins Spiel gebracht und unser Treffen dort organisiert. Jedenfalls finde ich den Gedanken ganz prickelnd. Und Du? Bei ausreichendem Interesse würde ich mich darum kümmern und auch alle, die mal da waren, mit einem Link auf diesen Thread kontaktieren. Aber Ihr könnt ja auch schon gleich hier posten, dass Ihr kommen wollt. Gegrüßt!
  21. Hallo und Willkommen! Es macht Sinn, Mappings via UNC (\\Server\Freigabename) statt mit Laufwerksbuchstaben vorzunehmen (generell flexibler und nicht begrenzt). Wenn Du BOfH-666s Rat befolgt hast und Dein Prob bereits gelöst sein sollte, ist mein Hinweis natürlich obsolet. Wenn nicht, versuch es mal (NAS ausgeschaltet) mit den folgenden Schritten einzugrenzen: 1. Lösche alle Verbindungen zu den NAS-Freigaben (z.B. via Konsole oder "Ausführen" mit NET USE LWBuchstabe: /D) 2. Starte den Computer neu (nicht ab- und wieder anmelden) 3. Check, ob sich bei Deinem Prob was geändert hat Wenn es nicht mehr auftritt, kannst Du darüber nachdenken, die NAS-Freigaben vor der Datensicherung zu mappen und danach die Verbindungen wieder zu trennen. Dazu reichte ein Mini-Script. Alternativ: ohne Mappings aus Windows bei der Datensicherung und den seltenen anderen Anwendungen die NAS-Ziele via UNC ansteuern. Gegrüßt!
  22. BoahEy! Jetzt springt auch noch Fa.Knauf auf den Zug: Die bieten Füllspachtel/Innen an! Gegrüßt!
  23. Im Zuge der Genderei sollten wir Männer uns mal mit dem Plural auseinandersetzen: Es kann doch nicht angehen, dass ich im Singular der Hermann und im Plural die Hermänner bin. PS: Warum ist nach dem letzten Funktionsupdate mein Cursor rot?
  24. Finanzamt

    OsterEi

    Ihr Lieben! Religionsfrei ist Ostern in erster Linie die Zeit, in der draußen markierte Eier gesucht werden. Ich habe Euch rechtzeitig vor Ostern ein besonderes Such-Ei gelegt. Es ist die Tabelle OsterEi.xls )1 mit Grafik im Anhang. Was davon Berechnung und was Zahlen sind, kriegt Ihr ja recht einfach über die Zellinhalte raus. Um also daraus eine echte Suche zu machen, habe ich die Überschriften in den grau hinterlegten Feldern entfernt. Findet also heraus, was das für Zahlen)1 sind ... und macht Euch Eure eigenen Gedanken zu dem, was die Grafik aussagen mag. In diesem Sinne wünsche ich Euch eine sonnige Osterwoche, etwas Kurzweil und in einigen Tagen ein gesegnetes Osterfest. Euer Finanzamt )1 Tatsächlich eine .ods; im Excel (2003) - Format gespeichert. )2 Soweit es sich um dynamische Zahlen handelt sind sie aus dem Web und von gestern (29.03.2021) OsterEi.xls
  25. @MrCoctail: Ja, Samba DC, schien mir genauso selbstverständlich wie Dir ... sonst hätt' ichs ja geschrieben. Beruflich noch aktiv hätte ich wahrscheinlich auch keinen Gedanken daran verschwendet. So ist einmal der Druck weg, alle neuen Serverfunktionen auch im Kopf upzudaten. Die "erweiterten" Officefunktionen spielen eh' keine Rolle. Insofern ist das Umfeld auch wenig problematisch. Dennoch scheue ich mich ohne Rückfragen, ob ich einfach beim Qnap den Schalter auf DC umlegen soll. Ihr kennt das ja auch: Irgendwo ist da dann doch noch ein Bug, was Zusammengeschustertes, das funktionieren sollte. Und dann wühlt man sich durch die Tiefen, wobei Druck und Unlust steigen. @daabm: Mit anderen Domänen hab ich definitiv nichts zu tun und es dürfte zu 99,9% auch nicht nötig werden. Das gilt auch für verteilte Dateisysteme. Allerdings scheinen DNS/DHCP mit Routern* schon mal nach der Konsole zu rufen - und da weiß ich noch nicht einmal, wie ich im Qnap dran komme ... habe es aber auch noch nicht probiert. Somit hab ich schon mal was zu tun. Denn ohne rudimentäre Kenne sollte ich besser nicht drangehen. Gegrüßt (und bleibt gesund) * Fritz7490, ist ja privat.
×
×
  • Create New...