Jump to content
Sign in to follow this  
profex-xp

NTBackup Problem ?

Recommended Posts

Hallo Boardgemeinde,

 

habe folgendes Problem:

 

Windows 2003 Server/Sp1 Standard, als AD Domain Controller 5 User. Habe gestern Acronis Ent. 9.1 Srv+Universal Resore installiert und nun scheint das hauseigene NTbackup mit dem ich tägliche Daten-Backup Jobs am Abend mache nicht mehr zu gehen.

 

Es kommen keine Fehlermeldungen, sobald ich das NTBackup starte kann ich den Job anwählen sowie die Daten auswählen zum sichern, lege dann die Zeit fest und er speichert dies wie es sein soll als geplanten Task ab. Sobald aber der Task beginnt zu starten fängt er den NTBackup Job an das wars...als fertigen Job zeigt er mir 2K als . bkf datei an....zig Versuche immer dasselbe....

 

Neustart, sowie dienst des Taskplaners mehrmals gestartet kein Erfolg.

 

hat jemand ne Lösung bzw. Idee ?

 

dank für Rat und Tat

 

Andre

Share this post


Link to post

Gibt der Taskplaner eine Fehlermeldung aus oder steht bei diesem als letzes Ergebnis 0x0 ?

Hilfreich wäre auch mal in das Ereigninsprotokoll zu sehen ob es hier eventuelle Fehler oder Warungen seitens NT Backup oder Acronis gibt.

 

Ene Möglichkeit das ganze mal zu testet wäre die entsprechenden Dienst von Acronis zu stoppen und dann nachzusehen ob dann NT Backup korrekt funktioniert.

Share this post


Link to post

Hallo profex-xp,

 

das hatten wir hier schon mal das Thema, sagen mir meine grauen Zellen,

allerdings ungelöst wenn ich micht nicht täusche.

 

Es geht um den Volume Shadow Copy Provider, Acronis bringt einen solchen

mit und biegt den Windows eigenen um. Hier liegt auch das Problem des NTBackup.

 

NTBackup nutzt den Windows internen zur DASI, welcher direkt am Anfang

geprüft wird. Somit erklärt sich auch das beschriebene Verhalten von NTBackup.

 

Ein Call Richtung Acronis schon mal gemacht ?

Share this post


Link to post

Hallo XP-FAN,

 

dein Vermutung trifft zu....bekomme im EventLog folgendes....beim starten/ausführen des NTbackup....

 

Volumeschattenkopie-Dienstfehler: Beim Aufrufen von Routine "CoCreateInstance" ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. hr = 0x80070422.

 

Bei Acronis im Helpforum hab ich leider noch nix gefunden.....

 

gibts ne freeware für Windows 2003 oder so die mir einfach nen Backup-Job ausführt im Stil von NTbackup...

 

dank für Rat / Info

 

mfg,

 

Andre

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Backuptools gibt genug, Infos dazu beim Onkel Google.

Problem wird nur sein den Systemstatus zu sichern für den Fall

der ungewollten Fälle und offene Dateien.

 

Wofür nutzt du die Acronis Software denn ?

 

Das ist denke ich der Punkt an welchem ich ansetzten würde.

Acronis kann dir ja auch im BootMediaBuilder ( heißt so oder ähnlich )

auch CD's erstellen, mit welchen du Images machen kannst.

Klar ist dann Handarbeit angesagt, aber was ist das kleinere Übel ?

 

P.S. Bei der 8er Version haben sich beide noch vertragen ... NTBAckup und True Image Server

Share this post


Link to post

gibts ne freeware für Windows 2003 oder so die mir einfach nen Backup-Job ausführt im Stil von NTbackup...

 

dank für Rat / Info

 

mfg,

 

Andre

Hi,

für Server wäre mir nichts bekannt, wäre auch sonderbar, wenn man bedenkt, was so eine Software alles erledigen muss.

Es gibt da - glaube ich - etwas mit dem Namen net synchronizer, bin mir aber nicht sicher. Ob das Ding was kann - NULL Ahnung.

Auf der Systems werde ich mal die Acronis Leute fragen, weil mich das auch interessiert.

Bisher ist mir der Fehler nicht untergekommen, obwohl Acronis auch bei mir im Einsatz ist. Aber gut, dass ich jetzt einen Ansatz habe wenn es kracht.

Share this post


Link to post

Ich schätze mal in's Blaue und nehme an das ACRONIS dafür gedacht ist das KOMPLETTE SYSTEM per Task zu sichern und die restlichen Daten.

Falls dies der Fall wäre könnte man es mal mit PERSONAL BACKUP probierten.

Share this post


Link to post

Moin moin,

Hallo XP-FAN,

gibts ne freeware für Windows 2003 oder so die mir einfach nen Backup-Job ausführt im Stil von NTbackup...

So viel wie ich noch in Erinnerung habe, gab es da mal eine Patch, der genau dieses Problem lösen sollte.

 

Freeware gibt es eine Menge, nur einige Progies kommen nicht mit Bandlaufwerken klar.

 

Ansonsten Nova- Backup, kostet etwas, aber nicht so viel wie andere Programme.

Share this post


Link to post

Hallo Boardgemeide,

 

sodele Problem gelöst, hab mich mit Acronis kurzgeschlossen, im aktuellen Release der Acronis Server 9.1 Enterprise build (3718) Englisch/Deutsch ist diese Problem gefixt.

 

Ich hatte ne Build 3465 und da war das VSS Problem drin...es gibt nen trick laut Acronis indem man das Ntbackup wieder zum leben erwecken kann, ist mir aber zu heiß.

 

Info: von Acronis support Mail:

 

Please click Start->run->cmd and use the following command

regsvr32 /u \windows\system32\snapapivss.dll to unregister snapapivss.dll.

 

Also altes Release runter installieren reboot, dann neue Version drauf und gut is.

NTbackup tut wieder.

 

mfg,

 

Andre

Share this post


Link to post

Hallo Andre,

 

durch Zufall und durch suchen bin ich auf Deinen Artikel gekommen.

In meiner Testumgebung gibt es genau dieses Problem mit NTBackup.

Leider hat Deine Vorgehensweise bei meinem Server nicht funktioniert.

Auch das unregistrieren der dll und Neuinstallation des Acronis RemoteAgent war ohne Erfolg.

Meine Testumgebung hat mehrere Windows Server 2003 Enterprise mit SP1.

Von Acronis verwende ich den Enterprise Server 9.1 Build 3832

Das Probelm tritt aber nicht bei jedem Server auf. Das macht die Fehlersuche schwieriger.

Hast Du seit Deinem letzten Beitrag weitere Erkenntnisse in dieser Richtung sammeln können?

 

Danke Dir im voraus.

 

Heiko

Share this post


Link to post

@garondil

 

bei Microsoft gibt es zwei zugehörige Hotfixes, welche man aber tel. anfordern muss.

>>http://support.microsoft.com/kb/833167<<

>>http://support.microsoft.com/kb/887827<<

Update-Paket für Volumeschattenkopie-Dienst von Windows Server 2003 verfügbar

 

Wenn ich recht habe, sollte das Problem bei Dir nur unter w2k3sp1 nicht aber unter w2k3r2 auftreten ?

s.h. folgenden Link: >>http://blog.tiensivu.com/aaron/archives/700-VSS-under-Windows-2003-SP1-really-needs-a-hotfix-rollup-publically-released.html<<

 

Als Alternative kann auf dem w2k3sp1 auch eine neue Version des VSS aufgespielt werden

>>http://support.microsoft.com/kb/913648<< (Stand 26.10.2006)

 

 

MfG

 

motzel

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...