Jump to content

profex-xp

Members
  • Gesamte Inhalte

    244
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

Über profex-xp

  • Rang
    Member
  • Geburtstag 02.03.1973
  1. Terminalserver Profile umziehen

    Hallo zusammen, Problem erl. Schwer nachzuvollziehen aber ein reboot hat geholfen...passt nun, im Log stand nichts, seltsam. Aber danke an alle!
  2. Terminalserver Profile umziehen

    Hallo lefg, ja Berechtigung stimmt. Im Log steht nichts verwerbares. Stimmt die eigentliche Vorgehensweise ?
  3. Terminalserver Profile umziehen

    Hallo zusammen, folgendes Problem habe ich aktuell: Umgebung Windows Server 2008R2 dort liegen die gespeicherten Terminalserver Profile. Im AD unter des jeweiligen Users unter "Terminaldienstprofil" ist der Pfad zu der Freigabe. Ich möchte nun alle Profile auf ein neues Share umziehen. Ich habe folgendes im Test probiert. Habe 1 Profil mit robocopy \\server1\profile\ \\server2\profile\ /mir /sec /xj /copyall auf das neue Share kopiert. Im AD / "Terminaldienstprofil" auf den neuen Pfad verwiesen. Am Terminalserver angemeldet, leider nimmt er das nicht. er meldet immer mit einem Temporären Profil an. Hat jemand eine Ahnung was ich falsch mache, bzw. wie die richtige vorgehensweise ist? Danke an alle für Info. Mark
  4. Windows Lizensserver Failover Einrichten

    Hallo DocData, danke für deinen Post; es handelt sich um einen KMS Server...welcher für Office 2010, 2013, 2016 sowie Server 2008R2 ( RDS Maschinen ) und alle anderen Server die Lizensen hält.
  5. Hallo zusammen, Umgebung: Windows 2008R2 Lizensserver, stellt alle (RDS-CALs) Zugriff Lizensen aus. Dieser Server soll nun auf 2012R2 oder 2016 migriert werden. (geht das mit den bestehenen Lizensen?) Ebenso muss ein Failover für die neuen Lizens-Server installiert werden. Sprich 2x - 2012R2/2016 Server sollen im Failover Modus laufen. Hat jemand Erfahrung bzw. hat dieses Szenario bereits im Einsatz? Danke an alle für Infos & Helps, Links. Mark
  6. Hallo zusammen, ist es möglich auf einem 2008R2 Terminalserver 2 Java Versionen zu betreiben? Aktuell haben wir Version 1.8 und es wird eine Anwendung benötigt welche zwingend die Version 1.7 benötigt! Frage: wie kann man steuern welche Software welche Javaversion nehmen soll? Danke
  7. Firefox ESR im Unternehmen

    Hallo zusammen, wir testen gerade Firefox ESR 38.4 in unserer XenApp 6.5 Farm mit der Autoconfig.cfg Datei. Soweit habe ich mir die wichtigsten Parameter zusammen gebastelt und sieht schonmal gut aus. Dazu folgende Frage: wie schalte ich das about:config richtig ab? In den Parametern finde ich nix, ebenso wie deaktiviere ich die Installation & ausblenden der Add-Ons Button. Wie deaktiviere ich die Entwicklerwerkzeuge komplett aus dem Menü? Hat dies jemand bereits produktiv im Einsatz und kann Erfahrungen seitens der Endbenutzer sagen? Gibt es noch Tweaks, Tunings für den Einsatz mit Firefox ESR im Unternehmen? Danke für Hilfe und Tips.
  8. Hi blue3, Danke für die Links.
  9. Hi Dukel, haben wir, aber aus Lizengründen wäre ein Skript wesentlicher besser....
  10. Hallo Powershell Gurus, suche ein Powershell Skript welches mir bei 90% > CPU Last eines Server mit 3 CPUs oder wenn ein Prozess auf über 90% für längere Zeit hochschaukelt mir per Mail eine Warnung schickt. Hat jemand damit Erfahrung bzw. so ein Skript in seiner Powershell Sammlung. Danke an Alle für Rat & Help
  11. Hallo zusammen, wir haben einen 2008R2 als Lizenserver im Einsatz der für "Pro Gerät" Lizensen ausgibt. Ist es möglich einen Bericht zu erstellen um zu sehen welche Geräte alles bereits eine TS Lizens ausgestellt bekommen hat ? Die grafische Übersicht ist für unsere Doku nicht wirklich praktisch. Eine Bericht für CAL Benutzer zu erstellen geht im Lizensmanager ja, leider fehlt uns die Möglichkeit die für pro Gerät zu machen. Gibt es eventuell Tools oder Powershell Scripts die dies machen ? danke an alle. mfg,
  12. Hallo zusammen, Problem gelöst! Folgende Einstellung war die Lösung: Auf dem Spooler/Drucker unter - Eigenschaften - Geräteeinstellungen - Kompatibilität - auf zurücksetzen stellen. Dann klappts mit Office 2010 wieder!
  13. Hallo Zahni, das mit den Vorlagen etc. haben wir soeben durchgetestet, leider kein Erfolg. Eine GPO können wir auch ausschliessen da keine Office 2010 gesetzt ist.... any ideas ?
  14. Hallo Sunny61, das ist nicht die Problematik, die drucker werden per script verbunden und der Benutzer kann ja auch drucken ( PDF, Notepad ) und die Schachtauswahl geht da ja sauber. Es geht nur in Office 2010 nicht..daher gibts diesen Workaround KB 904805.....es scheint ein reines Office 2010 Problem zu sein. Ist halt unschön. Kann das jemad verifizieren ?
  15. Hallo zusammen, Info: Windows 200R2 Terminal Server/Xenapp 6.5 vielleicht kennt jemand eine Lösung bzw. es gibt ein Hotfix für folgendes Problem. Wenn ich unter einem Windows 2008R2 Terminal Server/Xenapp Office 2010 Word oder Excel aufrufe als Benutzer und möchte ein Dokument drucken scheint es da ein Bug zu geben. Wenn ich auf >Drucken gehe und möchte dort auf > Druckereigenschaften > bei Quelle den Papierschacht auswählen wird dies nicht übernommen! Es geht nur über diesen Weg: http://support.microsoft.com/kb/904805/en-us Seite einrichten Auswahl ist aber für unsere Benutzer nicht wirklich schön. Wir haben Kyceroa Drucker 4020 mit KX Treiber im Einsatz. Kennt jemand das verhalten bzw. kennt hierzu eine Lösung? Andere Anwendungen z.b PDF, oder Notepad geht die Auswahl, es scheint ein reines Office 2010 Problem zu. Wir haben bereits Office SP2 welches aktuell ist aufgespielt. Verhalten ist leider immer noch gleich. Hat jemand eventuell eine Idee ? Danke an alle.
×