Jump to content

sfoc

Members
  • Content Count

    126
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

1 Follower

About sfoc

  • Rank
    Member
  1. oder du benutzt die popup methode in/von wsh set objShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell") a = objShell.Popup("Bitte warten Sie, bis der Computer mit dem Internet verbunden ist!", 6, "Bitte 1 Minute warten", 48) sfoc gruesse,
  2. mit "%userprofile%\eigene dateien" oder eben "%userprofile%\My documents" wenn englisch oder registry lesen reg query "HKCU\Software\Microsoft\Windows\Current Version\Explorer\User Shell Folders" /v "Personal" sfoc
  3. anbei %windir%\Explorer.exe /e,%tmp% kann %windir%\Explorer.exe /e,<DRICE>\<FOLDER> gruesse, sfoc
  4. :: keine ausgabe von message @echo off :: ersten parameter in variable fidIn speicher :: es handelt sich hierbei um die eingabedatei (Vorname;Name;Straße;PLZ;Ort) set fidIn=%1 :: zweiter parameter in variable fidOut speicher :: es handelt sich hierbei um die ausgabedatei (Name;Vorname;PLZ;Ort;Straße) set fidOut=%2 :: dritter parameter in variable execPrg speicher :: angabe des programs welches anschliessend ausgefuehrt werden soll (notepad) set execPrg=%3 :: schleife ueber alle zeilen welche sich in der eingabedatei (fidIn) befinden :: tokens = zeichen = 5; delims = zeichentrenner (feldtrenner) :: %%0 wird der erste wert gespeichert, die anderen werte in der zeile werden :: automatisch den numerischen werten in aufsteigender reihenfolge zugewiesen :: %%A sit demnach auch moeglich for /f "tokens=1-5* delims=;" %%0 in (%fidIn%) do ( :: zwei kommentar zeilen, koennen auch entfernt werden REM ~ echo %%1;%%0;%%3;%%4;%%2 REM ~ echo %%1;%%0;%%3;%%4;%%2 >> %2 :: die werte in der gewuenschten sortierung in die ausgabedatei schreiben echo %%1;%%0;%%3;%%4;%%2 >> %fidOut% ) :: program starten parameteruebergabe ist die ausgabedatei start %execPrg% %fidOut% die datei sowie eine csv habe ich angefuegt, einfach in ein verzeichnis kopieren und wie folgt aufrufen csv.cmd t.csv o.txt notepad gruesse, sfoc
  5. @echo off set fidIn=%1 set fidOut=%2 set execPrg=%3 for /f "tokens=1-5* delims=;" %%0 in (%fidIn%) do ( REM ~ echo %%1;%%0;%%3;%%4;%%2 REM ~ echo %%1;%%0;%%3;%%4;%%2 >> %2 echo %%1;%%0;%%3;%%4;%%2 >> %fidOut% ) start %execPrg% %fidOut% filename inputfile outputfile program gruesse, sfoc
  6. schau dir mal den Windows Script Debugger gruesse
  7. das faellt mir spontan *regmon* ein zu finden auf sysinternals.com gruesse, sfoc
  8. schau mal hier vorbei, ist im uebrigen von einem mitglied evt-watch regards, sfoc
  9. schau mal hier vorbei http://winmerge.sourceforge.net/ regards, sfoc
  10. soll auch kostenlos sein, kenne es aber noch nicht, kannst du ja mal ausprobieren http://www.aagon.com regards sfoc
  11. hallo, ueberpruefe mal bitte folgenden registry eintrag HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\open\command\ und poste welche werte in dem schluessel enthalten sind regards sfoc
  12. hallo, was hat er denn fuer ein OS? ansonsten mal bei lab1.de vorbeischauen und mal googeln und die board suche nutzen regards sfoc
×
×
  • Create New...