Jump to content

theonlybrand

Members
  • Content Count

    57
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About theonlybrand

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 04/23/1995

Webseite

Recent Profile Visitors

362 profile views
  1. Für die TISAX Zertifizierung ist ein Logging von sicherheitsrelevanten Administratortätigkeiten ein MUSS-Kriterium. Ist das nicht umgesetzt ergibt das eine Hauptabweichung und das Audit ist nicht bestanden.
  2. Kann dir Bitwarden Enterprise nur empfehlen. Nutze ich privat in einer selbst gehosteten Umgebung im Family Lizenzmodell. Kann aber auch auf Enterprise heraufgestuft werden. Für die ersten 5 User kostet es nichts
  3. Ich kann Freshservice von Freshworks Inc. empfehlen. Hat gleich ein integriertes Shop-System dabei
  4. Wenn du 3 SSIDs hast, hast du später auch 3 getrennte Netze, ist das eine deiner Anforderungen? Jeder AP muss die gleiche SSID senden und sendet dann in der BSSID seine individuelle MAC-Adresse
  5. SSID kann die gleiche sein, die MAC-Adresse des AP muss in die BSSID, dann sollte das funzen
  6. Moin liebes Board, eine Kollegin von mir schreibt gerade ihre Masterarbeit und führt in diesem Rahmen eine Umfrage zur Arbeitgeberattraktivität in der IT durch. Für die Umfrage benötigt sie 1000 Teilnehmer, was ein ziemlicher Batzen ist wenn man nicht in der IT arbeitet und sich auf diversen Foren beteiligt. Ich wäre euch sehr verbunden wenn ihr teilnehmen könnt, die Umfrage ist selbstverständlich komplett anonym. Link: http://ssi2.hs-neu-ulm.de/WS2018/GR3/login.html Danke im Vorraus LG theonlybrand
  7. Hat geklappt. Vielen Dank! Wo ist denn dieser Button wo man das Thema als gelöst markieren kann hin verschwunden?
  8. Moin liebes Board, ich bin aktuell dabei die Wartungsarbeiten für WSUS zu automatisieren, sprich Reindizierung der WID sowie das Leeren der Synchronisierungsansicht. Bisher habe ich dazu nur Lösungsansätze über PowerShell gefunden, was beim Ausführen der Serverbereinigung in der WSUS Konsole ja unabdinglich ist. Frage: Mit welchem Argument muss ich in der Aufgabenplanung das SQL-Skript starten? Bisher bleiben alle meine Versuche erfolglos. LG theonlybrand
  9. Ist eine Java 7 Runtime. An der Keytool-Version wurde nichts geändert, und mit IBM hab ich auch nix am Hut
  10. Sowohl Keystore Explorer als auf das Cmdlet keytool fallen beim Öffnen auf die Nase. Beides mal bekomme ich die Fehlermeldung, dass das Format nicht valide ist. Es kommt noch nicht einmal zur Passwortabfrage
  11. Moin zusammen! Kurz vorneweg noch meine Meinung zum neuen Forum, da das mein erster Beitrag seit dem Relaunch ist. Das Design ist sehr gelungen, allerdings habe ich das Gefühl, dass sie Suchfunktion noch nicht zu 100% korrekt arbeitet. Bekomme immer 0 Treffer angezeigt, bei einer Standardsuche. Ansonten gefällt mir das neue Board ausgesprochen gut! Solid 10/10 Nun aber zu meinem Problem: Ich habe hier den default Java Keystore "cacerts". Diesen habe ich versucht mer cmd zu öffnen und mir seinen Inhalt anzeigen zu lassen. Allerdings bekomme ich die Meldung "Keytool-Fehler: java.io.IOException: Invalid keystore format" Nun kann ich zwar Englisch und kann mir auch etwas darunter vorstellen, ich vermute dass die Datei an sich korrupt ist, die Frage ist nur: Wie behebe ich diesen Fehler? Habe bereits einige Zertifikate in diesen Keystore importiert und wollte nun schauen welche das sind. Vielleicht hatte jemand von euch auch schonmal das selbe Problem und kann mir weiterhelfen :) LG theonlybrand
  12. Wenn das Zertifikat aus deiner PKI kommt muss die Zertifikatskette korrekt sein. Es genügt nicht das Zertifikat der Zwischenzertifizierungsstelle einzufügen, du musst die gesamte Zertifikatskette in den Computerspeicher importieren. Und die Zertifikate müssen in den richtigen Schlüsselspeichern liegen Natürlich brauchen auch die Clients die Zertifkatskette, in welcher auch der WSUS eingetragen ist
×
×
  • Create New...