Jump to content

Sana

Newbie
  • Content Count

    30
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Sana

  • Rank
    Newbie
  1. Ausgezeichnet funktioniert danke! und nur mal so nebenbei. Typisch, dass dieser Punkt nur in der Kategorieansicht zu finden ist. Bei der Detailierten ist es nämlich nicht zu finden.
  2. Hallo! Mir wurde ein Fall unterbreitet, wo jemand die Minianwendung "Währungsrechner" deinstalliert hat (also wirklich im Minianwendungsmenü auf deinstallieren). Dummerweise war es ein Versehen und er braucht das Teil recht dringend. Nur leider ist es nirgendwo aufzufinden. Die von Microsoft angebotenen Websites haben den Standardrechner anscheinend nicht als Download zur Verfügung. Weiss jemand zufällig wo das aufzufinden ist, oder gibts da einen trick? mfg Sana
  3. Hmm, unter Umständen meinst du ein Problem mit dem neuen Kommunikationsscript dass in win 7 integriert wurde und bei der Kommunikation mit 2003 Servern manchmal Probleme verursacht. Quote ausm Technet: Quelle Füge einfach diesen regkey hinzu: HKLM\Software\Policies\Microsoft\Windows NT\Printers\EnabledProtocols DWORD (32bit) Wert: 6 dezimal Alternativ könnte aber auch dieser Hotfix helfen, liess dir jedoch genau durch was er tut ;) Hotfix: A computer that is running Windows 7 or Windows Server 2008 R2 intermittently cannot use a shared network printer to print
  4. Dann ändere es einfach - rdp datei vorbereiten und per commandline mit mstsc <verbindungsdatei>starten, alternativ rein damit in den Autostart. Über commandline gehts sonst soweit ich weiss garnicht.
  5. meinst du diesen Fehler? Source: MSExchangeTransport Event ID: 12015 (Exchange 8.0) - Technet Events And Errors Message Center: Message Details Wenn ja, dann folge einfach den beschriebenen Schritten.
  6. naja dann ist die Frage, was bekommst du für einen Fehler? also den Unzustellbarkeitsbericht
  7. Rechte maustaste auf die seite Edit bindings... auswählen https Binding anklicken und auf Edit.. gehen Zertifikat auswählen Das sollte halt bei ex 2007 schon das benutzte Zert sein. ansonsten solltest du es über ie Powershell mit dem enable-Newcertificate befehl für IIS aktrivieren, dann sparst dich auch das händische rumfuddeln
  8. der Exchange muss für die mail domain verantwortlich sein, sonst geht nichts. Welche Emailadressen deine User haben, konfigurierst du dann einfach in der Richtlinie.
  9. was sagt das eventlog? Gibt es einen genaueren Fehler, wenn sich der Admin anmeldet? Eventuell könnt ihr versuchen, die englische Sprache zu deinstallieren. Dann sollte es zumindest nicht mehr zurückspringen können.
  10. Also das Einbinden der anderen DNS Zone sollte auf jedenfall gehen, vielleicht liegt da der Hund begraben. Was bekomsmt den fürn Fehler wenn versuchst, die Zone zu syncen? Wir haben etwas ähnliches in Betrieb, zwei Domains, Netzwerke über ne MPLS verbunden. Vertrauenstellung aktiv, User sind in Grps eingebunden. Hier rennts ohne weiteres. Also gehen muss es irgendwie :)
  11. Laufen alle Tests in der Vertrauensstellung durch? Und versuch mal die Zonen auf den jeweils fremden DNS als sekundäre zone einzubinden und zu synchronisieren
  12. Mag jetzt lächerlich klingen, aber hat dein User ein Password?
  13. Sind die Dateien wirklich verschlüsselt? diese Endung ansich heisst ja noch garnichts. Und vor allem, um welchen Virus handelt es sich? Ohne weitere Infos kann ich dir nur diesen Link anbieten: HEUR-DBLEXT/Crypted - Vollstndig es gibt diverse Unterarten des Virus aber der Context ist derselbe
  14. hmm ich würd ein Abmeldescript verwenden del /s /f /q %TEMP%\*.*
  15. Du musst im AD auf jedenfall die Terminalservices Profilpfade eintragen und dafür Ordner mit ensprechenden Rechten im Netzwerk erstellen. Danach bekommt der User nach dem ersten login ein Standprofil reingespielt. Am besten wäre es wenn der User sich das einfach einmal einrichtet. Theoretisch ist es teilweise möglich Profile von den lokalen Maschinen in den TSprofilpfad zu kopieren und dann zu laden wenn es sich um kompatible OS handelt(XP 2003), allerdings würde ich davon abraten, da es teilweise zu seltsamen Vorkommnissen kommen kann. Z.b Standardrucker nicht einrichtbar und anderes.
×
×
  • Create New...