Jump to content

funkmasta

Junior Member
  • Content Count

    67
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About funkmasta

  • Rank
    Junior Member
  1. BESX ist "eigentlich" dafür gedacht neue Kunden zu locken und nicht um andere Produkte abzulösen. Wer jedoch Geld sparen möchte und auf den BESX umsteigt, muss halt mit Aufwand rechnen. Also den BESX nicht als Upgrade, sondern als neues Produkt betrachten. Gruß Martin -------------------------------- » via BlackBerry® Bold 9700™
  2. Ja, alten BES runter, BESX drauf. Gruß Martin
  3. Na dann schau mal hier: Login im (BAS) BlackBerry Administration Service nicht möglich auf BESMgmt.de
  4. Und was genau geht nicht? Fehlermeldung?
  5. Hallo Jungs, als BlackBerry Administrator (und auch BlackBerry-Alliance-Partner) klinke ich mich hier mal ein. Beim BESX sieht es so aus: Synchronisieren (natürlich auch verwalten etc.) funktioniert mit jedem beliebigem BlackBerry-Tarif. Hat man jedoch nicht den "teuren" BES-Tarif, so muss man seinen BlackBerry via USB-Kabel aktivieren. Als Info vorab, momentan funktionert die Aktivierung auch mit dem "kleinen" BB-Tarif ohne Kabel. Zwar erst nach dem 2. oder 3. Versucht, aber es geht. Soll mit dem SP2 behoben werden. Für weitere Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung. Gruß Martin BESMgmt.de | Das BlackBerry Portal mit News, HowTos, Tips, Apps, Themes, uvm.
  6. Aber beeil Dich, der BPS wird nicht mehr lange zur Verfügung stehen. Ok, es ist was "anderes" geplant. Aber wie immer bei RIM, noch TopSecret.
  7. Ich persönlich weiß es nicht. Blackberry.Support@vodafone.com oder Kundenservice.Blackberry@T-Mobile.de
  8. Ich verstehe zwar nicht wie man dich einen SBS bei einem Kunden installieren lassen kann, obwohl Du nichtmal DNS vestehst, aber das ist ja nicht meine Entscheidung. Das hier sollte Dir helfen: DNS server role: Configuring a DNS server: General
  9. Hier beantwortest Du Dir doch schon selbst ob das möglich ist oder nicht. Wie soll er was von "extern" empfangen, wenn er nicht erreichbar ist? Entweder POP3/IMAP in der Firewall freischalten und einen BIS Account einrichten oder wirklich den BPS installieren. Eine andere Möglichkeit wirst Du nicht haben (wie Norbert schon schreibt). @surfcontrol Ist der BB denn auch so eingerichtet, dass er "Gesendete Objekte" speichert? Wechsele dazu in die Mailbox und rufe dort das Menü "Optionen" auf, hier dann "E-Mail-Einstellungen". Steht dort "Kopie im Ordner "Gesendete Objekte speichern" auf Ja?
  10. Genau. Sollte der User wirklich Domänen-Admin bleiben "müssen", so hilft dieser Artikel.
  11. Kein Problem. Ist der User Domainadmin? Send-As Berechtigungen sind im AD gesetzt? Exchangeberechtigungen passen auch? (Send As, Receive-As & Administer Information Store)
  12. Spricht nichts gegen. Wie gesagt, beide Exchange Server laufen lassen und Postfächer veschieben.
  13. Du kannst über die Exchange Verwaltungskonsole alle Postfächer vom alten auf den neuen Server verschieben. Willst Du von SBS2003 auf SBS2008 migrieren?
  14. Evtl. nützlich für Dich: BlackBerry Installation and Configuration Guide - VIDEO
  15. @ostfriese Spricht nichts gegen. Der SBS ist ja auch ein DC und auf diesem kann es ja auch installiert werden.
×
×
  • Create New...