Jump to content

tisad07

Junior Member
  • Content Count

    87
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About tisad07

  • Rank
    Junior Member
  1. Hallo Ich habe eine SBS 2003 und einen 2003 Standard Server in der Domäne. Der SBS 2003 macht seit Anfang an immer Probleme. Irgend etwas ging schon schief als einen AVM Fritz Card für die Agfeo Telefonanlage eingebaut wurde. DNS macht immer wieder Probleme und und und... Und da ja das Netzwerk nicht allzu groß ist habe ich mal überlegt ob es möglich wäre nur den SBS 2003 neu aufzusetzen. Gibt es da eine Anleitung wie man da vorgehen kann wenn man eine zweiten DC in der Domäne hat.
  2. weis nicht mehr weiter habe einen SBS2008 mit Veritas Backup Exec 12.5 mit einem TANDBERG VXA-2 zuvor hatte ich ein HP Dat72 das zu klein wurden. Beim ausführen bekomme ich die Fehlermeldung V-79-57344-34009 Fehler bei Verarbeiten von Katalogen auf Medium. Symantec weist auf einen Fehler hin wegen Zugriffsrechte auf den Catalog - Ordner. Habe aber auf diesen Ordenr Vollzugriff. (BESA) Eine Sicherung auf Backup to Disk kann ich machen und mit dem Dat72 hat es vorher auch funktioniert.
  3. Hallo, Zur Zeit laufen ein W2K und ein SBS2003 in einer Domäne wobei alle Betriebsmaster - Rollen auf dem SBS - Server sind. Möchte den W2K - Server wegnehmen muß aber zuerst alle Daten auf den neuen SBS verschieben. Dies sind etwa 180 GB an Daten die in verschiedenen Ordner liegen und auf denen Berechtigungen und Freigaben gesetzt sind. Wie bringe ich diese am besten und schnellsten auf den SBS?
  4. DNS läuft absolut ohne Fehlermeldungen, hatte nur vor einer Woche eine Warneintrag ID 4521. Aber beim Dateireplikationsdienst habe ich tgl eine Warnung mit der ID 13508. Ja mit Sysvol ist etwas nicht in Ordnung. Es sind zwar die die Ordner angelegt. "C:\Windows\SYSVOL\sysvol\domäne.xx Aber auf "sysvol" ist keine Freigabe und im Ordner "domäne.xx" keine Unterordner mehr Darf ich da die Freigabe manuell setzen? Oder wie löse ich das Problem?
  5. Habe heute den Haken für den GC beim SBS - Server weggenommen und dadurch sind Event ID 1110 und 1119 als Informantion im Verzeichnisdienst vorhanden. Aber sonst gibt es keine Event ID mit 1110 und 1119. Habe irgenwie auch den eindruck wenn der SBS nicht GC-Server ist läuft der Server etwas besser (zB AD öffnet schneller) kann mich aber auch täuschen.
  6. Ja, auch der SBS ist GC-Server Der SBS ist der Exchangserver, am W2K-DC wurde der Exchange nach übernahme der Postfächer deinstalliert.
  7. hallo habe vor 2 Monaten zu einer bestehend Windows 2000 mit Exchange 2000 Domäne eine Windows 2003 SBS Server hinzugefügt. Alle FSMO Rollen übernommen und funktioniert Problemlos. Nun möchte ich den alten Windows 2000 DC aus dem Netz nehmen doch wenn ich versuche den Globalen Katalog nur noch auf dem SBS 2003 laufen zu lassen funktioniert keine Exchange Verbindung kann nicht einmal die Postfächer am Server anzeigen lassen. Wenn ich einen Neustart des SBS 2003 mache braucht dieser schon sehr lange bis er herunter fährt und auch beim hochfahren braucht er extrem lange. Erst wenn ich den den hacken Globaler Katalog am alten DC wieder aktiviere funktioniert wieder alles. Weis jemand ob ich den Globalen Katalog manuell übertragen kann. Oder woran könnte dieses Verhalten liegen.
  8. Hallo habe einen 2003 SBS und möcht die Serverhardware ersetzen. kann ich auf den neuen Maschine mit der selben SBS - Software aufsetzen, AD replizieren und den alten Server dann weggeben?
  9. Hallo, der Benutzer dem der freigegeben Kalender gehört ist nicht mehr verfügbar aber in den Outlook-Clients wird der Kalender noch angezeigt. Wenn man darauf klickt sieht man auch den Inhalt jedoch nach kurzer Zeit hängt sich das ganze Outlook auf. Habe aber eine Lösung gefunden um diese Kalendereinträge raus zu kopieren und in einen neun Kalender wieder einzufügen. Habe einfach den Pc von Netz genommen damit keine Verbindung mehr zum Exchange besteht und konnte dann im Offline Modus auf die Kalendereinträge zugreifen. Danke
  10. Habe da anscheinend mal einen Fehler gemacht. Ich habe ein Benutzerkonto angelegt dann einmal den Client mit diesem Konto angemeldet und den Kalender dann freigegen. Nachher bei den Outlook 2007 Clients den freigegeben Kalender als öffentlichen Kalender eingebunden. So jetzt ist mir das Benutzerkonto bei der Übernahme vom Exchange2000 auf Exchange 2003 (SBS2003) irgendwie abhanden gekommen. Hat gleich bei der Postfachübernahme Schwiergkeiten gemacht, hab dann noch das dazugehörige Benuzterkonto geändert und das war nicht der Richtige Weg. Jetziger Status ist so das bei den Outlook-Clients der besagte Kalender angezeigt wird aber wenn ich diesen öffne bleibt Outlook nach kurzer Zeit hängen und reagiert nicht mehr. Wie schaffe ich es diese Kalendereinträge raus zu kopieren um in einen neuen Kalender einzufügen.
  11. Dank, aber diese Anleitung habe ich schon genau durchgemacht. Bis auf die entgültige Deinstallation auf dem alten Server, weil das mit dem Gobalen Katalog noch nicht bereinigt ist. Hab vorerst nur alle Exhange-Dienste abgedreht. Wobei ich aber auch nicht unbedingt glaube das es direkt mit dem Exchange zu tun hat. Den wenn ich den Globalen Katalog am alten Server deaktiviere dann dauert es sehr lange, wenn ich den Server neu starte bis er runter fährt und auch der Startvorgang dauert extrem lange.
  12. Ah ja, Globaler Katalog. Ja den hab ich schon auf dem SBS aktiviert. Läuft auch in dem jetzigen Zustand schon mehre Tage. Verzeichniszugriff des Exchange am Server ändern, wo mach ich das?
  13. Habe einen Windows 2000 Server mit Exchange 2000 durch einen SBS 2003 ersetzt oder besser gesagt, wollte. Habe es noch nicht ganz geschafft weil ich den hacken vom Klobalen Katalog auf den Windows 2000 server nicht entfernen kann weil dann der Exchange am SBS 2003 nicht mehr nicht mehr funktioniert. Aber es sollte doch ein autmatisches übertragen des Klobalen Katalog auf den neunen Server möglich sein, damit ich den alten Server mit dcpromo herabstufen kann. Hab alle Betriebsmaster Rollen ohne Probleme übertragen können DNS funktioniert einwandfrei auf dem SBS 2003. Ich weis nicht woran das liegen kann. Hat jemand eine Idee?
  14. der FQDN ist kunde.local Im Answerfile kann steht aber nur Servername.
×
×
  • Create New...