Jump to content

Aehrfoordt

Members
  • Content Count

    236
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

11 Neutral

About Aehrfoordt

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Kollegen, Ich ärgere mich seit einiger Zeit darüber, daß unter Windows 10 und Windows Server 2016 die einfache Verwaltung von Druckern und Lan-Adaptern mit den tollen neuen Menüs einfach nicht funktioniert. In beiden Fällen muß ich den Umweg über die alte Systemsteuerung gehen um meine Ziele zu erreichen. Ist das ein Bug oder ein Feature, welches ich bloß nicht verstanden habe? Ich habe den Eindruck, daß Microsoft hier ganz viel richtig toll macht aber gerade in den angesprochenen Fällen, sowie der Updatepolitik, die Software öfter lahmlegt, als eine Hardware j
  2. herzlichsten Dank, ja der neue steht schon daneben, aber ein bißchen muss er noch, wegen Abhängigkeiten, die zum richtigen Zeitpunkt erst lösbar sind ich mache auch 3 Kreuze, wenn die gute alte Technik in REnte geht :)
  3. Hallo, Ich habe einen DC mit Windows Server 2012. Dieser hat eine undokumentierte und recht Komplexe Struktur an OUs und Gruppenrichtlinien. Ein Terminalserver unter Windows Server 2008 erhält Firewalleinstellungen. Das kann ich allein an dem entsprechenden Hinweis in der Windows Firewall erkennen. Ein Gruppenrichtlinienobjekt mit einem Aussagekräftigen Namen gibt es nicht, also muß die Einstellung in einem der zahlreichen GPOs stecken. Auf welche Weise kann ich schnell und übersichtlich ermittelm, wo die Gruppenrichtlinien diesbezüglich eingestellt sind? Dies
  4. Vielen Dank für Deine Antwort. Es ist ein SAS6G Raid Controller 512MB in einem Fujitsu Primergy TX200S6 (Details bekomme ich gerade nicht (neues Java und Raidmanager eines Altsystems). Ich schaue mir die Optionen im Raid Bios mal an. Der Server selbst ist etwas älter und verfügt über kein UEFI Bios, oder kann Windows das irgendwie hinstricken? Sorry mit UEFI kenne ich mich noch nicht richtig aus, inzwischen weiß ich wie man rein kommt, wenn man es hat, das war ein Gesuche :-D. mfg Aehrfoordt
  5. Hallo, Ich betreibe einen eigenen Server mit Windows Server 2016 und habe in HyperV meine kleinen bescheidenen VMs. Nebenbei ist dieser Server mein Datenspeicher für alles was in meinem Leben so passiert und daher nun der Festplattenplatz knapp. Ich habe ein Raid 10 bestehend aus 4 Platten 500GB und meine Boot Partition ist (leider) MBR. Jetzt habe ich ein Image mit der Windows Sicherung gemacht und zur Sicherheit die VMs trotzdem separat exportiert. Platten raus, Platten rein, Raid neu eingerichtet Backup zurück. Hier Stoße ich bei der MBR Partition an die 2 GB
  6. Hallo, ich versuche den Systemstatus eines SBS2011 auf NAS Share sichern. wbadmin start systemstatebackup -backupTarget:\\NAS-IP-Adresse\Sicherungsordner\systemstate\ -allCritical -user:Beispielhannes -password:ichsagnix -quiet >>%logfile% ich bekomme im Log folgenden Fehler: ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ FEHLER - Einer der angegebenen Parameter bzw. eine der Optionen wurde nicht erwartet: allCritical. Die Syntax wird unten angezeigt. Syntax: WBADMIN START SYSTEMSTATEBACK
  7. Vielen Dank für Eure Antworten, und ich versuche mal verständkicher zu werden. Es sind 2 DCs und auf dem Erst Installierten treten Probleme mit der Hardware auf, und er kostet mir zu viel Strom. Daher habe ich beschlossen alles auf den 2. DC umzuziehen und diesen als alleinigen Server zu betreiben. Was muß umgezogen werden?: Alle Rollen und Dienste, damit der 2. Server auch allein funktioniert.(Bin Unsicher was alles dazu gehört) Meine HyperV VM(habe ich noch nie umgezogen) Files(bekomm ich hin) Tobit David (Bekomm ich hin) Problem mit der Ordnerumleitung ist vielleicht ehe
  8. Hallo, folgende Konstellation (meine eigene) 2x Windows Server 2012 beide DCs. Der Betriebsmaster soll entfernt werden (frisst mir zu viel Strom und hat Altersmacken, und der andere Server wird aufgerüstet und reicht für mich) Auf diesem ist mein Tobit David installiert (Migration ist kein Problem für mich); HyperV mit einem Windows 7 Client, ---> der muß so wie er ist auf den anderen Server, Ordnerumleitnung auf einen Serverpfad war per GpO eingerichtet, wurde deaktiviert, jedoch muss ich wohl meinen Benutzer auch noch neu anlegen, da ich es nicht schaffe die Daten autom
  9. Hallo, ich habe eine Domain mit 2 DCs Win Srv 2012. DHCP und DNS funktionieren soweit super, nur bei Android Handys gibt es keine Internetverbindung, da diese offenbar als Gateway die Serveradresse statt Routeradresse empfangen und als DNS 8.8.8.8 statt der Server Adresse. An Windows Clients funktioniert das super. Wenn ich die Handys manuell konfiguriere auch. In den DHCP Bereichsoptionen ist alles richtig vorgegeben. Die Android Handys finde ich in den DHCP Leases, jedoch nicht in DNS. Weiß jemand woran das liegt, wie ich das beheben kann? Beste Grüße Aehrfoordt
  10. Hallo, SBS2011, Outlook Clients 2007 - 2010 Ich gebe den Kalender eines benutzers frei und möchte, im gegenzug Zugriff auf seinen haben. Die Anfrage diesbezüglich ist schnell verschickt und in den Eigenschaften die Rechte wie gewünscht eingestellt. Statt die Inhalte des freigegebenen Kalenders zu sehen, popt unten eine Meldung auf (gleich beim öffnen des "Fremdkalenders" ) daß ich nicht die erforderlichen Rechte habe den Vorgang auszuführen (Anzeigen?) Habe ich noch etwas übersehen, wo ein Haken gesetzt werden muß? Ziel: gegenseitiger Lesezugriff auf Kalender, beim Chef ohne
  11. Hallo, Vorab: Ich habe die SBS Faxdienste bisher nicht eingerichtet, da ich David oder einfachere Lösungen (Einzel Fax PC) bei den kleinen Kunden laufen habe. Nun gibt es einen SBS2011 an dem jemand eine AVM Karte installiert hat und vergeblich versuchte die Faxdienste zu aktivieren. Unter Rollen/Faxserver/Geräte scheint das USB Gerät nicht auf, jedoch im Gerätemanager als Netzwerkadapter. Macht das jetzt Sinn sich mit dieser Lösung auseinanderzusetzen? Oder Gibt es Barieren, die das von vornherein sinnlos machen? (Kompatibilität/bekannte Probleme ... ) Wenns nicht vielverspre
  12. Habe mich vertippt, es ist ein Speedport W921V (habe eben beim tippen schon wieder eine 0 geschrieben XD) konnte in den Logs nachvollziehen, daß es den schuldigen nicht konfigurier und abstellbaren DHCP V6 Service enthält mit der besagten fe80::1%11 Adresse. Haken gesetzt daß es ein Modem ist und nen Netgear FVX538 dran, und .... nix PPPoe Anmeldung aus unerfindlichen Gründen falsch ... Eingabeformat der Zugangsdaten definitiv richtig :-/ T-Com Hotline war mit den ersten 2 Sätzen meiner Nachfrage überfordert und konnte mir gar nicht weiterhelfen. Ging ums Abschalten des DHCP
  13. Hallöchen, SBS2011 Raid 1 frisch eingerichtet (ich wars nicht :-D) C ist aus meiner Sicht etwas dünn bemessen, da bereits jetzt nur 10 GB frei sind. Exchange Datenbanken liegen auf D. Kann man hier mit hiesigen Tools (gparted) rangehen und die Partitionsgrößen verändern, ohne was kaputt zu machen? Bei Servern und auf Raid Systemen habe ich das bisher nicht gemacht, da ich mir vor der Installation recht gut überlege, was an Platzbedarf in den nächsten Jahren kommen wird. ((seitdem ich nen 2008er SBS mal unterdimensioniert hatte ^^)) Wäre ein Offline Image eines SBS brauchbar, oder mac
  14. Erst mal vielen Dank für die super schnelle Hilfe :-)D hätt ich mich ja doof gesucht. Nicht auszudenken welche weiteren Schritte ich schon fast begann zu erwägen XD. Ich lass die Leutchen einstweilen weiter mit den alten Clients arbeiten und mach am Fr nen anderen Router dran. Für heut reichts mir ooch XD hoffentlich kann man das Ding in nen doofen DSL Modem Modus versetzen :) mfg Aehrfoordt
  15. D.H. ich kann zur Einrichtung erstmal so verfahren, daß ich das Speedport abklemme, richte alles fein ein undschau dann in Ruhe nach nem neuen Router? Die XP-Clients laufen, aber mir war so, daß ich das bei der Einrichtung damals noch nicht dran hatte. Da gab es einen anderen Router. mfg Aehrfoordt und bis ich nen Router habe klemm ichs derweil an ^^
×
×
  • Create New...