Jump to content

Asthmatiker

Members
  • Content Count

    34
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Asthmatiker

  • Rank
    Newbie
  1. ich würde auch die ganzen plug-ins checken, skype, icq, etc. siehe: We know IE! : Slow performance in Internet Explorer 8 after installing the Skype v4.1 application du kannst den ie ja auch mal zum test ohne add-ons starten, extra option im menü viel erfolg! Gruß jörg
  2. da scheint das root ca zertifikat nicht akzeptiert zu werden, diese kannst du per mmc - snap-in hinzufügen/entfernen - zertifikate unter "vertrauenswürdige stammzertifizierungsstellen" checken. welche fehler meldet denn windows update genau (0x8...) es gibt unter Windows root certificate program members ein Update für die Zertifizierungsstellen. viel Erfolg! Gruß jörg
  3. ggf. könnte aber durch die uac das durchsuchen anderer user ordner verhindert werden, obwohl als admin solltest du es dürfen
  4. also ich würde mal die Treiber der NIC direkt von Intel, Marvell, Broadcom oder vom wem die NIC auch immer ist direkt laden, die sind meist aktueller.:) ansonsten würde ich mal deinen router checken ob der dir die richtige dhcp konfig zukommen lässt, vielleicht da noch mal raufschauen. Viel Erfolg!
  5. hi, zuerst mal Windows 7 Hibernate wird nur in einer "richtigen" physischen Installation unterstützt/supported. Bei einer VHD Install ist das nicht möglich, hatte ich auch so gemacht (Windows Server 2008 R2 Installation und Dualboot Konfiguration mit Windows 7 VHD-Boot Joerg´s IT-Tech Blog) und im TechNet Social Forum sind dazu auch Beiträge zu deinem Problem mit CorruptBootConfigData hatte ich auch, dazu mein blogartikel: Windows 7: Start Probleme (CorruptBootConfigData) Joerg´s IT-Tech Blog viel erfolg!
  6. hallo, also ich habe mich vor circa 2 wochen in microsoft connect auf das programm angemeldet, durch dn "born to learn" blog eintrag. Die mail habe ich dann am di/mi. bekommen. Gruß Jörg
  7. Hi, wer Lust und Zeit hat auf die Exchange 2010 Beta Prüfung (70-662: TS: Microsoft Exchange Server 2010, Configuring) sollte sich Ankündigung auf dem Beta Exam Announcements Team Blog mal ansehen! Exchange 2010 beta exams coming soon—submit your SME profile now! nur soviel: Availability Registration begins: August 20, 2009 Beta exam period runs: August 31, 2009– September 14, 2009 Man musste dazu sein Connect Profil ausfüllen unter anderem einen englischen Lebenslauf ... und dann bekommt man eine Invitation Mail ...;) Ich habe auch schon meinen Promotion Code für die 70-662! Gruß Jörg
  8. Hi, nachdem sich auf dem Beta Blog viele beschwert hatten, dass die Plätze so schnell ausgebucht waren, haben sie die Plätze anscheinend augestockt. Ich darf sie jetzt auch am 6.5. machen ;-) Gruß Jörg
  9. der TS ist in einer eigenen OU mit eigener GPO über Security Filter ist eine eigene User Gruppe für die TS-Benutzer und auf das Computer Object im AD gefiltert Derzeit ist im Profilpfad nur der "normale" Profilpfad eingetragen, kein Getrennter Profilpfad für TS-Profil eingetragen, außer bei mir weil ich Vista habe (user.V2 und user). Soll ich hier eine neue Freigabe für TSProfile anlegen alle jetztigen User-profile reinkopieren und dann den Profilpfad in den User-Objekten setzen? Gruß Jörg
  10. Hi, ich habe eine Frage zum Lookback Modus beim 2003er Terminalserver und den Roaming Profiles. Ich habe bei allen Benutzern die Ordnerumleitung aktiviert für die "Eigenen Dateien". Die Profile liegen ebenfalls auf dem File-Server in einer Freigabe. Auf dem Terminalserver sind per GPO einige Einstellungen konfiguriert: Computer Einstellugen: "Loopbackverarbeitungsmodus für Benutzergruppenrichtlinie" -> Enabled (Modus: Ersetzen) Benutzer Einstellungen: darf Server nicht herunterfahren, keine Systemsteuerung, keine CMD, keine regedit usw. Nun zum Problem: Z.T. kommt es vor, dass User sich an Ihrem Notebook anmelden und dann dort das Notebook nicht mehr herunterfahren können, keine Systemsteuerung, keine CMD, keine regedit usw. nutzen können, weil anscheinend die TS-Einstellungen mit im Roaming Profile gespeicht wurden.:confused: Kann man das umgehen oder fixen? Vielen Dank schon mal Gru0 Jörg
  11. Hi, ich habe die 41-403 auch absolviert, bin in 8 Wochen auf die Ergebnisse gespannt. Habe aber ein ganz gutes Gefühl. Habe zur Vorbereitung das kostenlose Online-Learning zu SCVMM 2008 genutzt. Themen: - Installationsvorraussetzung für SCVMM, SCOM, Self Service Portal - sehr viele Fragen zu Performance Monitoring (SCOM) - sehr viele Fragen zu Self Service Portal (User & Rollen/Rechte) - Patchmgmt und Offline Service (SCCM) - nur wenige Clusterfragen - Liabry Fragen (ISO´s & VM´s importieren) - Migrations und Konvertierungsfragen (Virtual Server und VMware ESX) Gruß Jörg
  12. Hi Speedy, laut Marc Grote soll die 350 nicht so viel anders sein wie die 351. Sonst schau mal in meine 351 Bericht oder auf den Blog von Marc. Da findest du vielleicht Hilfe zu den Themen. Ansonsten mit VM´s viel testen und ggf. auch die MS-Press Unterlagen zum 350 ansehen!
  13. Hi, habe heute mein 70-646 Examen MCITP:Server-Administrator bestanden mit 982 Punkten! Ich fande es ehrlich gesagt ganz schön einfach im Vergleich zu den MCSE Prüfungen. Man kann viel per Ausschluss beantworten und man kommt lange nicht so ins Schwitzen wie bei den 290,291, 293 oder 294. Die Prüfung ist kurz vor Ende von der Prometric Software terminiert worden, weil Vista nicht so richtig mit der Prometric Software kann (MS wird schon getreten das zu beheben). War aber nicht so schlimm, hatte ich bei der ISA2006 auch. Wurde an einen anderm Rechner angemeldet und konnte an derselben Frage weiter machen. Insg. 44 Fragen. Keine Drag & Drops, keine Simulationen. Man muss "eingentlich nur Empfehlungen geben, keine oder kaum große Konfigurierarbeiten". Die Themen waren: - Buisness Continuity an d HA: NLB oder Failover Cluster - Remote Access: SSTP, TS-Gateway, NAP, CA - Network Security: NAP - Server Deployment: WDS, PE - WSUS: Replica, Upstream oder MU - Hyper-V: Konsolidierung, Nutzung von VM´s mit verschiedenen Lizenzen (Enterprise/Datacenter) - Monitoring & Managing: WinRM, WSRM, SCOM - Zertifikate: Auto Enrollment und CA - Webserver: Zugriff von Usern einschränken, IIS Redirection zur CA ...
  14. Hi marzli2, ich habe auch 70-625 & 70-626 gemacht. Beide Examen tauchen auch bisher nicht in meinem Transcript auf. Welcome Kits gibt es anscheind nicht dafür.
  15. Für mich begann der Tag schon ziemlich früh, da ich nur für diesen Tag angereist bin. Also um 04:27 Uhr in den EC7 bis nach Münster und dann weiter per IC2331 bis nach Lingen/Ems, wo ich gegen 08.30 Uhr eintraf. Nach einem Tee ging es um 09.00 Uhr los! Das Essen und Trinken war absolut top und für eine kostenlose Veranstaltung, ebenso das kostenlose WLAN was ich nutzen konnte! Ich habe mich für die Vorträge von im IT-Pro1 und 2 angesehen die alle hervorragend waren. Den letzen Vortrag von Dr. Ingo Dahm (Microsoft Deutschland GmbH) fand ich mit am lustigsten ... Für mich war dann 20.00 Uhr leider schon Schluss, da ich um 20:04 Uhr im RE nach Münster und dann weiter per ICE514 zurück nach Hamburg bin 00.45 Uhr eintraf. Vielen Dank an Nicki und sein Team und auch an die Referenten! See you again @ \\ice:2009 in Lingen am 22. August 2009!
×
×
  • Create New...