Jump to content

Ramius

Members
  • Content Count

    293
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Ramius

  • Rank
    Member
  1. Hallo vyper, also spontan würde ich zu 10GB NICs mit VMQ tendieren. Dadurch kannst Du die synth. NIC in der VM direkt auf einen entsprechenden Port via Externen Virtual Switch mappen. Mit VMQ wird dann noch die normale CPU entlastet und einiges von der NIC selbst übernommen. Gruß Ramius
  2. Die 127 GB sind ein Relikt aus VS/VPC Zeiten und wurde einfach beibehalten um die Kompatibilität zu sichern. Gruß Ramius
  3. Hallo aeigb, wie ist denn die genaue Fehlermeldung? Wenn ich es recht verstanden habe, hast Du auf Node 1 den Hyper-V Server 2008 R2 durch eine neue Installation des WS2k8R2 Datacenter ersetzt. Hast Du diesen als Server Core oder mit GUI installiert? Es ist nicht möglich einen Cluster mit Nodes mit GUI und Server Core zu mixen. Warum haste das gemacht? Viele Grüße Ramius
  4. Hallo, es müssen nicht mehr die C-States ausgeschaltet werden, dies wurde mittels des Fix Paketes welches in An update rollup package for the Hyper-V role in Windows Server 2008 R2: August 24, 2010 beschrieben ist behoben. Alle relevanten Fixes kommen per WU auf den Server. Wichtig ist das aktuellste BIOS und die aktuellsten Treiber zu verwenden. Hier ein paar Links: Hyper-V Server R2 build on ProLiant hardware step-by-step Hyper-V Server R2 build on ProLiant hardware step-by-step The Full Circle Blog Product Documentation - Insight Control for Microsoft System Center HP Insight Software - Information Library Transparent Hyper-V VLANs now supported with HP NIC Teams Transparent Hyper-V VLANs now supported with HP NIC Teams – Hyper-V blog by Hans Vredevoort Configuring Native Hyper-V VLANs with HP NIC Teams and HP Virtual Connect Configuring Native Hyper-V VLANs with HP NIC Teams and HP Virtual Connect – Hyper-V blog by Hans Vredevoort Gruß Ramius
  5. Hallo, ich habe von einem Kollegen gehört, dass ein SCO Unix unter Hyper-V funktioniert. Allerdings weiß ich nicht welche Version. Natürlich nur mit der Emulation. Viel Erfolg beim Testen :-) Gruß Ramius
  6. Hallo, nach meinem Kenntnisstand ist es supported in der Parent Partition auch Anwendungen zu installieren. ABER, es ist dringend davon abzuraten und da hilft der Link von Nils und von MS nicht empfohlen. Gruß Ramius
  7. Und Du kannst auch mehrere CSVs einrichten. Gruß Ramius
  8. Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache :-), aber ich glaube der Kollege ist sich über die Variante mit dem Virtual Switch von Hyper-V nicht bewusst. Natürlich ist das alles nicht supported und nicht empfohlen, wie die Posts meiner vorredner... Wenn eine externe NIC in Hyper-V als Externes Netzwerk konfiguriert wird, dann wird automatisch in der Parent Partition, also deinem SBS/DC die IP Konfiguration entfernt und auf einen neuen Netzwerkadapter mit dem Namen des neuen Externen Netzwerkes gelegt. Danach sollten deine VM, sofern die NIC der VM mit dem Externen Netzwerk verbunden ist und der SBS miteinander kommunizieren können. Daher ist meine Empfehlung die IP Konfig zu überprüfen... Und wenn du interesse an der Netzwerkkonfig von Hyper-V hast, was evtl. für dein Projekt auch interessant wäre, dann kannste bei dem Blog anfangen: John Howard - Senior Program Manager in the Hyper-V team at Microsoft : How does basic networking work in Hyper-V? Gruß Ramius
  9. Versuch mal den Pfad: C:\Program Files\Microsoft System Center Virtual Machine Manager 2008\Patch Import\ Ansonsten hier noch ein paar Links zu P2V mit SCVMM: P2V: Converting Physical Computers to Virtual Machines in VMM Jonathan's Virtual Blog : Drivers Required for Offline P2V - How to Download, Extract and Stage Gruß Ramius
  10. Hallo Orkon, das kommt daher, dass für P2V von Windows 2000 eine Offline Konvertierung via WinPE durchgeführt wird. Dazu wird, für dich unsichtbar, das WinPE Image zusammengebaut und hier braucht er einen Treiber. Normalerweise sagt er Dir, in welches Verzeichnis Du den Treiber legen muss. Gruß Ramius
  11. Hyper-V ist Bestandteil von Windows Server 2008 oder 2008 R2 und diese beiden werden hier Protected Computer Software Prerequisites als supportete Umgebung für DPM 2007 beschrieben. DPM 2010 hat ohne Frage genügend Vorteile gegenüber DPM 2007 aber wenn es ein Windows Server 2008 oder 2008 R2 mit Hyper-V (unabhängig ob Server Core oder nicht) kann ich diesen mit DPM 2007 sichern. CSV brauche ich doch nur bei HA und LM Lösungen oder sehe ich das falsch? Und dies geht nur mit DPM 2010. Gruß Ramius
  12. Hallo hajoe, nur der KB975354 ist für Hyper-V R2. Bei den anderen beiden Updates solltest Du die besagte Meldung bekommen und das ist auch richtig :-) Hier German Virtualization Blog : Updates für Hyper-V R2 und SCVMM 2008 R2 sind die aktuellen Updates für R2 aufgelistet. Ach noch eines...irgendwo habe ich mal gelesen, dass man bei Server Core und demnach auch bei Hyper-V Server den DPM Agent manuell installieren muss. Gruß Ramius
  13. Hallo, also mit DPM 2007 SP1 kann man ohne weiteres einen Hyper-V R2 sichern. Allerdings wird kein CSV unterstützt und dafür braucht man dann den DPM 2010. Dies kann man auf Technet http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb808827.aspx nachlesen. Zusätzlich zu SP1 wird noch das letzte Update http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=en&FamilyID=14e1a04b-2323-4344-b737-a3194b9ab3ed benötigt. Gruß Ramius
  14. Hallo, also nach meinen Infos, kann ich mit DPM 2007 SP1 einen Hyper-V 2008 und R2 sichern. Allerdings leider derzeit ohne CSV und da, wie Michel schon geschrieben hat kommt ja DPM 2010. In meiner Testumgebung läuft es schon ganz nett, gerade die Möglichkeit einzelne Dateien aus einer Host-based Sicherung zu restoren find ich klasse. Gruß Ramius
  15. Hallo, mein letzter Stand mit dem Offline Tool... war, dass man damit nur abgespeicherte VMs in der VMM Library patchen konnte, nicht aber Templates. Vielleicht ist das mittlerweile geändert worden, dann wäre es wieder ein blick wert. Ansonsten denke ich, dass ein entsprechendes Skript helfen könnte. So in der RIchtung "Starte VM, hole automatisch die neuen Updates, erstelle neues Template". Gruß Ramius
×
×
  • Create New...