Jump to content

phartjes

Members
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About phartjes

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 04/14/1982
  1. Hi, ich denke nicht, dass du die vm´s frei downloaden kannst, da du ja für jedes Betriebssystem - auch für Virtual Machines - eine gültige Lizenz brauchst. Für was suchst du denn eine Webseite? Diese virtuellen PCs können genutzt werden wie ein richtiger PC - von daher wüsste ich jetzt keine spannende Seite... ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen!?!? :cool:
  2. Hallo Daveman, es gibt Programme dafür.. Einfach mal googlen. Das Problem ist nur, dass du dann eine sogenannte "pst - Datei" freigibst. Dies ist die Outlook Datendatei in der dein gesamter Outlook - Inhalt enthalten ist.. wie eMails, Kalender, Kontakte usw. Dies kann zu Problemen führen, wenn du solche Programme einsetzt, da von Microsoft nicht vorgesehen ist eine pst zu teilen. Aber kannst es ja ausprobieren. Hier gibt es eine Demo und die Vollversion zu kaufen. Sonst einfach mal googlen.. :) Public ShareFolder: Outlook im Netzwerk ohne Exchange PST Dateien im Netzwerk gemeinsam nut
  3. Hallo Zusammen, Wir haben einen EPO Server im Einsatz der ca. 500 Clients verwaltet. Nun ist die Mailbenachrichtigung auf dem Server aktiviert, dass er unsereren ServiceDesk per Mail benachrichtigt, wenn ein Client nicht upgedated werden kann. So bekommen wir "selbstverständlich" sehr viele Mails von Clients die wir dann prüfen müssen. Meistens haben diese Clients aber den aktuellen Stand, wenn wir uns die anschauen. Hat jemand mit so etwas schon Erfahrung gesammelt und weiß evtl. einen Prozess wie man die Anzahl der "FehlerMails" verringern kann???? Am Besten fragt ihr nicht nach Einz
  4. evtl. mal mit PE Boot versuchen. So kannst du deine Daten dann auf jeden Fall auf eine zweite Platte oder auf eine USB-Platte ziehen. Evtl. kannst du auch Reparaturen vornehmen. Gruß, :suspect:
  5. Hi Bartolomeo, Vielleicht läuft ja auf deinem Server DNS (Domain Name Service)!?!?!? Wenn dieser nicht mehr da ist und auf den Clients der Server als DNS angegeben ist, kann der Client die Namen z.B. http://www.heise.de nicht mehr auflösen. Versuche doch mal auf einem Client dann einen Ping auf eine externe IP-Adresse z.B. 194.25.2.129 (DNS Telekom). Wenn dieser Ping funktioniert, ist die Internet - Verbindung vorhanden. Den Clients fehlt dann halt der DNS. Kannst auch an den Clients ein "ipconfig -all" machen, um zu sehen, welcher DNS dort eingetragen ist. Ich hoffe ich konnte dir helfen.
  6. Ich würde mich mit dem HP Support Center in Verbindung setzten. Die werden dir dann den Treiber für XP auf CD schicken. Das habe ich bei anderen Modellen schon gehabt. Die dürfen die Software aus Lizenzgründen nicht auf die Homepage setzte. Nur mal so ein Tip.. Das haben die bei mir auch gemacht und ich glaube sogar kostenfrei.. :-)
  7. Danke für eure Tips, aber ich glaube das Problem hat sich schon erledigt... Die System Platte hatte nur noch 1,5MB. Die haben wir jetzt erst mal aufgeräumt. ich hoffe, dass die Datenbank nichts abbekommen hat. Nochmals Danke!!! :-)
  8. Hallo Zusammen, ich habe ein großes Problem. Und zwar sichert Arcserve nicht mehr. Arcserve sollte auf verschiedene SATA Platten sichern und dann auf Band. Das Problem ist, dass Arcserve sagt, dass die Datenbank zu groß wäre. In die Datenbank konnte man nicht mehr reinschauen. Dort hat er gesagt, keine Einträge vorhanden. Nach einem Neustart des Servers kam die Meldung "Datenbank zu groß", aber wir konnten in die Datenbank wieder reinschauen. Jetzt läuft die Sicherung nicht mehr vernünftig. Was kann man da jetzt machen. Hat jemand vielleicht Erfahrung damit. Bin für jeden Tip dankbar..
  9. das ist aber 100% sicher? Das heißt wenn nur die Computer in der OU stehen geht das nicht? Ist es nicht möglich eine Gruppe anzulegen, wo ich die Computer rein packe. Ich verzweifel noch an diesem Projekt. Ich wäre um jeden Rat dankbar..
  10. Hallo Zusammen, ich habe das Problem, dass ich bei diversen PCs den Bildschirmschoner ausschalten muss. Es gibt eine OU Bildschirschoner aus, wo die Computer drin sind die keinen Bildschirmschoner haben sollen. Dann gibt es noch eine OU Bildschirmschoner ein, wo die Computer drin sind die den Bildschirmschoner anwenden dürfen. Kann es sein, dass die GPO nicht auf die PCs greift sondern nur auf Benutzer greifen würde. Vielen Dank für eure Hilfe
  11. Hallo, ist das Board ein anderes als vorher? Wenn die Hardware (Mainboard) ien Anderes ist als das Alte, wäre es ratsam das OS neu zu installieren. Würde ich so vorschlagen.... Gruß, Patrick
  12. Hallo, ab Windows XP gibt es ein Tool "gpresult". Dafür machst du die Dos Eingabeaufforderung unter Windows auf und gibst dort gpupdate -force ein. Dann bekommst du eine Liste mit den übernommenen und nicht übernommenen GPOs. Wenn du Clients unter WinXP hast dann google mal nach gpresult.exe, ladt sie dir runter und kopiere sie ins system32 Verzeichnis. Dann solltest du das genau so machen können... Gruß,
  13. Was heisst denn zu viele Funktionen. http://www.cdburnerxp.se/ ist ein Programm mit dem man auch ohne adminrechte brennen kann. Ich glaube du wirst nicht drum rum kommen eine Software zu installieren um DVDs zu brennen. Aber CDBURNER ist Freeware und hat meines Erachtens nach nicht zu viele Funktionen. Gruß, Patrick
  14. Hallo, ich glaube nicht, das Windows DVDs brennen kann. Versuchs doch mal damit http://www.burn4free.com. Das kann auch DVDs brennen. Habe es selber noch nicht ausprobiert. Ich hoffe das hilft dir weiter, bevor du dich mit dem Windows Brenn-Tool rumärgerst. Gruß,
  15. Wenn du Domänen - Admin Rechte hast, dann kannst du von jedem beliebigen Benutzer aus schicken. Du kannst ja als Domänen - Admin Öffentlich Ordner erstellen usw.. Da solltest du mal in den Policies rumsuchen.. Gruß Patrick
×
×
  • Create New...